Site-Suche

Wie man eine Maniküre 2011 macht

Jede Frau sollte aufmerksam seinder Zustand ihrer Hände und Nägel. Eine schöne und gepflegte Maniküre, die richtige Lackfarbe - all das ist ein unverzichtbares Merkmal eines modischen und stilvollen Bildes. Um mit der Zeit Schritt zu halten, ist es notwendig, den neuesten Trends zu folgen und ihnen entsprechend eine individuelle modische Maniküre zu wählen.

Mode für Kleidung bestimmter stilistischer undFarbrichtungen ändern sich sehr schnell, was man über Maniküre nicht sagen kann. Und dennoch werden periodische Veränderungen beobachtet, aber in diesem Fall gibt es eine ursprüngliche Entwicklung, die einen weicheren Übergang von einem Trend zum anderen nahelegt. Aus diesem Grund kann die Maniküre 2011 als die Entwicklung der Richtungen der letzten Jahre betrachtet werden, beginnend im Jahr 2008. Aber wie in den vergangenen Jahren ist es für jeden Designer das Wichtigste, ein einzigartiges Bild zu schaffen, so dass eine Frau in erster Linie ein Individuum ist.

Zweifellos ist Mode Maniküre sehr wichtigEin Indikator dafür, wie sehr eine Frau ihr Aussehen beobachtet. Aber bevor Sie eine Maniküre 2011 machen, müssen Sie Ihre Hände in Ordnung bringen und auf die Gesundheit Ihrer Nägel achten, denn ein schöner und richtig ausgewählter Lack wird die Brüchigkeit und Zerbrechlichkeit der Nägel nicht verbergen.

Form und Länge

Im Jahr 2011 wird die dringendste eine helle und einzigartige Maniküre 2011 sein, die jegliches Ruckeln ausschließt. Präferenz sollte mehr Verfeinerung mit Anmerkungen der Aristokratie gegeben werden.

Wenn du der Mode folgst, dann vergiss das KleineMuster und Blumenornamente, und vermeiden Sie auch ethnische Motive und Abstraktionen. Die logische Frage ist: "Wie man eine Maniküre macht, unter Berücksichtigung so vieler Verbote und Ausnahmen?". Alles ist einfach genug - benutze die Geometrie aller möglichen Arten.

Vielleicht werden viele Frauen sehr darüber nachdenkenschön zu langen Nägeln, die durch die Ausgabe Klaue Raubvogel einige der „Modefans“, auch nach innen gebogen sind. Aber Maniküre 2011 hat sich lange bewegt von einer solchen Registrierung. In der Welt der natürlichen Heilmittels in erster Linie, so dass die bevorzugten kurzen Länge des Nagels und seine rundere Form. Denken Sie daran, jetzt, dass der Nagel leicht über dem Pad des Fingers herausragen, und vermeiden Sie den „Hügel“ von einigen Zentimetern in der Länge.

Farben

Trotz der oben genannten Aristokratie undRaffinesse, die Farbe des Lacks kann die unerwartetste sein. Für den Frühling, wenn alles nur aus dem Schlaf erwacht, ist es besser, sanftere Farben zu verwenden: Rosa, Pfirsich und Beige. Aber bis zum Sommer sollte die gemäßigte Farbskala durch eine helle Explosion von Farben ersetzt werden, die manchmal sogar als aggressiv bezeichnet werden kann. Bis alle Töne der grau-schwarzen Skala ihre Relevanz verlieren, wenden Sie so kühn einen universellen schwarzen Lack auf Ihre Ringelblumen an.

Einige Designer schlagen vor, eins zu verwendenFarbskala, so dass die Lichtfarbe auf dem kleinen Finger war, und am meisten gesättigt - auf dem Daumen. So erhalten Sie eine Art Regenbogen von einer Farbe.

Wie man eine Maniküre macht, wenn man sie nicht aufheben kannFarbe? Eine gepflegte Jacke in milden Farben ist eine tolle Lösung: Sie passt immer zur Mode und ist wie für jede Frau. Aber auch eine gewöhnliche Jacke kann sommerlicher und heller werden, wenn Sie dem Rat von Designern folgen und eine Kombination aus zwei hellen Farben verwenden, die sich auf die gleiche Farbe beziehen. Gleichzeitig bietet die French Manicure 2011 - die Möglichkeit, kontrastierende Farben zu kombinieren.

Immer beliebter ist die Mondmaniküre. In diesem Fall ist das Nageldesign eine halbmondförmige Form, die normalerweise in der Nähe des Nagellochs angeordnet ist. Der resultierende "Mond" ist mit weißem oder beigem Lack gemacht. Der Rest des Nagels ist in einer hellen gesättigten Farbe gemalt.

Modische Maniküre sollte nicht nur dem geschaffenen Bild entsprechen, sondern auch farblich mit dem verwendeten Zubehör übereinstimmen - dies ist eine zwingende Voraussetzung, die von den neuesten Trends vorgegeben wird.

</ p>
  • Bewertung: