Site-Suche

Kompositionsbeschreibung "Winterlandschaft": Wie schreibt man richtig?

Jedes Kind hat ein Alter, in dem es Zeit ist, zur Schule zu gehen. Für ihn ist dies eine eigene Welt voller Freude, Schwierigkeiten und Erfolgen.

Aber schwierige Aufgaben können nicht sofort gegeben werdenKind. Dazu gehören Arbeiten, die Kinder schon von den Juniorklassen verlangen. Um einem Kind beizubringen, solche Werke korrekt zu schreiben, lasst uns die wichtigsten Empfehlungen und Ratschläge studieren. Nehmen wir zum Beispiel die Kompositionsbeschreibung "Winter Landscape".

Woraus besteht die Komposition?

Vor allem sollte das Kind das verstehenes ist erforderlich. Er sollte nicht nur chaotische Sätze schreiben, die den Winter beschreiben, sondern auch gut strukturierten Text. Dazu muss sich das Kind daran erinnern, aus welchen Teilen die Kompositionsbeschreibung "Winterlandschaft" besteht.

  1. Einleitung. Dieser Teil ist der Beginn der zukünftigen Arbeit. Die Menge des Eintritts sollte klein sein - ungefähr 2-4 Sätze, in denen das Kind den Anfang seiner Arbeit setzt.
  2. Hauptteil der größte von allen und belegt mehr als die Hälfte des gesamten Textes. Hier sollte das Kind auch alle seine Gedanken aufstellen - eine Beschreibung des Winters.
  3. Fazit - der gleiche kleine Teil wie die Einführung. Es beinhaltet den Abschluss und Abschluss des Schülers nach dem, was geschrieben wurde.

Auch sollte das Kind verstehen, dass, sobald er angewiesen wird, die Beschreibung des Winters durchzuführen, dann sollte es in diesem Text viele Adjektive, Epitheta, Personifikationen und andere expressive Mittel geben.

Lassen Sie uns für jeden Teil einzeln Beispiele geben.

Kompositionsbeschreibung Winterlandschaft

Einleitung

Die Kompositionsbeschreibung "Winterlandschaft" kann mit der persönlichen Einstellung des Schülers zum Winter beginnen:

„Ich mag den Winter. Dies ist die Zeit des Jahres, wenn die Natur zu schlafen geht und befindet sich in einem wunderbar, wunderbar Traum versunken, dass wir Menschen direkt an der Straße jeden Tag von seinem Fenster oder Ausfahrt genießen können.“

Darüber hinaus kann das Kind einen Schriftsteller zitieren. Zum Beispiel: "Frost und die Sonne, ein wundervoller Tag!" ...

Hauptteil

Im Hauptteil kann das Kind eine Geschichte erzählen, die mit dem Winter zu tun hat, oder über Winterspaß für Kinder und Erwachsene schreiben.

"Jeder muss im Winter auf einer Eisbahn im Winter fahren, es ist ein unglaubliches Gefühl: du rollst, der Wind weht dir ins Gesicht und der Frost kneift deine Wangen. Und es ist so einfach wie die Flügel hinter deinem Rücken!"

Auch in der Kompositionsbeschreibung "Winterlandschaft" kann das Kind einen Vergleich mehrerer Orte im Winter mit einbeziehen. Zum Beispiel die Stadt und der Wald:

"Die Stadt verwandelt sich im Winter in ein Märchen. Hier, und viele Girlanden und Schneemänner, und ein Weihnachtsbaum auf dem Platz - schafft sofort eine Neujahrsatmosphäre. Aber im Wald noch Fee. Es ist still und der Schnee knarrt unter deinen Stiefeln, als ob es niemanden auf der Welt außer dir gibt ... ".

Kompositionsbeschreibung zu einem Thema Winterlandschaft

Fazit

Ein Wasserentzug kann einfach genug sein und absolut keine Gedanken an das Kind ausdrücken:

"Viele Leute mögen den Winter nicht wegen seiner Kälte, aber mir scheint, dass die Kälte nicht so schlimm ist, und selbst im Winter kann man Spaß haben und das Wetter genießen."

Es ist so einfach, eine Kompositionsbeschreibung zum Thema "Winterlandschaft" zu schreiben. Die Hauptsache ist, keine Angst vor Schwierigkeiten zu haben und den oben beschriebenen Ratschlägen zu folgen, und dann wird notwendigerweise alles passieren.

</ p>
  • Bewertung: