Site-Suche

Woher kommen Bananen? Woher kommen Bananen aus Russland?

Banane galt lange Zeit als exotisch auf dem TischEinwohner von Russland. Es kann in jedem Geschäft oder Obst- und Gemüsemarkt gekauft werden. Er wurde so vertraut Frucht, dass nur wenige Menschen gefragt haben: Wo in Russland Bananen gebracht und wie sie alle kamen zu unserem Land?

von wo Bananen nach Russland gebracht werden

Was ist eine Banane?

Banane, wie seltsam sie auch klingen mag, wird berücksichtigtGras, kein Baum. Bei allen vorhandenen Kräutern steht er nach Bambus an zweiter Stelle. Dies ist eine ziemlich beliebte Frucht, die sich auf der ganzen Welt verbreitet hat. Es gibt eine große Anzahl von Sorten, von denen die Form und Größe der Banane abhängt. Im Allgemeinen hat es eine längliche zylindrische Form mit einer Länge von 3 bis 40 cm und einer Dicke von 2-4 cm. Alle Sorten sind in 3 Gruppen unterteilt:

  1. Futter - minderwertige Sorten, wachsen in anspruchslosen Bedingungen und gehen zu Futterrindern.
  2. Kantine - größere Früchte, können bis zu 50 cm lang werden. Sie werden geschleudert, gebraten und produzieren Chips von ihnen. Solche Bananen werden nur selten exportiert.
  3. Dessert - gelb oder grün, gerade und facettiert, bis zu 35 cm lang Es sind die Dessertbananen, die wir in den Regalen der Geschäfte sehen.

Geschichte des Auftretens in Russland

In unserem Land wusste lange nicht, was für eine Banane. Das erste Mal kaufte die UdSSR einen großen Stapel von Bananen im Jahr 1938. Dann sogar der Beginn des Zweiten Weltkrieges, nur wenige Menschen vermutet wird, und haben erfolgreich die Industrialisierung für einen Teil der Erlöse in der Währung für den Kauf von exotischen Waren verwenden es möglich gemacht. Bis Ende 1939 wurde diese Frucht in fast allen Geschäften der Hauptstadt verkauft und erschien später in anderen Regionen der UdSSR.

von wo Bananen nach Russland gebracht werden

Der Massenkauf begann um 1950. Zu dieser Zeit hatte sich die Wirtschaft des Landes nach einem langen Krieg fast wieder erholt, und erstmals seit 1945 wurde eine Rekordwachstumsrate verzeichnet. Aber das wichtigste ist, dass im Einflussbereich die Länder waren, in denen diese Bananen wachsen. Die Mehrheit der Bevölkerung der UdSSR hatte keine Ahnung, wo Bananen nach Russland gebracht werden. Zu dieser Zeit waren China und Vietnam der Hauptlieferant. Später wurde es durch Lateinamerika ersetzt, und bis 1970 lieferte Ecuador bereits etwa 9.000 Tonnen Bananen.

Woher kommen Bananen?

In Russland, der Großteil der Bananen, wie zuvor,liefert Ecuador - etwa 1 Million Tonnen pro Jahr. In diesem Land ist das ideale Klima für den Anbau von Bananen und die Anzahl der Plantagen einfach außerhalb der Skala. Einige von ihnen wurden bereits von unseren russischen Unternehmern gekauft, die ihre Produkte nach Russland liefern. Sie bringen Bananen nach Russland grün, dann durchlaufen sie das Vergasungsverfahren und steigen auf der Theke schon gelb auf. Die Kosten für angebaute Bananen sind gering, weshalb Ecuador bei den Lieferanten führend ist. Es folgt China und die Türkei.

von wo Bananen nach Russland nach Russland gebracht werden

Wie nützlich ist eine Banane?

Aufgrund ihres hohen Nährwertes bezieht sich die Banane aufEin kalorienreiches Gericht, aber gleichzeitig gilt es als diätetische Frucht. Es enthält eine große Anzahl von Enzymen sowie Äpfelsäure. In einem Komplex verbessern sie die Verdauung. Banane ist reich an Vitamin C, obwohl es völlig sauer schmeckt. Ascorbinsäure ist ein starkes Antioxidans, das den Alterungsprozess des Körpers verlangsamt. Vitamin A ist essentiell für gutes Sehvermögen, normale Herzfunktion und B-Vitamine sind für den Zustand von Haut, Haaren und Nägeln verantwortlich. Aus diesem Grund wird die Banane oft in Haarmasken eingearbeitet, sie verleiht dem Haar Glanz und verhindert das Aufspalten der Enden. Wahrscheinlich haben deshalb schlaue Frauen "Bananenländer", aus denen Bananen nach Russland gebracht werden.

Magnesium und Kalium, die dazu gehörengewohnheitsmäßig für uns Früchte, helfen Sie der Arbeit des Herzens, der Leber und des Gehirns. Wenn Sie einen Sport Lebensstil kombinieren und aktiv in die Ernährung von Bananen einbeziehen, können Sie leicht Muskelmasse aufbauen. Darüber hinaus ist er in der Lage, die sexuelle Aktivität nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen zu steigern. In Ecuador, wo Bananen nach Russland gebracht werden, verwenden die Einwohner es jeden Tag und bereiten verschiedene Gerichte daraus zu.

Wachsen Bananen in Russland?

In unserem Land können Bananen nicht nur in gefunden werdenbotanische Gärten. Südlich von der Stadt Sotschi wächst die nördlichste Banane Sorten Basio, oder es ist auch Japaner genannt. Er essbare Früchte rote Farbe, aber leider in unseren harten Bedingungen, sie reifen nicht. Mit dem Winter stirbt das Grün des Grases, und durch die Feder Wachstumspunkte aktiv neue wachsen, bis zu 2,5 Meter, eine Breite von 60 cm. Es sollte auch, dass in den letzten Jahren festgestellt werden, mehr Sorten von Bananen an der Südküste der Halbinsel Krim zu wachsen begannen. in der Zukunft sein kann, wird der Lieferant nicht nur Ecuador, wo Bananen in Russland, sondern auch die Krim genommen werden?

Bananen werden nach Russland nach Russland gebracht

Bananengerichte

Diese exotische Frucht wurde, wie sich herausstellte, nicht nur in frischer Form gegessen. In Ländern, in denen Bananen nach Russland gebracht werden, es ist gebraten, gebacken und getrocknet. Für den süßen Geschmack wurde es außerdem Dessertprodukten zugeschrieben, also wird die Banane der Süßware hinzugefügt und mit Eiscreme serviert. In Lateinamerika, Stücke von gebratenen Bananen - es ist eine bekannte Beilage. In Venezuela gilt ein Nationalgericht als Yo-Yo - Weichkäse, der mit einem Holzstäbchen zwischen gerösteten Bananenscheiben fixiert wird. Und die Bewohner der Philippinen bereiten aus Bananen-Ketchup mit verschiedenen Gewürzen zu.

</ p>
  • Bewertung: