Site-Suche

Was ist eine Halbinsel? Welche Halbinsel liegt im Osten: Hindustan oder Indochina?

In diesem Artikel werden wir versuchen, die Frage zu beantworten, welche Halbinsel im Osten liegt - Hindustan oder Indochina? Wo sind sie und was ist ihr Gebiet?

Was ist eine Halbinsel?

Bevor wir die Frage beantworten, welche der Halbinseln im Osten liegen: Indochina oder Hindustan, ist es wichtig zu verstehen, was eine Halbinsel ist, wie sie aussieht und wie sie sich von einer Insel unterscheidet.

Eine Halbinsel in der Geographie wird eine Site genanntterrestrisches Land, das auf drei Seiten vom Meer, Meer oder anderen Gewässern gewaschen wird. Auf der vierten Seite ist es in der Regel mit dem Festland verbunden (manchmal - in Form eines dünnen Isthmus).

welche Halbinsel liegt östlich von Hindustan oder Indochina

Es sollte bemerkt werden, dass die Halbinsel ein Konzept isteher subjektiv und unklar. Schließlich ist es unmöglich, die Grenzen dieser geographischen Objekte klar zu definieren. Darüber hinaus gibt es keine eindeutigen Kriterien für ihre Zuordnung. Im Großen und Ganzen kann ganz Europa als eine Halbinsel bezeichnet werden - in Bezug auf das Festland von Eurasien. Es wird auch von den Gewässern der Meere auf drei Seiten gewaschen: von Norden, Westen und Süden.

Die größte Halbinsel des Planeten ist die arabische. Seine Gesamtfläche beträgt 3,2 Millionen Quadratmeter. km. Auf seinem Territorium könnten alle Staaten West- und Mitteleuropas frei untergebracht werden!

Wir finden heraus, welche Halbinsel sich im Osten befindet: Hindustan oder Indochina

Jetzt ist es an der Zeit, die Hauptfrage unseres Artikels zu beantworten. Also, welche Halbinsel liegt im Osten - Indochina oder Hindustan?

Wenn Sie sich die Liste der größten Halbinseln ansehenPlanet, dann werden wir diese Namen oben treffen. Und Indochina nimmt die zweite Position ein (nach dem Araber), und Hindustan - der dritte. Auf der Karte sind diese beiden Halbinseln auch nicht so weit voneinander entfernt.

Die südlichen Umrisse Asiens zeichnen sich durch drei große aus"Denticles": im Westen - auf der Arabischen Halbinsel, im Osten bei Hindustan, östlich von Indochina. Also haben wir die Antwort auf unsere Hauptfrage gegeben! Die durchschnittliche Länge von Hindustan ist 78 ° E, während Indochina 101 ° ist. Es ist interessant zu bemerken, dass diese zwei Halbinseln durch die größte Bucht der Welt - Bengalen - geteilt werden.

Hindustan: geographische Lage und Landschaften

Die Fläche der Halbinsel beträgt ca. 2 Millionen Quadratmeter. km. Die Nordgrenze von Hindustan ist eine konventionelle Linie, die auf der Karte die Deltas des Indus und des Ganges verbindet. Die Halbinsel wird von den Gewässern des Indischen Ozeans umspült: im Westen - das Arabische Meer und im Osten - der Golf von Bengalen. Fast sein gesamtes Territorium ist von einem Staat besetzt - Indien. Auf dem Foto können Sie die Lage von Hindustan auf der Karte von Eurasien sehen.

Indostan auf der Karte

Hindustan (oder vielmehr Hindustan), diese Ländersie nannten die Perser. Später ist dieses Toponym in viele europäische Sprachen übergegangen. Es ist interessant, dass in der englischsprachigen Literatur "Hindustan" die fünf südlichen Staaten Indiens gemeint sind.

Der Untergrund der Halbinsel ist extrem mineralreichRessourcen, vor allem - seltene und NE-Metalle. Hier werden Gold, Diamanten, Monazit, Graphit, Eisen und Manganerz abgebaut. Es gibt bedeutende Vorkommen von Kohle und Öl.

Die Natur von Hindustan wird vom Menschen stark verändertAktivitäten. Statt natürlicher Landschaften dominiert hier auf den weiten Territorien die sogenannte Kultursavanne - Palmenhaine und Obstbäume inmitten landwirtschaftlicher Nutzflächen.

Indochina: geographische Position und Landschaften

Die Fläche der Halbinsel: 2,4 Millionen Quadratmeter. km. Es befindet sich im südöstlichen Teil von Asien. Die Nordgrenze von Indochina ist eine konventionelle Linie, die auf der Karte die Deltas der Flüsse Ganges und Hongha verbindet. Die westlichen Küsten der Halbinsel werden von den Gewässern des Indischen Ozeans umspült, während die Ostküste bereits von den Meeren des Pazifischen Ozeans umspült wird.

Im Gebiet von Indochina ganz oder teilweiseEs gibt sieben Staaten: Vietnam, Laos, Kambodscha, Myanmar, Malaysia, Thailand und Bangladesch. Auf dem Foto können Sie die Lage von Indochina auf der Karte von Eurasien sehen.

Indochina Karte

Der heutige Name der Halbinsel wurde den Franzosen gegeben. Warum Indochina? Die Bewohner dieser Halbinsel erinnerten die Europäer gleichzeitig an Hindus und Chinesen.

Indochina ist nicht reich an Bodenschätzen. Es gibt große Vorkommen von Wolfram und Zinn. Aber die natürliche Flora und Fauna, im Gegensatz zum benachbarten Hindustan, ist hier viel besser erhalten. Auf der Halbinsel sind tropische Regenwälder und Mangroven verbreitet. Reis und Kautschukplantagen sind ein integraler Bestandteil der Landschaft der Ebenen von Indochina.

</ p>
  • Bewertung: