Site-Suche

Alaska ist der größte Staat in den USA

Der größte Staat der USA - Alaska - befindet sich innordwestlicher Teil von Nordamerika. Im Osten grenzt es mit Kanada, im Süden und Westen - mit dem Pazifischen Ozean, im Norden - zum Eismeer. Die längste Küste im Süden ist Florida - Alaska es in diesem Indikator übertrifft und erstreckt sich über 2173 Kilometer entlang der Küste. Trotz der Tatsache, dass Alaska die größte Fläche hat, ist es die Heimat von siebenhunderttausend Menschen, mit der Mehrheit der Bevölkerung im Großraum von Anchorage lebt.

der größte Staat in den USA
Der größte Staat in den USA ist auch dafür bekannt, dassauf seinem Territorium ist der höchste Berg von Nordamerika - McKinley (Höhe 6194 Meter). Alle Gebirgszüge von Alaska gehören zum Pazifischen Feuerring und bilden eine ganze vulkanische Kette, die zu häufigen Erdbeben neigt. Der größte Vulkan ist Shishaldina auf der Insel Unimac. In der Nähe befindet sich einer der höchsten Gipfel der Aleuten. Der nördliche Teil von Alaska ist mit Tundra bedeckt, und ein wenig im Süden erstrecken sich fabelhafte Wälder. Als Folge des mächtigsten Vulkanausbruchs im Jahr 1912 entstand ein einzigartiges Tal mit zehntausend Rauchwolken.

Der größte US-Bundesstaat umfasst die Insel Maly Diomid

der größte Staat in den USA
in der Beringstraße nur vier Kilometervon der Insel Ratmanov (Great Diomid), die zu Russland gehört. Der Staat Alaska ist von seinem Staat durch ein riesiges Gebiet getrennt, das von mehreren anderen Staaten umgeben ist und als Exklave der Vereinigten Staaten gilt. Um also von Alaska in den nächsten Staat nach Washington zu gelangen, ist es notwendig, mehr als achthundert Kilometer durch Kanada zu überwinden.

Der größte US-Bundesstaat umfasst mehr als zwölfTausende von Flüssen, der größte davon sind der Yukon River, der eine Länge von mehr als dreitausend Kilometern hat, der Colville River - über sechshundert Kilometer lang und der Kuskokovim River, über 1.300 Kilometer lang. In Alaska gibt es unglaublich viele Feuchtgebiete und mehr als drei Millionen Seen.

Der größte Teil von Alaska ist von Gletschern bedeckt, währendEs ist der größte Gletscher Bering, eine Fläche von 5800 Quadratkilometern. In Nord zwei Krupa Bereich der unberührten Wildnis in den Vereinigten Staaten Alaska: Arctic National Preserve befindet sich im nordöstlichen Teil des Staates befindet.

Florida-Personal
Einer der wichtigsten Vorteile von Alaska ist dereine unglaublich große Anzahl von verschiedenen Meeresorganismen, die in seinen Gewässern leben - es sind Garnelen, Krabben und Lachs. Alaska zieht eine Vielzahl von Fischereiunternehmen an, ebenso wie einzelne Fischer, aber um in dem Staat zu fischen, müssen Sie eine spezielle Lizenz erwerben.

Der größte US-Bundesstaat zieht nicht nur anLiebhaber der Fischerei, aber auch Fans von Skifahren, Skifahren, Hundeschlitten, Jäger, sowie Touristen, die die außergewöhnliche Naturschönheit des Staates genießen wollen. Derzeit erfreut sich Alaska zunehmender Beliebtheit bei ausländischen Touristen.

</ p>
  • Bewertung: