Site-Suche

Verlassene Ausrüstung: Fotos, Orte, Lagerhäuser in Russland und der Region Moskau

Es scheint, dass mehr als 70 Jahre seitdem vergangen sindDas Ende des Großen Vaterländischen Krieges, und die Echos dieses schrecklichen Ereignisses sind nicht mehr so ​​deutlich zu spüren. Aber immer noch und bis heute gibt es noch Orte, an denen der Krieg stehen geblieben zu sein schien. Lagerhallen verlassener Ausrüstung seit dem Großen Vaterländischen Krieg können in vielen Regionen Russlands gefunden werden.

Verlassene Ausrüstung

Technologie in der Region Moskau

Komplette Säulen verlassener Autos, Panzer, Kanonen undandere militärische Ausrüstung und gepanzerte Fahrzeuge des Großen Vaterländischen Krieges in verschiedenen Teilen unseres Landes gefunden. Eine solche verlassenen Lagertechnik in den Wäldern der Region Moskau Bewohner Tiefe, Pilze sammeln im Herbst gefunden. Vergessen, verlassen Ausrüstung in den Vororten, durch eine lange Stehen in einigen mit Moos bedeckt Orte, bedeckt Laub, als ob er nicht an den Kämpfen beteiligt war, haben sie ihren Beitrag zum Sieg nicht gemacht, für immer verlassen diesen Ort. Öffnen Sie die Tür, aufgegeben Ausrüstung, wahllos Entsorgung von einigen Militärfahrzeugen sagen, dass sie in Eile verlassen, ohne auch nur Abschied, nicht stört Eisen Freund für treue Dienste zu danken. Verlassene Ausrüstung ist in einem anderen Zustand: meist gebrochen, und einige sogar in der Warnung. Die Reihen verlassener Autos sind endlos. Hier zu sein ist wie auf einem Friedhof. Nur das ist ein Friedhof von Autos, Flugzeugen, Panzern. Und dieser Fall ist nicht der einzige, wenn die Region Moskau Wälder verlassen Ausrüstung gefunden.

Foto von verlassenen Maschinen

Versunkene Maschinerie

Eine Menge militärischer Ausrüstung sank während des Kriegesin den Flüssen, Sümpfen und Seen Russlands. Diese einst unersetzliche und später eingesunkene, verlassene Technik, die einst der Menschheit einen großen Dienst erwiesen hat, schläft jetzt als ewiger Schlaf auf dem Grunde eines Sees oder Sumpfes, rostet, wird schlammig. Gegenwärtig gibt es häufige Fälle, in denen versunkene militärische Ausrüstung durch ihren Aufstieg vom Grund des Stausees gefunden und organisiert wird.

verlassene Maschinerie in den Vororten

Foto von der verlassenen Ausrüstung, die das Militär in der Nähe von Moskau verließ, können Sie in dem Artikel sehen.

Militärarchäologie

Militärarchäologie ist eine Suchaktivitätauf den Schlachtfeldern des Großen Vaterländischen Krieges. Die Suchaktivität wird von speziellen Brigaden durchgeführt. In den Boden, in den Boden der Flüsse, Sümpfe und Seen versunken sind Suchmaschinen podbituyu oder versenkte Ausrüstung: Flugzeuge, Panzer und andere Arten von Militärfahrzeugen - sowie persönliche Gegenstände von Soldaten und Offizieren. Die extrahierten Trophäen helfen, das volle Bild einer Schlacht wiederherzustellen. Aber die Suchmaschinen machen die Ausgrabung eher für kommerzielle Zwecke. Sammler sind bereit, eine Menge Geld für die Raritäten zu zahlen, die sie erhalten haben - Munition, persönliche Waffen oder militärische Auszeichnungen. Und die verlassenen Maschinen, die von den Suchmaschinen aufgegeben werden, erhalten dank der Arbeit der Restauratoren oft ein zweites Leben, und nach den Reparaturen leben sie weiterhin in den Museen des Landes.

verlassene Maschinerie von Russland

Der legendäre T-34

Symbol des Großen Vaterländischen Krieges, der legendäre PanzerT-34, oder, wie sie genannt wird, „tridtsatchetvorka“ als Denkmal in vielen russischen Städten installiert. Wie zu bekämpfen und Arbeits Relikt aus dem Zweiten Weltkrieg, das Panzerwagen ein echter Alptraum für die deutschen Truppen war. Zweifellos hatte dieser Tank einen großen Einfluss auf dem Ausgang des Krieges, einen erheblichen Beitrag zum Sieg gemacht und brachte großen Ruhm der sowjetischen Armee. Daher besonders bedauerlich, tritt auf, wenn Sie diese Legende zu sehen, die frühere Macht, Stärke, Stolz unserer Truppen verlassen wird, zu Unrecht irgendwo tief im Wald vergessen, unter freiem Himmel oder auf dem Grund eines Flusses oder Sumpf verrotten und Rost links. Einige Instanzen der T-34 hatten mehr Glück, sie sind in Museen als Artefakte, aber viele blieben in der gleichen Stelle stehen, wo sie einen Gegner in den Kämpfen herausgeschlagen.

Lagerhallen von verlassenen Maschinen

Veraltete Technologie

Nicht nur in Kriegszeiten, sondern überallvon der ganzen Geschichte der Menschheit gibt es eine beständige Rasse aller existierenden Zustände für die Erfindung der neuesten technischen Mittel. Selbst wenn militärische Ausrüstung ohne Ausfälle und erhebliche "Wunden" alle militärischen Operationen durchlaufen hat, kann sie folglich nicht für immer dienen. Es gibt eine Modernisierung im Bereich des Maschinenbaus, alte militärische Ausrüstung wird obsolet. Es wird durch neuere Modelle mit fortgeschritteneren Eigenschaften ersetzt. Deshalb "verfällt" die veraltete militärische Ausrüstung, die ihrem Ende gedient hat, und ruht sich aus und bildet in ihren Volumen riesige Friedhöfe aus Metallkörpern, die vom Regen gewaschen sind, wie Tränen.

Verlassene Ausrüstung

Standorte von verlassenen Maschinen

Die verlassene Maschinerie Russlands ist nicht nurlinks auf dem Schlachtfeld militärische Ausrüstung während des Großen Vaterländischen Krieges, oder Depots von veralteten, alten Maschinen, deren Ersatz andere, modernere Maschinen erfunden. Viele verlassene Baumaschinen befinden sich in den nördlichen Regionen unseres Landes. Aufgrund der klimatischen Bedingungen, des schwierigen Geländes der Orte und des fast völligen Fehlens von Straßen sind verschiedene Traktoren, Traktoren, Autos sich selbst überlassen. In der Tscheljabinsker Region, im lokalen Steinbruch Serebrjanskij, der schon früher beschäftigt war und jetzt (zumindest in sehr kleinen Mengen) in den Abbau der Verblendplatte verwickelt ist, kann man verlassene Maschinen finden. Im Grunde sind dies verschiedene Arten von Baggern, die mit ihren Eimern und Raupen in den Boden eingewachsen sind.

Eine große Anzahl von verlassenen Militärs undZivile Technologie, wenn gewünscht, kann durch die Untersuchung der Weite unseres Landes gefunden werden. Und wenn diese Orte nicht geschützt oder nicht ausreichend geschützt sind, werden Autos zur leichten Beute für Schrottsammler.

</ p>
  • Bewertung: