Site-Suche

Warum zeigt der Browser keine Bilder an und was soll ich tun?

Wenn der Browser keine Bilder anzeigt, undStattdessen sehen Sie nur leere Quadrate mit Kreuzen - Sie müssen herausfinden, was passiert ist. Lassen Sie uns versuchen, herauszufinden, was durch dieses Problem verursacht werden kann und was getan werden muss, um es zu lösen. Tatsächlich gibt es nicht so viele mögliche Ursachen, und die meisten von ihnen sind ziemlich harmlos.

Der Browser zeigt keine Bilder an

Grund # 1: Überfüllter Cache und Cookie

Wie Sie wissen, während Sie im Internet arbeitenDer Browser schreibt Hunderte von temporären Dateien auf Ihre Festplatte. Dies hilft, das Laden von Websites zu beschleunigen und sich daran zu erinnern, was Sie auf verschiedenen Ressourcen getan haben. Wenn Sie jedoch den Speicher nicht regelmäßig bereinigen, wird das Programm langsamer und funktioniert nicht richtig, was manchmal dazu führt, dass der Browser keine Bilder anzeigt.

Lösung:

Sie müssen die Cache- und Cookie-Dateien löschen,für alle Zeit angesammelt. Öffnen Sie dazu den Verlauf der besuchten Seiten (über das Menü oder die Hot-Kombination Strg + H), klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen" und wählen Sie die entsprechenden Einträge aus. Am Ende wird empfohlen, das Programm neu zu starten.

Im Browser werden keine Bilder angezeigt

Grund # 2: Turbo-Modus

Praktisch alle modernen Browser habenEin spezieller Modus für das beschleunigte Laden von Seiten mit niedriger Geschwindigkeit des Internets. Abhängig von den Einstellungen kann es automatisch aktiviert werden oder eine Bestätigung erfordern. In diesem Modus werden Multimedia-Inhalte überhaupt nicht geladen, einschließlich des Inhalts von Schiebereglern und Videos, und manchmal zeigt der Browser deshalb keine Bilder an.

Lösung:

In Webbrowsern, die dies unterstützenFunktion in der Statusleiste oder direkt neben die Adresszeile ist ein Symbol „Turbo-Modus“ (beispielsweise in „Yandex.browser“ ist ein Miniatur-Raumfahrzeug). Wenn der Button aktiv ist, klicken Sie auf, und deaktivieren Sie schneller surfen.

Der Browser zeigt keine Bilder an

Grund # 3: Bildanzeige ist deaktiviert

Es ist auch möglich, dass Bilder in den Programmeinstellungen blockiert werden. In diesem Fall zeigt der Browser keine Bilder auf allen Websites an.

Lösung:

Gehe zu den erweiterten OptionenSuchen Sie in Ihrem Browser nach "Inhaltseinstellungen" oder "Inhaltseinstellungen". Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Bilder immer anzeigen", übernehmen Sie die Änderungen und starten Sie das Programm neu.

In Mozilla werden Bilder nicht angezeigt

Grund # 4: Verwenden der AdBlock-Erweiterung

Trotz der Tatsache, dass die Werbeblockererheblich vereinfachen das Leben, manchmal führen sie dazu, dass der Inhalt der Websites falsch angezeigt wird - zum Beispiel werden Bilder nicht im Browser angezeigt. Warum passiert das? Tatsache ist, dass solche Erweiterungen Codefragmente verbergen, die für Anzeigenblöcke typisch sind und von ihren Datenbanken gesteuert werden. Manchmal, zusätzlich zu verschiedenen Anzeigen, unter dem Einfluss von fallenden und gewöhnlichen Bildern.

Lösung:

Versuchen Sie, AdBlock zu deaktivieren und den Browser neu zu starten. Wenn Bilder angezeigt werden, müssen Sie die Einstellungen ändern oder eine alternative Erweiterung herunterladen, um Anzeigen zu blockieren.

AdBlock Ad-Blocker

Grund # 5: Antivirus-Einstellungen

Mit der übermäßig "paranoiden" Software, wahrscheinlich,alles konfrontiert. Die meisten modernen Antivirenprogramme überwachen den Betrieb des Browsers, um potentielle Bedrohungen rechtzeitig zu überwachen und zu blockieren. Manchmal wird jedoch aufgrund der Einstellungen für das Zwischenspeichern von Internetverkehr der Inhalt auf den Websites teilweise nicht mehr angezeigt.

Lösung:

Gehen Sie in Ihre Antivirus-Einstellungen und stellen Sie eine niedrigere Schutzstufe ein oder deaktivieren Sie das Caching. Starten Sie danach den Browser neu und prüfen Sie, ob Bilder vorhanden sind.

Avast Internetsicherheit

Grund # 6: Viren

Obwohl meistens Malware "verstopft"PC-Hype, manchmal ist es passiert und umgekehrt durch Viren im Browser das Bild nicht angezeigt wird. Als allgemeine Regel gilt, zugleich gibt es Fehler und Ausfälle in den Rest des Systems verlangsamt sich der Computer nach unten, will nicht einige Dateien öffnen, und so weiter. D.

Lösung:

Vollständiger Scan des PCs mit Anti-VirusProgramme. Hier gibt es Feinheiten. Zum einen ist es am besten führen Kontrollen in „Windows im abgesicherten Modus“ - so die Antivirus gefährlicher Dateien finden kann. Zweitens, zusätzlich zu dem Standard-Antivirus-Überprüfung ( "Kaspersky Anti-Virus", Avast, NOD32, und so weiter. P.), wird empfohlen, einen speziellen Anti-Virus-Scanner, wie Dr.Web, McAfee und GridinSoft Anti-Malware zu installieren und zu nutzen.

Computerviren

Was ist, wenn nichts hilft?

Es gibt nur 2 mögliche Optionen. Zuerst haben Sie versehentlich etwas in der Browserkonfiguration geändert. Wenn Bilder aus diesem Grund nicht in Mozilla angezeigt werden, müssen Sie in der Adressleiste "about: config" eingeben und zur Standardkonfiguration zurückkehren (Schaltfläche "Reset"). Außerdem können Sie versuchen, den Browser neu zu installieren, nachdem Sie alle Daten über das Programm gelöscht haben.

Dies sind jedoch bereits radikale Maßnahmen. Wenn bei anderen Websites alles in Ordnung ist, liegt das Problem höchstwahrscheinlich auf der Serverseite. Daher muss nur gewartet werden, bis der Websitebesitzer Maßnahmen ergreift.

</ p>
  • Bewertung: