Site-Suche

Auerhuhn vulgaris: Beschreibung, Foto

Auerhahn ist einer der größten lebenden VögelWälder. Sein Gewicht erreicht 5 kg. Ein gewöhnliches Auerhuhn hat mehrere Volksnamen: ein Moos, ein taubes Birkhuhn, ein Falke. Dieser Vogel stammt aus der Familie der Fasane (eine Gruppe von Hühnern).

Ein bisschen über die Arten von Waldhain

Gewöhnliches Moorhuhn ist ein Vertreter von einem derdie größte Art von Federwild. Die Arten von Auerhähnen sind in 3 Unterarten unterteilt: Auerhuhn Belohryuhi, die die östlichen und zentralen Regionen Russlands bewohnen; Die dunkle Taiga, die die östlichen und nördlichen Regionen des Landes bewohnt; Westeuropäischer Schwarzbauch (in den Wäldern der westlichen Gebiete des Landes).

Gemeiner Auerhahn

Gemeinsames Holz: Foto, Beschreibung

Das Moorhuhn ist der größte Vogel aus der Moorhuhn (Unterfamilie).

Von anderen Vertretern hat er einen Schwanz, viel gerundet, und ungewöhnliche Federn an seinem Hals verlängert.

Gefieder am Waldhuhn dunkel mit einem Schattenmetallisch, eine leuchtend rote Augenbraue, Federn unter dem Schnabel sind wie ein "Bart". Weibliches Moorhuhn gemalt bunter (eine Mischung der rostig-gelben, rostig-braunen, rostig-roten und weißen Blumen). Und ihre Kehle, ein Teil der oberen Brust und ein Teil des Flügels haben eine rostige Farbe.

Allgemeines Auerhuhn: Foto

Ein gewöhnliches Moorhuhn ist ein Vogel, dessen Größe istMänner und Frauen sind sehr unterschiedlich. Männchen erreichen 110 cm und mehr, ihre Flügel haben eine Spannweite von 1,4 m, Weibchen sind viel kleiner - um 1/3. Männlicher Kopf schwärzlich. Hals auf der Rückseite aschgrau mit schwarzen Flecken, mit Front - grau-schwarz. Farbe der Rückseite schwärzlich mit Flecken grau und braun. Die Brust hat eine grünliche Stahlfarbe, die Unterseite ist mit weißen und schwarzen Flecken bedeckt. Der Schwanz ist schwarz mit Flecken von weißer Farbe, die Flügel sind braun. Der Schnabel hat eine weiß-rosa Farbe.

Gemeinsames Holz: Beschreibung

Verteilung, Lebensraum

Gewöhnliches gewöhnliches Holz, das normalerweise in den Koniferen-, Misch- und Laubwäldern von Eurasien üblich ist.

Praktisch führt dieser Vogel ein sitzendes Leben, aber es passiert manchmal, dass es saisonale Wanderungen macht.

Es war einmal Waldhühner in allen WäldernEurasien, im Osten Sibiriens zum Transbaikal (Westteil). Im 18.-20. Jahrhundert nahm die Anzahl und der Lebensraum des Auerhuhns stark ab und an manchen Stellen verschwanden diese Vögel sogar. Bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts im Vereinigten Königreich wurden diese Vögel vollständig ausgerottet. Aber später, im Jahr 1837, wurde das gemeine Auerhuhn wieder aus Schweden hierher gebracht und perfekt verwurzelt.

Auf den russischen Territorien, im Zusammenhang mit der AbholzungIn den Wäldern, in den Waldgebieten (Tula, Woronesch, Kursk usw.) verschwanden die Vögel in den nördlichen Landesteilen, und in einigen südlichen Gebieten verschwanden die Vögel vollständig. Neben Russland und Schweden sind Holzhühner auch in Griechenland, Spanien, den Alpen, den Karpaten, in Kleinasien und den mitteldeutschen Bergen anzutreffen.

Bevorzugt die Auerhühner tauben Plätze in den Wäldern.

Charakteristisch für diesen Vogel ist der Frühling, der hauptsächlich auf Bäumen vorkommt. Eine Reihe von Besonderheiten haben ein gewöhnliches Auerhahn.

Beschreibung von Verhalten und Gewohnheiten

Während der Sommerperiode wird Häutung im Auerhahn beobachtet. Zu dieser Zeit fliegen sie zu besonders dichten Waldwegen.

In einer solchen Periode haben diese Vögel ein eigenartiges Verhalten: Sie heben periodisch ihren Schwanz und senken ihn, heben ihren Kopf und werfen sie, während sie sich langsam entlang des Zweiges bewegen.

Normalerweise singt ein Auerhahn zu dieser Zeit so enthusiastisch,das für eine bestimmte Periode taub wird. Daher der Name des Auerhuhns. Das Weibchen wiederum fliegt zur Strömung, wo die Paarung stattfindet, wonach sie es zusammenlassen und sich in den tauben und unpassierbaren Orten des Waldes niederlassen, wo ihre Häutung stattfindet.

Ein gewöhnliches Schneehuhn erscheint regelmäßig in Misch- und Laubwäldern. Sie lieben diese Vögel und Moosmoore, die reich an verschiedenen Beeren sind.

Gemeiner Vogel - Vogel

Der Vogel fliegt schwer, geräuschvoll, schlägt oft laut mit den Flügeln und macht im Grunde kleine Flüge.

Tag-Zeit-Waldhühner führen auf dem Boden und weiterZweige von Bäumen verbringen die Nacht. Manchmal ist es übermäßig aggressiv, wenn andere Tiere erscheinen. Es gibt Fälle, in denen manchmal ein Auerhahn versuchte, Hunde und andere kleine Haustiere anzugreifen (Geschichten von Norwegern).

Der Auerhahn ist ziemlich vorsichtig, hat ein ausgezeichnetes Gehör und gute Sehkraft. Daher wird die Jagd als schwierig angesehen.

Nachkommen

Das Hauptanliegen der Nachkommen liegt beim Weibchen. Nest arrangiert sie auf dem Boden, öfter unter dem Schutz von Büschen oder umgestürzten Bäumen, wo sie in Zukunft Eier legt. Volles Mauerwerk besteht normalerweise aus ungefähr 5-16 Eiern.

Das Weibchen selbst brütet Eier aus. Sie kümmert sich auch weiterhin um geschlüpfte Küken: Heats, schützt vor Fressfeinden.

Gemeiner Auerhahn ist im Roten Buch aufgeführt

Stromversorgung

Die wichtigste Art von Nahrung für Moorhühner im Frühjahr und SommerPerioden sind Triebe der Pflanzen, verschiedene Farben, Holz Knospen, Blätter, Gras, Beeren, Samen und Insekten. Im Herbst ernähren diese Vögel vor allem auf Lärche Nadeln und im Winter werden sie angezogen, um Fichte und Tannennadeln und Nieren. Haben Küken eine spezielle Diät von Spinnen und Insekten.

Fazit

Gewöhnliches Auerhahn ist eines der meistenvon Zielarten Jäger. In diesem Zusammenhang ist in vielen Bereichen wie Russland und andere Länder der Welt, hat es ziemlich selten Einwohner worden, aber irgendwo ganz verschwunden, und jetzt verschiedene Maßnahmen zum Schutz der Arten genommen.

Ein gewöhnliches Moorhuhn ist im Roten Buch Russlands und in der Region Tula aufgeführt. Dies muss für alle, die gerne jagen, in Erinnerung bleiben.

Für weitere Angaben zu Anzahl, Konzentration und Status dieses Vogels auf dem Territorium Russlands sind detaillierte und langwierige Studien erforderlich.

</ p>
  • Bewertung: