Site-Suche

Zucker zu Hause

Frauen die Hälfte der Menschheit in der gesamtensein Leben kämpft aktiv mit dem Problem der zusätzlichen Haare am Körper. Gegenwärtig bieten verschiedene Schönheitssalons eine Vielzahl von Mitteln an, bei denen das Hauptkriterium der Wirksamkeit die Dauer des Ergebnisses ist, dh wie oft es notwendig ist, das Verfahren zu wiederholen. Vor kurzem wurde das System namens Shugaring sehr populär. Insbesondere ist dieses Verfahren attraktiv, da es nicht notwendig ist, spezielle Schönheitssalons oder Schönheitssalons zu besuchen. Mit anderen Worten, shugaring ist eine Epilation mit Zucker, zu Hause kann es erfolgreich durchgeführt werden und erfordert keine ernsthaften Kapitalinvestitionen.

Hauptvorteile

Epilation mit Zucker zu Hause

Diese Methode ist im Prinzip ähnlich wie WachsEntfernung von Haaren, was bedeutet, dass die Haarzwiebel beschädigt ist. Natürlich wird es später wieder hergestellt, und das Haarwachstum nimmt wieder zu, aber das braucht Zeit. Daher wird glatte Haut eine Frau viel länger als mit einem gewöhnlichen Rasierer. Die Epilation mit Zucker zu Hause ist ein ziemlich schmerzloses Verfahren, und daher ist es vorteilhaft, sich von Wachs und anderen Analoga zu unterscheiden. Die meisten Frauen, die diese Methode mindestens einmal ausprobiert haben, wollen nicht auf frühere Erfahrungen zurückgreifen. Das Fehlen jeglicher Art von Allergien kann den Besitzer sensibler Haut nicht beurteilen. Darüber hinaus wird das Wachs in einer heißen Form aufgetragen, was zum einen eine thermische Verbrennung zur Folge hat und zum anderen die Poren erweitert und somit das leichte Eindringen von Krankheitserregern erleichtert. Zuckerentfernung zu Hause erspart Ihnen alle oben genannten Probleme.

Kontraindikationen

Gesichtshaarentfernung

Seit dem Hauptbestandteil zum Kochenbedeutet, ist Zucker, ist es besser für Frauen, die an Diabetes leiden, das Verfahren aufzugeben. Es besteht die Möglichkeit, dass durch die Poren eine kleine Menge Zucker in das Blut gelangt und dadurch ein zusätzliches Gesundheitsrisiko entsteht. Daher ist es besser, sich selbst zu schützen. Außerdem lohnt es sich, noch ein wenig auf die Epilation zu warten, wenn Sie sich neulich am Strand oder im Solarium sonnen oder im Gegenteil nur einen solchen Urlaub planen.

Epilation mit Zucker zu Hause: Wie geht das?

Anästhesie für Epilation

In diesem Fall ist es sehr wichtig, richtig zu schweißenbedeutet, sonst erhalten Sie nicht den gewünschten Effekt und werden für immer in einer so beliebten Methode der Haarentfernung enttäuscht sein. Also, zum Kochen brauchen Sie eine Tüte Zitronensäure, 10 Esslöffel Zucker und 100 ml Wasser. Alle Zutaten werden in emaillierte Gerichte gemischt und auf das Feuer gelegt, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Wenn jedoch die Haarentfernung im Gesicht oder in der Bikinizone geplant ist, sollte Zitronensäure aufgrund der Empfindlichkeit dieser Stellen nicht hinzugefügt werden, da eine Zitrone sicherlich Reizungen verursachen wird. Es kann durch einen Löffel natürlichen Honigs ersetzt werden. Nachdem die Mischung vollständig abgekühlt ist, muss eine kleine Kugel oder ein Streifen daraus ausgerollt werden, der auf die Haare aufgetragen wird, leicht angedrückt und dann scharf gegen das Wachstum der Haare gezogen wird. Anästhesie für Epilation brauchen Sie nicht, weil die Zuckerpaste ziemlich sanft wirkt, und Sie werden sich nicht besonders unwohl fühlen.

</ p>
  • Bewertung: