Site-Suche

Entwickeltes soziales und ethisches Marketing - ein Indikator für eine gesunde Gesellschaft

Direkt definiert der Begriff der Ethik ein bestimmteseine Reihe von ungeschriebenen Regeln, die zur Ausführung in einer bestimmten Gesellschaft bedingt sind. Es ist klar, dass es sich in diesem Fall nicht um Gesetze handelt, die für die Vollstreckung unter Androhung von Strafe verpflichtend sind, sondern es werden auch ethische Normen akzeptiert, die von sozial verantwortlichen Personen in der Gesellschaft durchgeführt werden. Zweifellos gibt es in allen Bereichen des menschlichen Lebens, auch in den Handels- und Wirtschaftsbeziehungen, gewisse ethische Normen. So gibt es Handelscodes, die von bestimmten internationalen Organisationen übernommen werden, zum Beispiel von der Internationalen Handelskammer, die die Reihenfolge der Interaktionen in den Bereichen Unternehmertum, Wettbewerbsbeziehungen, Marketing und andere Bereiche festlegen.

Sozialethisches Marketing ist ein Indikator für eine gesunde Gesellschaft

Ein solches Konzept wie soziales und ethisches Marketingbestimmt den Grad der Verantwortung der Unternehmen im Besonderen und der Gesellschaft im Allgemeinen für Bürger und Verbraucher. Es ist klar, dass bestehende, in der Regel gemeinnützige und nichtstaatliche (einige und staatliche) Organisationen ihre Dienste in der Gesellschaft durch verschiedene Marketingmethoden fördern müssen, um die in der Satzung festgelegten Ziele zu erreichen. Ich bin mir sicher, dass viele von uns dem Fernsehen auf der so genannten sozialen Werbung Aufmerksamkeit geschenkt haben. Was auch immer der Hintergrund in Bezug auf die Werbung in der Gesellschaft (nervige, unterbrechende Fernsehsendungen) ist, aber jeder versteht, dass solches Marketing im sozialen Bereich notwendig und gerechtfertigt ist. Der Staat sollte aktiv soziale Marken und Ideen fördern. Nicht weniger aktiv sollte dies und Nichtregierungsorganisationen teilnehmen. Angenommen, es gibt einen Fonds, der schwerhörigen Menschen helfen kann, aber keine aktive Werberichtlinie durchführt. Wie können Menschen, die Hilfe brauchen, von ihm erfahren? Es besteht kein Zweifel, dass in einer sozial orientierten Gesellschaft Marketing im sozialen Bereich in der Politik großer und nicht sehr kommerzieller Strukturen präsent sein sollte. Dies bezieht sich auf die Unterstützung von Armen, Kindern, Menschen mit Behinderungen usw.

Ethik in der Beziehung zwischen dem Verkäufer und dem Käufer

Sozioethisches Marketing bedeutet nichtnur Interaktion mit der ganzen Gesellschaft (oder deren Teil, zum Beispiel Kinder), sondern auch mit jedem spezifischen Verbraucher von Dienstleistungen oder Produkten. Die soziale Grundlage des Marketings erstreckt sich in diesem Fall auf die Beziehung in der Politik jedes einzelnen Unternehmens oder sogar des Managers zu den Kunden. Zum Beispiel können Sie die folgende Alltagssituation analysieren. In der Regel wird beim Abschluss relativ teurer Transaktionen eine vertragliche Vereinbarung geschlossen. Jeder Vertreter des Unternehmens versteht vollkommen, dass die überwiegende Mehrheit der Verbraucher, wenn es sicherlich nicht VIP-Personen ist, nicht in der Rechtsprechung und in den Nuancen des Vertrags versiert sind, nicht verstehen, genauer gesagt in den Folgen seiner Unterzeichnung. Aus diesem Grund beinhaltet soziales und ethisches Marketing den Ausschluss jeglicher Technik, die es Ihnen ermöglicht, zusätzliche Gewinne zu erzielen oder den Kunden unter schwierigere Bedingungen zu stellen, zum Beispiel Kreditvergabe. Aus juristischer Sicht ist diese Art des Handelns von Unternehmen oder einzelnen Managern natürlich kein Verstoß, da die Möglichkeit, den Vertrag zu lesen, selbstverständlich gegeben ist. Eine andere Sache, die im Voraus bekannt ist - viele werden dies nicht tun, als Folge wird unterschreiben. Aus diesem Grund sollte die soziale Grundlage des Marketings bei Unternehmen, Lieferanten von Produkten und vor allem bei Dienstleistungen gepflegt werden. Es ist diese Haltung, die eine wirklich gesunde Gesellschaft kennzeichnet.

</ p>
  • Bewertung: