Site-Suche

Wie wählt und installiert man ein Holzkreuz auf dem Grab?

Ein hölzernes Kreuz auf dem Grab ist ein würdigereine Alternative zu den üblichen Grabsteinen von regulären Formen und Statuen. Diese Version der Bestattung wird seit alten Zeiten verwendet. Es wird geglaubt, dass am Grab eines gläubigen Christen das Kreuz am sichersten ist. Aus welchem ​​Material sollte dieses Element der Friedhofsdekoration ausgewählt werden und welche Regeln sollten bei der Installation beachtet werden?

Wählen Sie Holz

Holzkreuz auf dem Grab
Wenn Sie mit der Formalisierung konfrontiert werdender letzte Zufluchtsort für einen geliebten Menschen, Sie wollen das Ergebnis der Arbeit sicherlich würdig sehen. Die Herstellung von Holzkreuzen auf dem Grab wird von vielen darauf spezialisierten Werkstätten angeboten. Holz wirkt edel, wenn man dieses Material für die Herstellung von Elementen und Strukturen unter freiem Himmel wählt, sollten seine besonderen Eigenschaften berücksichtigt werden.

Hab keine Angst vor Wasser und verrotte nicht nur Espen. Diese Rasse wird jedoch nicht verwendet, um christliche Attribute zu erstellen, da dies als verdammt gilt. Es war an der Espe, dass Judas sich erhängte, und deshalb hat der Baum in der orthodoxen Welt nicht den besten Ruf. Die Eiche gilt als eine der langlebigsten Rassen, im Laufe der Jahre wird sie stärker und erhält einen edlen dunklen Farbton. Ca. 30 Jahre können Produkte aus Buche, Teak, Esche stehen. Wenn es gewünscht ist, ist es nicht schwierig, ein hölzernes Kreuz auf einem Kieferngrab zu finden, seine unbestreitbare Würde ist billig, aber es wird auch viel schneller sein attraktives Aussehen verlieren als seine teureren Gegenstücke.

Holzverarbeitung

Holzkreuze auf dem Grab machen
Ohne besonderen Schutz, Holzprodukte,Wer im Freien ist, kann sein attraktives Aussehen für 5-7 Jahre behalten. Im Laufe der Jahre, unter dem Einfluss von Niederschlag und Temperaturänderungen, kann der Baumfäule, verdunkelt und Risse auftreten. Holzkreuze auf dem Grab werden mit speziellen Antiseptika und Schutzimprägnierungen behandelt. Es gibt jedoch keine Zusammensetzung, die den Holzzerfall vollständig verhindern kann. Selbst das teuerste und hochwertigste Holzkreuz auf dem Grab muss nach einiger Zeit ersetzt werden. Im besten Fall wird dieser Zeitraum 30 Jahre betragen.

Regeln für die Installation von Grabkreuzen

Holzkreuze auf dem Grabfoto
Zuvor alle Elemente von Bestattungenmit Farben gefärbt. Heute werden die beliebtesten Kreuze aus natürlichem Holz hergestellt, das unter Erhaltung von Schatten und Textur hergestellt wurde. Solche Produkte können eine lakonische Form haben oder mit geschnitzten Elementen verziert sein. Auf dem Friedhof können Sie Christian Symbole mit zusätzlichen oberen Sprossen sehen - diesen alten russischen hölzernen Kreuzen auf dem Grab. Fotos des Verstorbenen können auch auf den Grabstein Kruzifix angebracht werden, manchmal statt auf ein Schild mit dem Namen und Lebensjahr beschränkt, oder ein Symbol.

Haben Sie ein Kreuz auf dem Grab installiert, vergessen Sie nicht, ihm zu folgenhinter ihm. Denken Sie daran, dass dies ein heiliges Element der Dekoration ist und es sollte immer so aussehen, wie es sollte. Einmal jährlich ist es sinnvoll, Holz mit einer schützenden Verbindung zu behandeln. Das Kreuz sollte gleichmäßig stehen und die Spitze genau zum Himmel zeigen. Im Laufe der Zeit kann das Kruzifix zusammengekniffen werden, in diesem Fall sollte es sorgfältig eingestellt und in der richtigen Position fixiert werden.

Es ist nützlich zu wissen, bevor Sie ein Holzkreuz auf das Grab legen

Maße des Holzkreuzes auf dem Grab
Sie können ein orthodoxes Symbol an Ort und Stelle platzierenBegräbnis eines Gläubigen. Getrennt mit dem Geistlichen sollte die Wahl eines solchen Denkmals für eine ungetaufte Person diskutieren oder eine schwere Sünde begehen. Es ist nicht üblich, Kreuze auf die Gräber von Selbstmorden zu setzen, aber heute stimmen einige Priester zu, die Beerdigung derer zu singen, die freiwillig gestorben sind und die Installation von christlichen Monumenten auf ihren Bestattungen segnen.

Was zu wählen: ein traditionelles Denkmal oder ein Kreuz? Dies ist eine Frage des persönlichen Geschmacks und Glaubens, aber häufiger können Sie die Gräber sehen, auf denen beide installiert sind. Häufiger wird das Kreuz in den Kopf des Verstorbenen gelegt, und das Denkmal ist in den Beinen. Bestattung Kruzifixe sind heute nicht nur aus Holz, auf Wunsch können Sie eine interessante Version von Metall oder Stein bestellen. Aber auch Holzprodukte überraschen mit einer Vielzahl von Formen und Gestaltungsmöglichkeiten und sehen nicht weniger feierlich aus.

Der Kunde kann die Abmessungen wählenHolzkreuz auf dem Grab, berücksichtigen Sie die Lage der benachbarten Denkmäler und die Umgebung des Grabes als Ganzes. Die Standardhöhe von Kruzifixen beträgt 180-200 Zentimeter und die Länge der Querbalken kann je nach Form des Produkts stark variieren.

</ p>
  • Bewertung: