Site-Suche

PH ist neutral. Wie wähle ich das richtige Produkt nach dem Säure-Basen-Haushalt?

Sicher haben viele Leute oft davon gehörtein solches Konzept wie pH (neutral, sauer oder alkalisch). Dies ist ein Indikator für Wasserstoff, und es kann sowohl auf einer Tube mit einer Creme, als auch bei einem Empfang mit einem Dermatologen gefunden werden. Informationen über den pH-Wert der Haut sind sehr wichtig. Was ist dieser Indikator? Versuchen wir zu verstehen.

 welche Seife mit neutralem pH

Ein wenig über die Struktur der Haut

Wie bekannt ist, befindet sich das Stratum corneum inHautepidermis, erfüllt die Funktion des Schutzes. Es enthält eine Wasser-Lipid-Matrix, die Fettstoffe und den Säureschutzmantel von Marcionini enthält. Viele glauben, dass der pH-Wert neutral ist - etwa 7, aber das ist irreführend. Die Deckel mit einem solchen Wasserstoffindex sind trocken und dicht. Die Haut hat in ihrer Zusammensetzung Milchsäure und Zitronensäure, was bedeutet, dass ihr Gleichgewicht nicht über den Säuregehalt hinausgehen darf. Wenn in der Dermis irgendwelche Störungen oder Veränderungen auftreten, dann beginnt sich der pH-Wert der Epidermis drastisch zu ändern. Dies kann die Folge einer schweren Erkrankung und das Ergebnis einer unsachgemäßen Hautpflege sein.

PH-Skala

Denken Sie vor allem daran, dass das Konzept von "pHneutral "gilt speziell für die betreffende Umwelt. In Bezug auf die Haut ist ihr Wert 5,2-5,7, Tränen - 7,4 und in chemischen Lösungen der neutrale Wasserstoffindex - 7 Einheiten (zum Beispiel Wasser).

ph neutral

Aus den Lektionen der Chemie wissen wir, dass die SkalaSäure-Basen-Gleichgewicht variiert von 0 bis 14. Der neutrale pH-Wert beträgt etwa die Hälfte, alles was niedriger ist, ist Säure, höher ist alkalisch. Was Konzepte in der Kosmetologie betrifft, bedeutet "pH-neutral", dass ein solcher Säure-Base-Wert für jede Haut am optimalsten ist.

Durch diesen Indikator wird auch der Fettgehalt der Haut bestimmt. Trockene Haut hat einen Wasserstoff-Index von 5,7 bis 7, normal - von 5,2 bis 5,7, Fett - von 4 bis 5,2.

Hautprobleme: Teufelskreis

Wir haben bereits herausgefunden, was pH ist und jetztLassen Sie uns über die mit diesem Indikator verbundenen Probleme sprechen. Fettige Haut ist ein Problem für viele Menschen. Vor allem in der Jugend. Praktisch jedes Kind entwickelt unweigerlich Akne und Akne. Dies ist natürlich eine Folge eines vorübergehenden Versagens des hormonellen Hintergrunds. Zu diesem Zeitpunkt ist jedoch die richtige Pflege der Gesichtshaut sehr wichtig.

was ist ph

Was empfehlen Eltern in diesem Fall? Häufiger zu waschen? Ein Teenager tut das, aber Akne wird nur größer. Was ist der Grund? Seife ist ein Mittel, das eine alkalische Reaktion hat, und sein pH variiert von 6 bis 11 Einheiten. Seine häufige Anwendung bewirkt, dass die obere Gesichtsschicht mit einem sauren Medium abgewaschen wird. Die Schutzfunktion des Stratum corneum wirkt so, dass je weniger nützliche saure Bakterien in der normalen Gesichtsflora vorhanden sind, desto mehr subkutanes Fett produziert wird. Das ist ein Teufelskreis: Je mehr wir uns waschen, desto dicker wird die Haut. Es gibt eine natürliche Frage: "Was tun?"

Wie hält man den pH-Wert in der Norm?

Um dein Gesicht zu waschen, behalte esnatürlichen Säure-Basen-Haushalt, ist es notwendig, besondere Aufmerksamkeit auf kosmetische Produkte zu richten, die in diesem Verfahren verwendet werden. Vor allem muss man herausfinden, welche Seife mit neutralem pH-Wert für häufiges Waschen verwendet werden kann. Wenn dies wirklich eine erzwungene Maßnahme ist, dann muss die Wasserstoffbase notwendigerweise sauer sein (bis zu 5,5 Einheiten). Dazu gehören spezielle Schäume, Gele, Peelings zum Waschen für fettige Haut (pH = 4).

Wenn es als solche keine Probleme gibt, dann für die Pflegees ist möglich, Mittel mit einer schwach sauren Reaktion zu verwenden, 5,5 Einheiten für trockene Haut - näher an der neutralen - 6,5. Beachten Sie auf jeden Fall, dass Sie, um das richtige Hautpflegeprodukt auszuwählen, den Säure-Basen-Haushalt in etwa auf ein gleichmäßiges Niveau bringen müssen. Das Gleiche gilt für den Rest der Haut. Ein Gel mit einem neutralen pH-Wert ist normalerweise für trockene Haut geeignet, und für ein Problem ist es empfehlenswert, ein Produkt mit einem leicht sauren Medium zu wählen.

Shampoo und pH

Wie jede Substanz hat Shampoo auch seine eigenenpH und für jede Marke ist es anders. Hier gilt nach den Gesetzen der Chemie genau die gleiche Regel: Ein niedriger Wert von bis zu 7 Einheiten ist sauer, höher ist alkalisch. Shampoos mit einem neutralen pH-Wert - genau 7 Einheiten. Was die Kopfhaut betrifft, so bleibt fast alles unverändert. In der Norm oder bewerten bei ihr das schwächer saure Medium - 4,5-5,5. Dies bedeutet, dass die Wahl des Shampoos ganz davon abhängt, wie stark die Kopfhaut zu Fett neigt.

Shampoos mit neutralem pH

Für den trockenen Typ wird empfohlen, mehr zu verwendenalkalische Shampoos und für Fett - schwach sauer. Wenn die Kopfhaut nicht anspruchsvoll ist, wie zum Beispiel das Baby, dann ist es notwendig, Shampoos mit einem neutralen pH-Wert (7 Einheiten) zu wählen. Leider geben nur wenige Hersteller an, welcher Säure-Base-Wert in ihrem Kosmetikprodukt vorhanden ist. Sie beschränken sich nur auf Inschriften (für trockene, für ölige, für normale Haut). Dies ist nicht ganz richtig, denn laut Studien stellt sich heraus, dass Shampoos für normale Haut in der Regel alkalisch sind und leicht sauer sein sollten.

Kann ich den pH-Wert der Haut und der Medien bestimmen?

Viele würden gerne den Wasser-Säure-Haushalt kennenin dieser oder jener Substanz. Zu Hause ist es nicht schwierig, den Test zu machen. Dies erfordert eine Lösung und einen Säure-Base-Indikator, üblicherweise Lackmus-Streifen. Sie werden in eine Lösung getaucht und auf weißes Papier gelegt. Fast augenblicklich erscheint die Farbe auf dem Display. Anhand der vorgeschlagenen Farbskala können Sie feststellen, ob das saure Medium entweder alkalisch ist. Zum Beispiel, wenn Lackmus in ein Alkali gesenkt wird, wird es eine blaue Farbe in einer sauren Umgebung geben - rot.

Gel mit neutralem pH

Eine andere Art zu wissen, was der pH ist, ist das pH-Meter. Dies ist ein sehr gefragtes Gerät mit hoher Erkennungsgenauigkeit. Es wird in Industrien eingesetzt, in denen eine Umweltkontrolle erforderlich ist (Kraftstoffherstellung, Chemie- und Farben- und Lackindustrie usw.). Ein solches Gerät kann auch beim Empfang eines Dermatologen gefunden werden. In diesem Artikel haben wir untersucht, welchen pH-Wert wir haben, und wir haben herausgefunden, wie man die richtigen kosmetischen Hautpflegeprodukte entsprechend ihrem Säure-Basen-Haushalt auswählt.

</ p>
  • Bewertung: