Site-Suche

Schauspielerin Sotnikova Vera: Biographie, Filmografie und persönliches Leben

Schauspielerin Sotnikova Faith für ihre Arbeit bezieht sichsehr ernst. Liebende Szenen sind besonders empfindlich. Diese Rolle versucht sie leicht, denn in Wirklichkeit musste sie oft eine Femme fatale sein.

Kindheitsstern Film

Die zukünftige Schauspielerin wurde am 19. Juli 1960 geboren. Ihre Heimatstadt war Stalingrad. Es gab eine zukünftige Schauspielerin aus einer einfachen Familie, deren Schicksal nichts mit Kunst zu tun hat. Vater, Michail Petrowitsch, arbeitete in der Fabrik, meine Mutter, Margarita Petrowna, - eine Begleitperson. Das Haus hatte auch ein älteres Kind - Schwester Galina.

Hunderte von Glauben
Trotz der Tatsache, dass die Eltern weit von der Kreativität entfernt sind,Sie liebten und respektierten Musik und Literatur. Ein guter Geschmack wurde auch ihren Kindern gegeben. Kleine Sotnikova Vera besuchte alle Arten von Ausstellungen und Konzerten. Dad las am Abend seine Militär-Memoiren, und meine Mutter rezitierte ihre eigenen Gedichte.

Und das Mädchen selbst war Bücher nicht gleichgültig. Einmal war sie krank, und ihre Schwester beschloss, ihr eines der Werke von Anton Tschechow vorzulesen. Die Geschichte genügte dem Kind so sehr, dass Vera bald alle Werke des Autors neu las. Vielleicht war es diese Liebe, die ihr letztendlich zum Erfolg im Leben verhalf.

Ein Ticket in die Zukunft

Seit ihrer Kindheit träumte das Mädchen davon, auszusteigenHeimatstadt und lebe in einer anderen, märchenhaften Welt. Ihre erste Jugendliebe war Goiko Mitić, ein jugoslawischer Schauspieler, der wegen der Rolle des Inders in der Union populär wurde. Ein dunkelhäutiger, langhaariger, hübscher Athlet gewann das Herz eines Teenagers. Vielleicht sind deshalb einige Männer von Vera Sotnikova diesem Mann ähnlich.

Das Schulleben war untrennbar mit kreativen Aktivitäten verbunden. Kreise, Performances und Gala-Abende entwickelten ihr künstlerisches Talent.

Glaube der Biographie des Hunderts und ihrer Männer

Nach Erhalt eines Abschlusszeugnisses der SekundarstufeDas Mädchen ging nach Saratow. Dort reichte sie Dokumente an die Theaterschule. Aber die junge Dame wurde abgelehnt. Nach der Verabschiedung des Traumes, eine berühmte Schauspielerin zu werden, wollte Vera ihr Leben der Philologie an der Moskauer Staatlichen Universität widmen. Aber wegen des Fehlens eines Stück Papiers wurde der Antrag für den Kurs nicht angenommen. Ich musste nach Hause zurückkehren. Um die Zeit vor dem Zug zu verkürzen, ging Sotnikova Vera zum Moskauer Kunsttheater. Dort wurde ihr Talent bemerkt.

Erste lieb e

Nach bestandener Prüfung wurde das Mädchen eingeschriebenzu den Klassen von Oleg Efremov, der dem Publikum für die Rolle von Maxim Podberezovikov aus dem Film "Beware of the car" und Colonel Gulyaev aus dem Gemälde "Battalions ask for fire" bekannt ist.

Ich half dem jungen Talent Andrew Myagkov, bekannt für den Film "Die Ironie des Schicksals, oder mit leichtem Dampf!" Und "Office Romance". Er war es, der das Mädchen im Prozess entdeckte.

Sobald das Training begann, verliebte sich Vera. Ihr Auserwählter war der galante, hübsche Yuri Nikolsky, der sich als ihr erfolgreicher Restaurator vorstellte. Also, ein achtzehnjähriger Student heiratete.

Vertrauen in Hunderte von Filmen

Sehr bald wurde die Frau schwanger. Aber das Familienleben von Vera Sotnikova und ihrem Mann hat nicht geklappt. Als die Schauspielerin zur Bewahrung im Krankenhaus lag, erfuhr sie, dass ihr Mann ihr ganzes Budget für sich selbst in teure Anzüge gesteckt hatte. Die nervige Nachricht war, dass Yuri nicht als Restaurator arbeitete, sondern als einfacher Hausmeister. Zusätzlich zu der Tatsache, dass der Mann das Geld vergeudet hat, das Vera verdient hat, trank er immer noch schwer und betrog sie. Daher brach die Ehe sofort zusammen. Mehr Vera hat nicht geheiratet.

Derjenige, der das Herz besitzt

Von Yuri Nikolsky hatte die Künstlerin einen Sohn, den sie Jan nannte. Training, Versuche, eine Karriere aufzubauen, ständige Tests erlaubten ihr nicht, ein Kind unabhängig zu erziehen.

Ein neues, freies, aber sehr armes Leben begannVera Sotnikowa. Biographie und ihre Männer waren schon immer an dem Publikum und Bewunderern der Kreativität der Schauspielerin interessiert. Aber die Medien kümmerten sich nicht weniger um die Beziehungen zu seinem Sohn. Heute gibt die Schauspielerin zu: würde ihr die Ehre geben, Zeit mit einem einzigen Kind zu verbringen.

Und dann hat sie das Baby mit Tränen in den Augen zurückgelassenin Wolgograd. Die Mutter des Glaubens, Margarita Petrowna, nahm die Erziehung des Kindes auf. Der Junge lebte dort bis zur 9. Klasse, danach brachte ihn die Frau zu sich nach Hause, aber die Beziehung war bereits hoffnungslos zerstört.

Der Weg zum Erfolg

Aber eine professionelle Karriere wurde besser. Das Training ist vorbei. Diplomarbeit war die Produktion von "Three Sisters" im Drehbuch ihres Lieblingsautors Tschechow. In ihrer jungen Sotnikova präsentierte Vera märchenhaft Mascha.

Ein Jahr verging, und die Frau erklärte sich alserfolgreiche Schauspielerin. Die erste Leinwandarbeit war der Film "Erkenne als schuldig". Auf dem Bild wurde die schöne Frau angewiesen, eine der Hauptfiguren zu spielen. Diese Arbeit hat sie sich angekündigt. Trotz des Erfolgs zog es die Frau vor, auf der Bühne zu arbeiten.

Männer des Hundertsten

Eine talentierte Frau spielte auf Malaya Bronnaya. Sie bevorzugte weiterhin die Schule für dramatische Kunst, die vom Direktor und Lehrer Anatoli Wassiljew gegründet wurde. Später gab es andere Theater. Solche scharfen und häufigen Veränderungen erklärte die Frau durch die Vergänglichkeit ihres Charakters.

Prinz ohne Märchen

Eine schöne Frau hat immer genug Aufmerksamkeit gehabtdes anderen Geschlechts. Erfolgreiche und wohlhabende Männer waren Vera Sotnikova. Biographie der Schauspielerin mit vielen bekannten und einflussreichsten Menschen in Verbindung gebracht. Unter ihnen war Ernst Pindur. Ein deutscher Geschäftsmann besuchte Russland häufig bei Arbeitsbesuchen. Eines Tages kam er über ein Foto einer jungen Schönheit, und der Mann sofort verliebte sich in 24-jährige Schauspielerin, obwohl sie als ihn viel jünger war. Aber der Unterschied von 16 Jahren wurde nicht hinderlich. Die ganze Zeit überschüttete der reiche Mann seine Geliebte mit teuren Geschenken. Sie wiederum half allen ihren Verwandten.

Glaube des Jägers und ihrer Männer

Der Deutsche gab der Frau eine Wohnung in Moskau, ein Auto. Ich bot meine Hand und mein Herz mehrmals an. Aber enttäuscht von der letzten Ehe, eilte die Frau nicht zur Krone.

Trotz des einflussreichen Gentleman hörte Vera Sotnikova nicht auf zu arbeiten. Filme mit ihrer Teilnahme waren sehr beliebt.

Tödliche Frau

Sie widmete viel Zeit den Spielen. Auf einer von ihnen spielte sie mit dem Schauspieler Vlad Vetrov. Zwischen Kollegen gab es einen Roman, der zu einer heftigen Leidenschaft wurde. Vera verließ den einflussreichen Deutschen, und der neue Liebhaber trennte sich von seiner Frau. Aber die Sympathie verschwand so schnell wie sie geboren wurde.

Männer der Hundertstel-Glaubens-Biographie

Im Jahr 1990 begann die Erschießung eines Kriminaldramas"Jagd auf einen Zuhälter". Dort lernte sie den Schauspieler Andrei Sokolov kennen. Zwischen den jungen Leuten gab es Sympathie. Vera Sotnikova und ihre Männer waren schon immer die Gelegenheit für Klatsch. Diesmal beobachtete die gesamte Crew die Entwicklung der Handlung. Aber der feurige Charakter beider Schauspieler erlaubte ihnen nicht, eine normale Beziehung aufzubauen. Ständige Eifersucht verursachte eine Pause.

Eine besondere Person

Die nächste gewählte fatale SchönheitVladimir Kuzmin. Der Rockmusiker, Komponist und Sänger war bereits zweimal verheiratet und hatte Kinder aus früheren Ehen. Das Ehepaar begann 1993 zu datieren. Zu dieser Zeit war er in einer romantischen Beziehung mit Alla Pugacheva. Tatsächlich schlug die neue Leidenschaft den Mann von der Diva. Danach glaubte die Sternelite, dass die Sängerin sich an der Gegenseite rächen würde, die sich als Vera Sotnikova entpuppte: Die Filme werden ein Misserfolg sein, und die Theaterkarriere wird verblassen. Aber die Öffentlichkeit war enttäuscht. Frauen haben nicht einmal Skandal.

Die Dame wurde zur Muse eines Rockmusikers, inspirierte ihnauf Kreativität. Der Reihe nach hat die neue Liebe und in der Schauspielerin einzigartige Talente geöffnet. Die Frau fungierte als Regisseurin der Clips des Publikums, er widmete ihr wiederum ihre Lieder.

Zusammen lebten sie 7 lange Jahre. Der Grund für den Abschied war Kuzmins übermäßige Abhängigkeit von Musik. Weder seine Frau noch seine Familie brauchten ihn.

Herzbrecher

Lang musste sich nicht langweilen. Vera nahm Renata Davletyarova umwerben. Der Regisseur und Produzent warf der Frau Geschenke zu. Aber sein komplexer und eigensinniger Charakter führte zu ständigen Streitigkeiten und Missverständnissen. Nach einem weiteren Skandal hat die schöne Frau den temperamentvollen Mann verlassen.

Aber diese Trennung dauerte nicht lange für VeraSotnikow. Biographie und ihre Männer waren immer die Gelegenheit für die Schlagzeilen von Zeitschriften. Also, die Presse ist bewusst geworden, dass sich die Schauspielerin mit dem Kollegen Dmitry Malashenko trifft.

Parallel dazu spielte sie Hauptrollen in Filmen wie "Queen Margot", "The Knight's Novel" und anderen.

das Leben des Glaubens

Im Jahr 2013 erschien die Fernsehserie "Ludmila" auf den Bildschirmen. In der Hauptheldin, Pop-Sängerin Zykin, Reina Sotnikova reinkarniert. Um dem Bild mehr zu entsprechen, erzielte die Frau 15 kg. Ihr Partner im Film war der junge Sänger Alexei Vorobyov, der die Rolle des jungen Mannes des Darstellers spielte. Lange Zeit in der Presse haben sie über den Roman gesprochen, dass er zwischen den Schauspielern befestigt wurde. Aber in einem Interview bemerkte Vera, dass, obwohl ihre Kollegin sehr attraktiv ist, sie seine Umwerbung ignorierte.

Jetzt verbirgt eine tödliche Frau ihr persönliches Leben. Wenn sie gefragt wird, welchen der Männer sie am meisten liebt, antwortet sie immer: ihr Sohn.

</ p>
  • Bewertung: