Site-Suche

Als eine Farbe aus den Haaren abzuwaschen, wenn der Farbton nicht erfolgreich war?

Ziemlich oft, Mädchen, die liebenexperimentieren zu Hause färben Haare, stellen Sie sich die Situation, wenn die resultierende Farbe ist sehr weit von der gewünschten Farbe. Wenn die getönte Farbe verwendet wird, kann das Ergebnis sehr belastend sein, da die erfolglose Farbe nun für eine lange Zeit bestehen bleibt. In diesem Fall stellt sich die Frage, was die Farbe von den Haaren abwaschen soll und ob sie unabhängig voneinander durchgeführt werden kann.

Ich muss sagen, dass dieses Problem drei hatverschiedene Lösungen. Hilfe nach erfolglosen Färbung kann Verfärbung, professionelle Säure Waschungen, sowie Home-Masken, die die erfolglose Haarfarbe dämpfen können.

Bei der Entscheidung, was zu tun ist, um den Farbstoff aus den Haaren zu waschen, ist es natürlich wichtig, sich den Rat eines Fachmanns anzuhören, da die Wahl eines Produktes vom Zustand des Haares sowie von der Farbe abhängt, die abgewaschen werden muss.

Wenn der Farbton nach dem Färben erscheintzu dunkel, dann können die Haare mit Präparationen zur Verfärbung geklärt werden. Zu einer Zeit können Sie den Schatten des Kopfes des Hörens um vier Töne aufhellen. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass das Haar beim Auftragen von Beleuchtungstüchern häufig eine hässliche rote Farbe annimmt. Das zweite Mal, um zu klären, wird nur zwei Wochen später empfohlen, aber es ist besser, das Haar dem Verfahren der Verfärbung nicht wieder auszusetzen, sondern den roten Farbton im passenden Ton zu malen.

Entscheiden, was die Farbe aus dem Haar zu waschen und zu wählenAufhellungsmittel, denken Sie daran, dass dieses Verfahren das Haar stark schädigen kann, also ist es besser, solche Werkzeuge zu Hause nicht zu verwenden. Ein solches verantwortungsvolles Geschäft sollte einem Fachmann anvertraut werden, an dessen Qualifikation Sie nicht zweifeln.

Bedenken Sie auch, dass je dunkler der Ton ist,was Ihnen nicht passt, desto schwieriger ist es, es auf einmal loszuwerden. Um zum Beispiel schwarze Farbe vom Haar abzuwaschen, benötigt selbst der erfahrenste Meister mindestens drei Sitzungen. Bei der Entscheidung über die Verfärbung müssen Sie sich daran erinnern, dass nach Abschluss dieses Verfahrens auf die Haare geachtet werden muss, so dass Sie verschiedene Masken, Seren und Balsame benötigen.

Also, wenn Sie wählen, was die Farbe von Ihrem Haar abwaschen soll, ist es besserbevorzugen Sie, Mittel zu sparen. Ein solches Mittel kann als Säurewaschmittel bezeichnet werden, das keine haarschädigenden Substanzen wie Wasserstoffperoxid und Ammoniak enthält. Diese Mittel beeinflussen nicht den natürlichen Farbton der Haare, sondern "waschen" nur die Moleküle der hartnäckigen Farbe weg.

Wenn saure Waschungen verwendet werden, werden die überwachsenen Haarwurzeln, auf denen kein Farbstoff vorhanden ist, nicht beeinflusst, das Arzneimittel wechselwirkt nur mit dem Teil der Haare, auf dem sich ein Farbstoff befindet.

Die Essenz der Waschaktion besteht darin, die Bindung zu brechenzwischen den Farbstoffmolekülen und der Struktur der Haare, wodurch der Farbstoff leicht abgewaschen wird. Selbst ein dunkler Farbton kann mit Hilfe von saurem Waschen ein- oder zweimal entfernt werden.

Obwohl Werbung und versichert, dass die Verwendung vonDiese Art der Wäsche hat keinen Einfluss auf die Gesundheit der Haare, glauben Sie, dass diese Informationen zu hundert Prozent unmöglich sind. Daher ist es verantwortungsvoller, die Art des Haarfärbemittels sowie seinen Farbton zu wählen, so dass Sie die Wäsche danach nicht mehr anwenden müssen. Und wenn Sie immer noch diese Droge verwenden müssen, dann müssen Sie Ihre Haare "heilen", mit nahrhaften Masken und guten Balsamen.

Mit diesen Mitteln können Sie die Haare von den Haaren zu Hause waschen, aber es wird viel besser sein, wenn Sie dieses Verfahren einem Fachmann anvertrauen.

Ein Zuhause, um die Intensität der Farbe zu reduzieren, ist besserVerwenden Sie haarfreundliche Masken. Natürlich sind Hausmittel nicht annähernd so effektiv wie die oben beschriebenen, aber sie können immer noch einen erfolglosen Ton "muffen".

Als Hausmittel wird empfohlenVerwenden Sie Masken auf Basis von Ölen - Klette, Olive, Leinsamen, Mandeln. Für den besten Effekt, fügen Sie ein wenig Cognac zum Öl hinzu. Die Ölmischung sollte auf das Haar aufgetragen werden, sanft in die Wurzeln einreiben und die vorbereitete Maske über die gesamte Länge verteilen. Bewahren Sie die Ölmaske mindestens drei Stunden lang auf.

Auch zur Dämpfung der Haarfarbe wird empfohlenMasken auf Basis von Joghurt oder Sauerrahm herstellen. Und um den grünlichen Farbton zu entfernen, ist es notwendig, das Haar mit einer Lösung von Acetylsalicylsäure anzufeuchten, fünf Aspirintabletten in zweihundert Millilitern Wasser rührend.

</ p>
  • Bewertung: