Site-Suche

Wie Öl in der Natur gebildet wurde

Oft als Öl "Black Gold", seites bringt einen guten Gewinn für diejenigen, die es extrahieren. Viele fragen sich, wie das Öl entstanden ist und wie es aufgebaut ist. Weiter werden wir versuchen, das zu verstehen.

wie Öl gebildet wurde

Hauptkomponenten

Die Zusammensetzung von Öl umfasst die folgenden Komponenten:

- Kohlenwasserstoff. Diese Komponente ist wiederum in naphthenische, Methan- und aromatische Elemente unterteilt.

- Asphaltierharz. Die Gruppe dieser Elemente ist in Benzin-lösliche Stoffe unterteilt. Sie werden Asphaltene genannt. Und auch an unlöslichen Elementen (Harzen).

- Die Asche. Dies sind verschiedene chemische Substanzen, die bei der Verbrennung von Öl entstehen.

wie Öl in der Natur entsteht

Zweck

Dieses Produkt besteht aus zwei Arten. Es gibt nämlich rohes und raffiniertes Öl. Im ersten Fall meinen wir eine Substanz, die in der Natur gebildet wurde. Unter anderem enthält es Fragmente von Steinen, Gasen, Wasser und Salz. Aufgrund der Tatsache, dass diese Komponenten nichts Nützliches für den Menschen bringen und die Ausrüstung der Ölproduzenten beschädigen, werden sie durch das Reinigen von Öl beseitigt.

Von diesem Mineral wird produziertKunststoff, Reinigungsmittel, Farben, Sprengstoffe. Solaröl und Benzin werden ebenfalls aus Öl hergestellt. Selbst Autoreifen produzieren aus diesen Mineralien. Einige der Medikamente werden auch aus Öl hergestellt.

Dieses Fossil ist Brennstoffrohstoff. Und das ist was Energie transformiert. Nämlich, mechanisch, thermisch usw. Wenn die Ölreserven erschöpft sind, müssen die Leute nach einem Ersatz suchen. Diese Substanz wird höchstwahrscheinlich den in Wasser enthaltenen Wasserstoff ersetzen. Aber die Menschheit muss noch lernen, Energie aus Wasserstoff zu gewinnen. Bis heute arbeiten Wissenschaftler an diesem Thema.

Wie wurde Öl auf der Erde gebildet?

Wie ist das Öl entstanden?

Betrachten wir diesen Punkt genauer. Es gibt zwei Theorien darüber, wie Öl gebildet wurde. Heute haben sie ihre Gegner und Unterstützer unter Wissenschaftlern.

Wie entsteht Öl und Gas?

Theorie Nr. 1 heißt biogen. Ihrer Meinung nach wurde der Prozess der Ölbildung aus den organischen Überresten verschiedener Tiere und Pflanzen über viele Millionen Jahre hinweg durchgeführt. Diese Theorie wurde erstmals von dem berühmten russischen Wissenschaftler MV Lomonosov vorgeschlagen.

Die menschliche Zivilisation ist viel schnellerentwickelt sich als die Rate der Bildung von Öl. Daher ist es eine nicht erneuerbare natürliche Ressource. Nach der biogenen Theorie wird Öl in naher Zukunft austrocknen. Einige Wissenschaftler sagen voraus, dass die Gewinnung von "schwarzem Gold" nicht länger als 30 Jahre dauern wird.

wie der Ölpreis gebildet wird

Eine andere Theorie ist viel optimistischer und bietethoffe auf die größten Ölkonzerne. Sie nennen es abiogen. Der Begründer dieser Theorie war D.I. Mendelejew. Einmal, nach einem Besuch in Baku, traf er den berühmten Geologen Herman Abich, der seine Gedanken darüber teilte, wie Öl gebildet wurde. Abich bemerkte, dass sich alle großen Vorkommen dieses Fossils hauptsächlich in der Nähe der Risse und Verwerfungen der Erdkruste befinden.

Nachdem er diese Information zur Kenntnis genommen hat, MendelejewEr schuf seine eigene Theorie darüber, wie Öl in der Natur entsteht. Es besagt, dass Oberflächenwasser, das durch Risse tief in die Erdkruste eindringt, mit Metallen und deren Karbiden reagiert. Infolgedessen werden Kohlenwasserstoffe gebildet. Sie erheben sich allmählich über die gleichen Risse in der Erdkruste. Im Laufe der Zeit wird an diesen Orten ein Ölfeld gebildet. Dieser Prozess dauert nicht länger als 10 Jahre.

Diese Theorie, wie sich Öl gebildet hatErde, gibt den Wissenschaftlern das Recht zu behaupten, dass der Bestand dieser Substanz für viele Jahrhunderte dauern wird. Das heißt, Ablagerungen dieses Minerals können wiederhergestellt werden, wenn eine Person für eine Weile aufhört zu produzieren. Es ist absolut unmöglich, dies unter Bedingungen konstanten Bevölkerungswachstums zu tun. Eine Hoffnung bleibt für neue Einlagen. Bis heute wird daran gearbeitet, die neuesten Beweise für die Wahrheit der abiogenen Theorie zu identifizieren. Ein bekannter Moskauer Wissenschaftler hat gezeigt, dass, wenn man bis zu 400 Grad Kohlenwasserstoff erhitzt, der eine polynaphthenische Komponente hat, reines Öl freigesetzt wird. Das ist eine zuverlässige Tatsache.

Ölbildungsprozess

Erdölprodukte

Im Labor ist es möglich, dies zu erreichenProdukt. Dies wurde seit dem letzten Jahrhundert gelernt. Warum fördern Menschen Öl tief im Untergrund und bekommen es nicht durch Synthese? Tatsache ist, dass sie einen großen Marktwert haben wird. Es ist nicht profitabel, es überhaupt zu produzieren.

wie Öl gebildet wurde

Die Tatsache, dass ein gegebenes Produkt unter Laborbedingungen erhalten werden kann, bestätigt die obige abiogenetische Theorie. Es wurde kürzlich von vielen unterstützt.

Aus was ist Erdgas gebildet

Betrachten Sie zum Vergleich den Ursprung von diesemmineralische Ressourcen. Die toten lebenden Organismen, die auf den Meeresgrund hinabgestiegen waren, befanden sich in einer solchen Umgebung, in der sie sich weder infolge von Oxidation (es gibt praktisch keine Luft und Sauerstoff) noch unter dem Einfluss von Mikroben auflöst. Infolgedessen bildete sich Schlamm aus ihnen. Dank geologischer Bewegungen gelangten sie in große Tiefen und dringen in das Innere der Erde ein. Im Laufe von Millionen von Jahren wurden diese Sedimente hohen Temperaturen und Drücken ausgesetzt. Infolgedessen fand ein bestimmter Prozess in diesen Sedimenten statt. Das heißt, Kohlenstoff, der in den Sedimenten enthalten war, ging in Verbindungen namens Kohlenwasserstoffe über. Dieser Prozess ist für die Bildung dieser Substanz nicht von Bedeutung.

Kohlenwasserstoffe mit hohem Molekulargewicht sind flüssigSubstanzen. Von diesen wurde Öl geschaffen. Niedermolekulare Kohlenwasserstoffe sind jedoch gasförmige Stoffe. In der Natur gibt es viele von ihnen. Gerade von ihnen fällt auch Erdgas aus. Nur das erfordert höhere Drücke und Temperaturen. Daher ist überall dort, wo Öl gefördert wird, Erdgas vorhanden.

Im Laufe der Zeit sind viele Ablagerungen dieser Mineralien zu beträchtlicher Tiefe gelangt. Seit Millionen von Jahren wurden sie von Sedimentgesteinen blockiert.

Bestimmen des Ölpreises

Betrachten wir auch diese Terminologie. Der Ölpreis ist die Verfügbarkeit eines Geldäquivalents des Angebots-Nachfrage-Verhältnisses. Es gibt eine bestimmte Beziehung. Das heißt, wenn das Angebot fällt, dann bis zum Abflachen mit der Nachfrage steigen die Kosten.

Der Ölpreis hängt auch von Anführungszeichen abFutures oder Kontrakte für ein bestimmtes Produkt der einen oder anderen Art. Dies ist ein wesentlicher Faktor. Aufgrund der operativen Notierung von Öl ist es manchmal vorteilhaft, Futures auf Aktienindizes zu handeln. Die Kosten für dieses Produkt sind in einem internationalen Format angegeben. Nämlich in US-Dollar pro Barrel. Die Kosten von UKOIL bei 45,50 bedeuten also, dass 1 Barrel des spezifizierten Brent-Produkts 45,50 US-Dollar kostet.

wie Öl in der Natur entsteht

Der Ölpreis ist ein sehr wichtiger Indikator fürder russische Aktienmarkt. Seine Bedeutung hat großen Einfluss auf die Entwicklung des Landes. Im Allgemeinen wird die Dynamik dieses Indikators von der wirtschaftlichen Situation in den Vereinigten Staaten bestimmt. Dies ist wichtig zu wissen bei der Frage, wie der Ölpreis gebildet wird. Um die Dynamik der Börse effektiv vorherzusagen, müssen Sie die Kosten eines gegebenen Minerals für eine bestimmte Zeit (pro Woche) überprüfen, und nicht nur, welcher Preis heute ist.

Das Ergebnis

All das enthält viele nützliche Informationen. Nach dem Lesen dieses Textes wird jeder in der Lage sein, die Lösung der Frage zu verstehen, wie sich Öl und Gas in der Natur bilden.

</ p>
  • Bewertung: