Site-Suche

Entwicklung von pädagogischen Fähigkeiten. Thema zur Selbsterziehung der Kindergärtnerin: Auswahl, Erstellung eines Arbeitsplans

Der Plan für die Selbsterziehung ist unveräußerlichTeil der zusätzlichen Entwicklung von pädagogischen Fähigkeiten. Einige Pädagogen sind etwas negativ in Bezug auf die Ausarbeitung. Sie denken, dass dies eine unnötige Aktivität ist, Zeitverschwendung, während ich nur mit Kindern umgehen möchte. Nach Ansicht von erfahrenen Vorschulkindern trägt der Plan jedoch zur Systematisierung der Aktivitäten des Betreuers bei und spiegelt die Wirksamkeit der durchgeführten Aktivitäten wider. Darüber hinaus hilft die Zusammenstellung, Taktiken für die weitere Interaktion mit Kindern zu entwickeln. Im Rahmen des Plans gibt es ein Programm für methodische Klassen für das nächste Jahr.

Thema zur Selbsterziehung der Kindergärtnerin

Stadien der Zusammenstellung

Die Arbeit an der Erstellung des Plans ist unterteilt inmehrere Stufen. Dabei muss ein Mitarbeiter einer Vorschuleinrichtung eine Reihe von Fragen beantworten, sich bestimmte Aufgaben stellen, die Wege zu deren Erreichung verstehen.

  1. Es ist notwendig, die Gründe dafür zu rechtfertigen, dieses oder jenes Thema auf der Selbsterziehung der Kindergärtnerin zu wählen.
  2. Was waren die Vorarbeiten?
  3. Wie korreliert das gewählte Thema der Selbsterziehung des Präzeptors der DPU mit den Hauptzielen und -aufgaben der Institution selbst?
  4. Was waren die methodischen Errungenschaften des Mitarbeiters im Laufe seiner Tätigkeit?
  5. Es ist notwendig, die Nützlichkeit der untersuchten Methoden und Programme zu bewerten und die Empfehlungen zu systematisieren, die berücksichtigt und berücksichtigt wurden.
  6. Wie wurde die Theorie in der Praxis angewendet? Es muss bestimmt werden, in welchen Formen die Interaktion mit Kindern außerhalb des Klassenzimmers, im Unterricht selbst, während gemeinsamer Aktivitäten mit den Eltern durchgeführt wurde.
  7. Es ist notwendig, das Ergebnis der geleisteten Arbeit zu bewerten, die Dynamik der Entwicklung von Kindern zu verstehen, die entsprechenden Schlussfolgerungen zu ziehen.
  8. Eine unabdingbare Voraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit ist das Verständnis der Perspektiven für zukünftige Aktivitäten.

Selbsterziehung des Erziehers dow

Welche Schwierigkeiten können bei der Erstellung eines Plans auftreten?

Die Hauptschwierigkeit in diesem Papier istWahl des Themas. In der Regel wird es von einem leitenden Pädagogen oder Methodologen gegeben. Eine Angestellte einer Vorschuleinrichtung kann sie jedoch unabhängig wählen. In diesem Fall muss festgelegt werden, in welche Richtung die Entwicklung der Fähigkeiten in den nächsten Jahren erfolgen wird. Das Thema der Selbsterziehung der Kindergärtnerin sollte relevant und von praktischer Bedeutung für die Verbesserung des pädagogischen Prozesses sein. Junge Spezialisten mit wenig Erfahrung können ihre Bereitschaft testen, ihre Fähigkeiten auf der Kodzhaspirova Karte zu verbessern.

beispielhafte Fächer der Selbsterziehung von Kindern

Ungefähre Themen der Selbsterziehung von Pädagogen

  1. Kreative Entwicklung. Im Rahmen dieser Richtung kann beispielsweise ein Thema zur Selbsterziehung der Kindergärtnerin gewählt werden: "Unkonventionelle Zeichentechniken: Typen und Methoden".
  2. Die Rolle der Familie. Diese Richtung enthält viele Themen. Zum Beispiel: "Die Rolle der Familie in der Entwicklung von Neugier und kognitiven Interessen", "Die Bildung einer humanistischen Position in Eltern mit der Interaktion mit dem Kind", "Unterhaltung und Urlaub mit der Beteiligung der Eltern als eine Form der ästhetischen Entwicklung des Kindes."
  3. Ökologische Kultur. Im Rahmen dieser Ausrichtung kann beispielsweise ein Thema zur Selbstbildung der Kindergärtnerin gewählt werden: "Bildung der Anfänge der Öko-Kultur bei Vorschulkindern".
</ p>
  • Bewertung: