Site-Suche

Ein Doppelpunkt in einem nicht konsolidierten komplexen Satz: die Regeln der Einstellung

Nicht gewerkschaftliche Sätze mit einem Doppelpunkt bestehen aus zwei oder mehr Teilen, von denen jeder eine bestimmte Bedeutung hat. Von ihm hängt die Wahl dieses oder jenes Interpunktionszeichens ab.

Doppelpunkt in einem nicht konsolidierten komplexen Satz
Doppelpunkt in einem unkonsolidierten komplexen Satz

1. Dieses Interpunktionszeichen wird gesetzt, wenn der folgende Satz (oder ihre Gruppe) den Grund angibt, aufgrund dessen was im ersten Satz gesagt wurde. Zum Beispiel: "Andrei konnte seinen Bruder nicht als Meisterschüler arrangieren: Sie haben solche jungen Leute nicht mitgenommen." "Die Matrosen blieben an Deck: unten war es unerträglich stickig"

2. Ein Doppelpunkt in einem unkomplizierten komplexen Satz wird auch angewendet, wenn der nächste Satz (oder die Gruppe von ihnen) das Wesen des gesamten ersten Satzes oder eines seiner Mitglieder aufdeckt. Dann ist es zwischen seinen Bestandteilen anstelle des Satzzeichens einfach einzufügen nämlich (erklärende Vereinigung). Zum Beispiel: "Im Haus begann leise zu lärmen: an einem Ende knarrte die Tür, Schritte im Hof ​​waren zu hören, jemand nieste im Zimmer," "Bald fand ich Glück: meine Tochter kehrte zu mir zurück." Ein Doppelpunkt wird zwischen mehrere Teile eines solchen Satzes gesetzt und wenn der erste Pronominalwörter enthält.

Doppelpunkt in einem unbedingten Satz
Die spezifische Bedeutung von Wörtern also, eins, so ist es und so weiter interpretiert den zweiten Teil. Zum Beispiel: "Alle Leute sind da: ein Klatsch über Klatsch und Tratsch", "Eines war klar: Er würde niemals zurückkommen." Es sollte auch klargestellt werden, dass in einem komplexen unionsfreien Satz ein Pronomenwort in seiner Gesamtheit durch den zweiten Teil erklärt wird. Dies ist der Fall, wenn danach ein Doppelpunkt verwendet wird. Zum Beispiel: "Ich frage dich nur eins: Entscheide schneller." Und in einem einfachen Nicht-Vereinigungs-Satz wird es nur mit einem erklärenden Wort ergänzt, nachdem ein Bindestrich platziert wurde. Zum Beispiel: "In Beziehungen mit Fremden forderte der Vater nur eins: den Anstand zu bewahren."

3. Ein Doppelpunkt in einem unbedingten Satz wird auch in dem Fall verwendet, in dem der erste Satz Verben enthält schau hinüber, schau, hör zusowie jene, die eine Handlung bezeichnen, die vor dem warnt, was im Folgenden beschrieben wird. Anstelle eines Interpunktionszeichens zwischen seinen Teilen ist es einfach, eine Allianz einzufügen das oder auch eine Kombination von Wörtern: und bemerkte das; und sah das. Manchmal in diesen Fällen einen Strich machen, obwohlEs ist jedoch vorzuziehen, nur den Doppelpunkt zu setzen. Zum Beispiel: "Ich schaute aus dem Fenster: Die Sterne erschienen am klaren Himmel." "Ich schaute mich um: Die Nacht regierte triumphierend und regierte." In diesen Beispielen zeigt der zweite Satz die Bedeutung des ersten, ergänzt ihn.

nicht vereinigte Sätze mit einem Doppelpunkt

4. Colon conjunctionless komplexer Satz gilt auch, wenn der nächste Teil davon in Form einer direkten Frage präsentiert wird. Zum Beispiel: „Ich werde Ihnen jetzt die ganze Zeit zu reden und dachte: warum sie sich nicht ändern“ „Du bist das Beste, was ich habe gebeichtet: Ist es wahr, dass Sie sind in ihm noch in der Liebe ist“?

Doppelpunkt in einem unkonsolidierten komplexen Satz in Zeitungsüberschriften

Wenn der Titel des Artikels in zwei Teile zerfällt -Dies ist ein separater Fall des Einrichtens dieses Satzzeichens. Das Namensthema - der erste Teil des Titels - verweist auf das Problem als Ganzes, auf die Person, den Ort des Handelns usw. Und die Fortsetzung des Namens konkretisiert bereits, was am Anfang erwähnt wurde. Zum Beispiel: "Kinder: erwünscht und nicht sehr".

</ p>
  • Bewertung: