Site-Suche

Enzyklopädie des Geschlechts. Was ist ein Petting?

Was ist ein Petting? Überraschenderweise wissen heute einige ziemlich erwachsene Menschen nicht einmal, was es ist. Wenn es an den Fingern zu erklären ist, dann sind dies irgendwelche sexuellen Handlungen zwischen einem Mann und einer Frau, ausgenommen direkte sexuelle Koitus (Koitus). Interessant? Sprechen wir darüber ausführlicher!

Warum brauchen Teenager das?

Nachdem wir das so gelernt habenStreicheln, lasst uns herausfinden, warum es für Jugendliche notwendig ist. Tatsache ist, dass junge Menschen, die noch nicht alle Freuden des Sex kennen gelernt haben, peinlich sind oder Angst vor echtem sexuellen Kontakt haben. In den meisten Fällen geschieht dies natürlich aufgrund ihres Alters. Deshalb wollen sie wissen, wie man mit dem Petting umgeht, denn in diesem Fall wird es die optimale Variante sein, sein Verlangen auszudrücken ...

Es sollte bemerkt werden, dass sexuelle Entspannung für Partner in diesem Fall mit dem Orgasmus nicht endet. Sie genießen einfach den Prozess - oberflächliche Liebkosungen.

starres Streicheln

Was ist ein Petting für Erwachsene?

Diese Art von sexuellen Freuden ist einfacheine wunderbare Lösung für Erwachsene in bestimmten Situationen ... Welche Art von Situation - wir werden etwas später mit Ihnen wissen, und jetzt schauen wir uns an, was tatsächlich streichelt.

Arten von Petting

  1. Einfach streicheln. Dies nennt man sehr sanfte, aber zugleich leidenschaftliche Liebkosungen, wenn sich beide Partner nicht einmal ausziehen, sondern sich gegenseitig stroken und die erogenen Zonen stimulieren: Sie küssen, pressen, reiben ihre Körper.
    wie man mit Petting umgeht
  2. Hartes Streicheln. Diese Aktivität sorgt für sexuelle Entspannung, endet für einen oder beide Partner Orgasmus. In diesem Fall ist alles im Weg: gegenseitige Masturbation und Stimulation des Penis (Arme, Brust, Hüften, sogar Zehen) und Oralsex ... Grob gesagt erreichen die Partner einen Orgasmus mit allen Mitteln, außer dem Haupt - sexuelle Penetration.

So, jetzt wissen wir alles: dass solches streicheln, was dafür für die Teenager notwendig ist, und was seine Versionen existieren. Wir wissen jedoch immer noch nicht, warum diese sexuellen Liebkosungen von Erwachsenen praktiziert werden! Jetzt werden wir es herausfinden.

Mehrere Gründe für "erwachsenes" Petting

Grund Nummer 1. Für eine Veränderung im intimen Leben von Ehegatten und regelmäßigen Paaren

was ist streicheln

Ein stabiles Sexualleben ist ein Versprechen von starkenBeziehungen. Vielen Ehepartnern hilft auch die häufigste gegenseitige Masturbation, ganz zu schweigen von verschiedenen Experimenten mit Präludien, und das streichelt übrigens auch! Und es gibt keine Notwendigkeit für zusätzliche Sex-Spielzeug, die nicht anders als freuen können!

Grund Nummer 2. Für "Safer Sex"

Sex kann natürlich als Stretch bezeichnet werden,In den Momenten, in denen es eine unwiderstehliche Anziehungskraft gibt, aber keine Kontrazeptiva in der Nähe sind, ist es die beste Option, mit gegenseitigen Liebkosungen zufrieden zu sein!

Grund # 3. Eine Alternative zum traditionellen Sex während kritischer Tage

In der Periode der Menstruation ist nicht jede Frau mit Sex beschäftigt. Hier werden freizügige Phantasien und Liebkosungen, die den Wunsch des Mannes befriedigen können, nützlich sein!

Grund Nr. 4. Nach der Operation

Zu dieser Zeit ist es Menschen verboten, Sex zu haben. Streicheln ist ein wunderbarer Ausweg in dieser Situation!

</ p>
  • Bewertung: