Site-Suche

Kaffeespeeling und Rezepte

Ein Kaffee-Peeling pflegt die Haut, entfernt sanft abgestorbene Hautzellen und hilft, Blut zirkulieren zu lassen.

Bei einer Frau, die das Kaffeepeeling verwendet, wird die Haut seidig und weich und andere Hautpflegeprodukte, die nach diesem Peeling angewendet werden, sind wirksamer.

Sie können ein Peeling vom Kaffeesatz machen. Es kann sofort nach dem Kochen oder zuerst getrocknet verwendet werden. Viele Masken für den Körper, einschließlich Anti-Cellulite, enthalten Kaffeesatz.

In der Mitte des Meeres können Sie kleines Meersalz hinzufügen, wenndiese Mischung wird ein wenig "rau", es wird gut sein, Haferflocken hinzuzufügen, nur eine Handvoll. Wenn die Haut des Körpers trocken ist, wird es ausgezeichnet sein, saure Sahne oder Sahne hinzuzufügen. Verschiedene ätherische und pflanzliche Öle machen die Haut samtig und seidig.

Stellen Sie den Kaffee wie folgt auf den KörperWeg: in 100 ml Creme-Gel oder Duschgel, gemahlener Kaffee - ein Teelöffel (Kaffeemehl - Medium). Das Kaffeepeeling in der Flasche wird geschüttelt, morgens oder abends zwei bis drei Mal auf den Körper aufgetragen, die Haut wird seidenweich und weich.

Aus Cellulite-Kaffee kann Peeling hergestellt werdenwie folgt: Kaffeesatz - 2 Tassen, Meersalz - zwei dritte Tasse (seine fein gehackt), Olivenöl oder Massageöl - zwei Drittel Tasse - all diese Mischung. Die Mischung sorgfältig mit warmem sein sollte (es wird in einem Wasserbad erhitzt), es ist auch gut für den ganzen Körper als Peeling anwenden. Wenn eine Frau trockene Haut im Gesicht hat, statt Meersalz, ist es am besten, eine gefräste Haferflocken zu verwenden. Bevor Sie die Mischung verwenden, müssen Sie eine heiße Dusche nehmen. Dann bewerben Sie ein Peeling gemacht auf der Cellulite Bereich und wickeln mit Plastikfolie verschmiert Platz, ein paar Minuten halten, dann auspacken und eine Dusche nehmen die Reste der Mischung abzuwaschen.

Schrubben von Kaffee mit ätherischen Ölen: gemahlener Kaffee (100 Gramm) Wasser zu einer dicken Aufschlämmung mit kochendem. 15 Minuten stehen gelassen und dann die Butter - 1 Löffel (Oliven, Aprikosenkern, Mandel) und ätherischen Ölen von Cellulite - 8-10 Tropfen (Rosmarin, Orange, Wacholder, Grapefruit, Zitrone, Zypresse, Mandarine, Zimt). Rühre alles vorsichtig um. Die resultierende Mischung im Kühlschrank aufbewahren. Verwenden Sie eine Woche, zwei oder dreimal so schnell wie die Frau, die ein Bad nahm, halten Sie für 10 Minuten auf der Haut.

Für alle Hauttypen, ein Rezept für das Kaffee-Peeling: Umrühren Sie den warmen Kaffeesatz mit einem Esslöffel Haferflocken und massieren Sie ihn auf die feuchte Gesichtshaut. Nach zwei Minuten die Mischung mit Wasser ohne Seife mischen. Anstelle von Haferflocken können Sie einen Teelöffel gewöhnliches oder Meersalz verwenden. Ein Peeling von Kaffee ist am besten nicht zu oft zu verwenden, obwohl es, zusammen mit Salz, die Haut von schwarzen Flecken und Akne reinigt, aber es kann es leicht trocknen.

Eine Frau mit einer gemischten Gesichtshaut nähert sichbesser schrubben Sie Kaffee mit Eierschale. Ei muss geschweißt, gereinigt, in die Schale gepudert, zerkleinert, mit Kaffeesatz vermischt und Milch hinzugefügt werden. Tragen Sie die Mischung auf das Gesicht auf, massieren Sie sie ein paar Minuten und spülen Sie dann mit klarem Wasser nach.

Scrub für die Fußstärkung. Bevor Sie es benutzen, halten Sie die Füße in warmem sauberem Wasser oder mit Seesalz für einige Minuten. Bevor es zu Bett geht, nimmt er ein Ödem, ein Gefühl der Schwere in den Beinen, die Haut wird glatter. Zubereitung des Peelings: gemahlener Kaffee und einfaches Speisesalz oder Meersalz - zwei Esslöffel mit einem Löffel ätherischem Orangenöl vermischen. Die zubereitete Mischung sollte etwa zehn Minuten kräftig in die Fußhaut gerieben werden, dann mit Wasser abgewaschen, mit Feuchtigkeitscreme gefettet und warme Socken angezogen werden. Ein Peeling vom Kaffeesatz wird nicht unbedingt nach einem bestimmten Rezept durchgeführt. Zum Beispiel kann Kaffee jedes Mal mit verschiedenen ätherischen Ölen gemischt werden, ihr Aroma wird aufmuntern.

</ p>
  • Bewertung: