Site-Suche

Anis gewöhnliche - und Medizin und Würze

Die Popularität von Heilpflanzen wird erläutertihre unglaublichen heilenden Eigenschaften, dank denen eine Person in der Lage war, viele Krankheiten zu heilen und vorbeugende Maßnahmen durchzuführen. Ein wichtiger Platz in ihrer Anzahl sollte einer Pflanze zugewiesen werden, die in ihren Eigenschaften einzigartig ist, wie Anis-Gewöhnlicher. Seine nützlichen Handlungen sind seit der Antike bekannt. Viele Menschen nehmen es für eine gewöhnliche Wildpflanze, nicht anders als die anderen.

Anis gewöhnlich

Die Vorteile von Pflanzen

Normalerweise wächst der Anis reichlich in einer günstigenseine Entwicklungsumgebung, nämlich - auf den Wiesen. Seit langer Zeit haben die Menschen einen wirklich nationalen Namen - "kashka" - erfunden, da das Aussehen von Anis dem Griesbrei erstaunlich ähnlich ist. Eine solche Ähnlichkeit der Pflanze ist auf schneeweiße, dichte Blütenstände zurückzuführen.

Zur Zeit wird Anis weit verbreitet in verwendetKochen, Pharmazie, Kosmetik. Ein angenehmer, leicht säuerlicher Geruch unterscheidet ihn von anderen ähnlichen Pflanzen. Unter bestimmten Bedingungen kultiviert, unterscheidet sich der gewöhnliche Anis mit der Saftigkeit des Stiels und der Pracht der Blütenstände. Es kann auch sehr aktiv in der Weinherstellung verwendet werden, da es durchaus möglich ist, einen unglaublich leckeren Wein auf seiner Basis zu bekommen.

Früher Anis gewöhnlich (Foto)wuchs ausschließlich in Kleinasien auf, in anderen Ländern, einschließlich Russland, kam durch Händler, die Gewürze für Köche verteilte. Heute ist es schwer zu glauben, dass Anis-Gewöhnliche in den europäischen Ländern (wie in Russland) auf der Weide schwer zu treffen waren. In Rom wurde diese Pflanze als Mittel zur Verjüngung verwendet. Die Geschichte weiß auch, dass viele Römer, einschließlich des berühmten Schriftstellers Plinius, den Aufguss von Pflanzen benutzten, um frischen Atem zu geben. In der modernen Gesellschaft ist Anis als eine nützliche und appetitanregende Würze für kulinarische Gerichte, Gurken bekannt, es wird auch zum Backen von Brot verwendet.

Früchte von gewöhnlichem Anis

Ein wichtiger Teil der Pflanze sind ihre Samen,die auch als Früchte gelten. Äußerlich sind sie Dill ähnlich, unterscheiden sich aber etwas. In der Natur sind grüne und braun-graue Samen häufiger. Der Anis enthält nützliche essentielle (Anethol, Aldehyd, Keton, Anissäuren) und fette Öle. Extrakt aus der Pflanze ist ein süßer Geschmack und ein angenehmes Aroma.

In größerem Maße die Früchte von AnisSie werden verwendet, um hochwertige exquisite Gewürze zu erhalten. Sie bereiten vorbereiteten Fisch, Fleisch, sowie alle Arten von Salaten, warme Gerichte, einschließlich Milchprodukte, Getränke vor, die besonders pikant sind. Nach dem Hinzufügen von Anis zu süßen Desserts, insbesondere Kuchen und Kuchen, sind sie besonders appetitlich und schmackhaft.

Anis gewöhnliches Foto

In der medizinischen Praxis werden Samen verwendet fürHerstellung von verschiedenen Infusionen und Medikamenten, mit einem Zweck. Derartige bekannte nützliche Eigenschaft der Heilpflanze als überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper (Diuretikum), Verbesserung der Gallenblase (choleretische) entfernt wird, ist es auch nützlich als ein ausgezeichnete antiseptischen, über die es möglich ist, mit akuter Atemwegserkrankung, fertig zu werden, die Körpertemperatur zu reduzieren. Anis wird in der Medizin als Mittel zur Steigerung der Produktion von Muttermilch bei Frauen bekannt ist, und trägt zur Normalisierung der Verdauung. Auch ist es in der Lage Migräne Heilung von Bronchitis, Keuchhusten, Laryngitis, vegetativer Dystonie-Kreislauf zu beseitigen, lindert Magen- und Darmstörungen.

</ p>
  • Bewertung: