Site-Suche

Army Rucksäcke. Sorten, Merkmale, Auswahlregeln

Army Rucksäcke nehmen einen wichtigen Platz unterandere Attribute der Ausrüstung des Kämpfers. Von zivilen und touristischen unterscheiden sie sich in etwa gleich wie anders als der Traktor BTR. Und das ist nicht verwunderlich, denn der Rucksack, vor allem in Bezug auf die taktische Klasse, ist ebenso wichtig für die Erhaltung des Lebens eines Soldaten und die Durchführung einer Kampfmission als Automat.

Armee-Rucksäcke

Das seltsame Wort "taktisch"

Nicht nur professionelles Militär, sondern auchPaintball und Airsoft Party verwendet regelmäßig das ungewöhnliche Wort "taktisch". Jeder Mann auf der Straße versteht, dass es von dem Wort "Taktik" kommt. Aber was ist ein taktischer Armeerucksack und wie unterscheidet er sich von allen anderen, wird nicht jeder Krieger auf einmal erklären.

Armee-Rucksack

Also, taktische Tasche, sowie taktischeLaterne, taktische Handschuhe und andere taktische Attribute, erstellt für einen bestimmten Zweck. Seine Anwesenheit ist auf die dem Kämpfer zugewiesene Aufgabe zurückzuführen. Von dieser Aufgabe hängt das Volumen des Rucksacks, die Anzahl und Form der Taschen und Innenfächer, die Form der Linien und vieles mehr ab.

Anforderungen für Armee Rucksack

Damit der Kämpfer beim langen Gehen nicht müde wirdÜbergänge oder Marsch-Würfe, sollte das Gewicht der an sich getragenen Ausrüstung gleichmäßig verteilt sein. Der Haupthelfer in diesem ist die entladene Weste. Nach ihm gibt es alle Arten von Beuteln, die an Gürtel und Oberschenkel befestigt oder an entladenden, kugelsicheren Westen befestigt werden können. Sie können viele nützliche Dinge in sie stecken, von persönlichen Rasierzubehör zu VOGs.

Der Rucksack des Kämpfers muss die gleichen Aufgaben ausführen: um das Maximum der notwendigen Dinge im Kampf zu halten, ohne Rücken und Schultern zu überlasten. Breite Schlingen reiben nicht und schneiden nicht in den Körper, und zusätzliche Gurte verteilen das Gewicht gleichmäßig.

Form und Inhalt

Kaum wirst du in einem guten Armee Rucksack findenBefestigungssystem für Spieße. Aber das Abteil für das Glas, der Karabiner zur Befestigung der Sapper-Klinge, ein wasserdichter Koffer für Dokumente und Karten und eine verschärfte Tasche für Medikamente sind dort in der Regel vorhanden. Einige Modelle sind so konzipiert, dass sie speichern und Munition. In diesem Fall handelt es sich jedoch nur um die Rucksäcke, die für lange Einsätze ausgelegt sind, da sich der von der Anzahl der Ersatzläden benötigte Soldat in seiner Entladeweste befinden sollte. Eine praktische Option für viele Rucksäcke - spezielle Schlingen zum Befestigen des Karemats, die sich unten oder seitlich befinden. Je nach Modell kann der Armeerucksack mit einer speziellen Tasche oder einer Lasche zur Befestigung von Helm oder Helm ausgestattet werden.

Rucksäcke, Armee

Regeln der Tarnung

Eine wichtige Rolle spielt die Farbe des Gewebes. In den allermeisten Fällen sind Armeerucksäcke aus Tarnstoffen hergestellt. Abhängig von den natürlichen Bedingungen, in denen die Operation stattfinden wird, wird die Ausrüstung des Kämpfers ausgewählt. Dies gilt für die Form, Entladen Weste, eine Abdeckung für einen Helm und einen Rucksack. Wo die Landschaft mit Wald oder Unterholz bewachsen ist, wird eine Tarnung von natürlichen Grau-Grün-Tönen verwendet. In der Wüste und Steppe ist beige-braune Schuppe vorzuziehen. Für felsiges Gelände werden Grautöne verwendet. Und für einen verschneiten Winter gibt es ein spezielles weißes Tuch mit schwarzen Tarnflecken.

taktischer Armeerucksack

Nicht jede militärische Einheit kannrühmen, dass jeder Soldat mehrere Ausrüstungssätze zur Verfügung stellen kann. Deshalb werden die Armeerucksäcke in der Regel aus den zurückhaltenden Stoffen der neutralen Farbe genäht, und die Tarnhüllen werden darauf gelegt. Dies gilt insbesondere für Pfadfinder, Scharfschützen und all jene, deren Aufenthalt auf dem Territorium geheim bleiben muss.

Army Rucksäcke sind aus dichtemGewebe, das in den meisten Fällen eine wasser- und schmutzabweisende Imprägnierung aufweist. Bei der Auswahl eines Rucksacks sollte man sich an der realen Anzahl der Dinge orientieren, die für die Durchführung der Kampfmission wirklich notwendig sind. Übergewicht, das getragen werden muss, kann extrem negativ sein. Der optimale taktische Armeerucksack ist ein ebenso wichtiger Teil der Vorbereitung auf die Operation wie die Wahl der Waffe des Kämpfers.

</ p>
  • Bewertung: