Site-Suche

Sind die übernatürlichen Fähigkeiten der Menschen ein Mythos oder eine Realität?

Die Supermacht der Menschen ist lange diskutiertThema. Und es hat eine Basis. Die höchste Qualität einer Person, die ihn von anderen Lebewesen unterscheidet, ist das Bewusstsein. Aber das kann nicht die Spitze sein. Was wird die zukünftige Entwicklung des Menschen sein, sein Bewusstsein?

Fähigkeit von Menschen

Man sollte sich zumindest an das "dritte Auge" erinnern. Dieser erstaunliche "Körper" ist mit einigen Kindern ausgestattet, die jetzt auf besondere Weise genannt werden - "Generation von Indigo". Wenn wir von der Supermacht der Menschen sprechen, dann ist es notwendig, diese Generation zuerst zu notieren. Spezialisten glauben, dass Kinder tatsächlich Aliens sind, die gerade erst von einem anderen in diese Welt gekommen sind. Die Babys haben die höchsten Chakras, die sie energetisch mit dem Kosmos verbinden. Und sie sind offen, weil seine Seele kürzlich in der Astralwelt war. Dann wählte sie den Körper, in dem sie war. Diese Chakren geben dem Menschen auch Superkräfte. Leute, die diese Chakren geöffnet haben, sind sehr wenige. Dies sind diejenigen, die Hellsehen, Hellhörigkeit, Astralsicht und eine einzigartige Fähigkeit haben, die die "Erinnerung an frühere Leben" genannt wird. Einige Eltern sollten das wissen, wenn ihr Kind so etwas sagt: "Mama, als du nicht da warst, sah ich eine Fee ...", "Ich habe so einen unsichtbaren Freund, der ..." und alles was folgt ist keine Fiktion oder seine Fantasien. Es ist wirklich. Denn Kinder sehen viel anders als ihre Eltern. Die Generation von Indigo und bezieht sich auf solche, zumindest vorläufig wurde dieser Begriff genau diese Definition gegeben. Obwohl es natürlich ein Synonym für Hyperaktivität gibt, gilt dies bereits für ein anderes Thema.

Menschen mit Superkräften

Über die übermenschlichen Fähigkeiten zu sprechen, sollte es seinMerken Sie sich die Kraft des Denkens. Jeder hat schon einmal davon gehört. Sie sagen, dass Gedanken materiell sind. Oder - denk nicht an das Schlechte ... Das sind keine leeren Worte. Schließlich haben Gedanken wirklich eine Eigenschaft, die sich materialisieren lässt.

Es gibt eine Geschichte über einen materialisierten Gedanken, derhat eine wissenschaftliche Grundlage. Das junge Mädchen beschloss, Selbstmord zu begehen. Um das zu tun, schluckte sie ein Mittel gegen die Kakerlaken und legte sich auf das Bett. Eine Stunde später wurde sie vom Tod überholt. Es gibt jedoch ein interessantes Detail. Bei der Autopsie stellte sich heraus, dass dieses Gift sowohl für Menschen als auch für Insekten absolut harmlos war, da das Verfallsdatum dieses Arzneimittels schon lange abgelaufen war. Überraschend ist auch, dass das Mädchen starb, bevor sich dieses Pulver löste. Sie wurde gerade durch den Gedanken getötet ... über bevorstehenden Tod.

Entwicklung von menschlichen Supernormalitäten

Aber was ist mit den Fällen, als die Leute damit fertig wurden?eine tödliche Krankheit, wollen leben? Oder aus dem Koma? Was ist der Grund dafür? Die Supermacht der Menschen hat keine Grenzen, obwohl Skeptiker nur den Kopf schütteln können. Bezüglich eines Themas wie der Entwicklung der übernatürlichen Fähigkeiten des Menschen ist es bemerkenswert, dass man nur glauben muss. Glaube und Gedanken stehen Seite an Seite. Wir müssen an unsere eigene Stärke glauben, an die Tatsache, dass der Gedanke materiell ist. Denn wie oft passiert: worüber wir ständig nachdenken, wovor wir Angst haben - dann überholen wir. Oder umgekehrt. Was wir wollen, wird bald unser Eigentum. Menschen mit Superkräften wie der Fähigkeit, ihre Gedanken zu kontrollieren, können viel erreichen. Aber es gibt eine Nuance. Es ist notwendig zu glauben. Glaube stark an dich selbst.

</ p>
  • Bewertung: