Site-Suche

Warum läuft der Computer langsam?

Was ist zu tun, wenn der Computer langsam ist?arbeiten? Zu Beginn ist es notwendig, den Grund herauszufinden, warum es zu "bremsen" begann, und erst dann versuchen, es zu beseitigen. Am wichtigsten ist, vergessen Sie nicht, welche Art von Konfiguration Ihr Computer ist. Wenn er aus dem letzten Jahrhundert stammt, dann ist für ihn die langsame Arbeit ein normales Regime.

Wenn der Computer langsam ist, aber es tutausreichend produktiv und bevor dies nicht beobachtet wurde, bedeutet dies, dass etwas passiert ist, und es ist notwendig, herauszufinden, was genau. Installieren Sie zuerst das Everest-Programm auf Ihrem Computer (das Programm hieß zuerst AIDA, dann Everest, und jetzt sind die neuen Versionen wieder unter dem AIDA-Logo veröffentlicht). Dieses Dienstprogramm zeigt vollständige Informationen zu Ihrem Computer an. Welche Details sind installiert, welche Programme, welche Treiber und so. Aber wir brauchen andere Informationen.

Bestimmung der Temperatur von Geräten.

Öffne das Programm. Klicken Sie auf den Punkt "Computer" und dann auf "Sensoren". Sie werden ein Fenster von Sensoren verschiedener Geräte öffnen. Dort finden Sie einen Indikator für die Temperatur des Prozessors, der Grafikkarte und der Festplatte. Es ist auch wünschenswert, auf die Anzahl der Umdrehungen des Kühlers zu achten, der auf dem Prozessor installiert ist.

CPU-Temperatur.

Wenn der Computer langsam läuft und die Temperatur niedrig istsehr hoch, der Grund ist nur das. Wenn Sie derzeit nichts verwenden, das viel Systemressourcen verbraucht, sollte der Prozessor nicht wärmer als 30-40 Grad Celsius sein. Wenn ein Spiel oder ein Film mit ausgezeichneter Full-HD-Qualität gestartet wird, beträgt die Temperatur 40-50 Grad. Lädt und erhitzt den Prozessor stark, um Video-, Foto- und Audiodateien zu konvertieren. In solchen kontinuierlichen Momenten wird die Temperatur etwa 50-60 Grad betragen.

Aber wenn du schon einen einfachen Temperaturmodus hastmehr als 50 Grad, dann ist das schlecht. Achte nur auf die Anzahl der Umdrehungen des Kühlers, es dreht sich wahrscheinlich nicht. In diesem Fall ist es notwendig, die Systemeinheit zu öffnen, den Kühler und auch den auf dem Prozessor installierten Kühler zu entfernen und zu blasen. Entfernen Sie dann vorsichtig die Reste der alten Wärmeleitpaste von der Prozessoroberfläche und tragen Sie dann eine neue auf. Dann stellen wir den Kühler und den Kühler zurück. Die Temperatur sollte deutlich fallen.

Überhitzung der Festplatte.

Wenn der Computer noch langsam läuft, danndie Aufmerksamkeit auf die Temperatur der Festplatte zahlen. Wenn es angehoben wird, und eine Festplatte, es ist schade, denn wenn es heiß ist, ist es langsamer, und daher verschlechtert sich das Betriebssystem. Vielleicht Kühler auf harte, schlecht Umdrehungen installiert oder zu schwach und kann nicht mit seiner Aufgabe gerecht zu werden. Kaufen Sie ein neues oder altes Fett. Sie können eine originelle Sache machen - Neue Kühler in der Nähe von der Festplatte zu installieren (der Seite oder anderswo, hängt es von der Struktur der Systemeinheit).

Die Temperatur der Grafikkarte.

Wir machen das oben genannte auch mit der Videokarte.

Suchen Sie auf der Programmebene nach dem Problem.

Wenn der Computer noch langsam läuft, danndann gibt es einen anderen Grund. Öffnen Sie Everest oder den Task-Manager (Sie müssen die Tastenkombination Strg + Alt + Entf drücken). Dort sehen Sie die Last von RAM und Prozessor. Wenn die Indikatoren maximal sind, dann ist der Grund das.

Wir schauen im Task Manager nach, welche Programmelaufen. Vielleicht haben Sie viele Dinge im System, die Sie nicht kennen oder Viren. Finde heraus, welcher Prozess viel CPU oder RAM verbraucht und schließe ihn ab.

Dann drücke "Windows" + R. Die "Windows" -Taste befindet sich zwischen Alt und Strg. Geben Sie im angezeigten Fenster msconfig ein und führen Sie es aus. In der geöffneten Anwendung finden wir die Registerkarte "Startup" und deaktivieren nicht benötigte Programme.

Bewertung des Ergebnisses

Nachdem Sie alles erfolgreich getrennt habenunnötig, starten Sie den Computer neu. Jetzt sollte alles viel schneller funktionieren. Aber wenn der Computer wieder langsam läuft, dann versuchen Sie Ihr Windows neu zu installieren, da es die Eigenschaft hat, "aufzuhängen" und "wegzufliegen". Aus diesem Grund müssen Betriebssysteme regelmäßig neu installiert werden.

</ p></ p>
  • Bewertung: