Site-Suche

Wie man ein Scheidungspaar überlebt?

Scheidung ist immer eine unangenehme Angelegenheit, dieerfordert viel Bürokratie mit Dokumenten, Erfahrungen, Tränen und aufrichtiger Verzweiflung. Menschen sind aus vielen Gründen geschieden, es kann belangloser Verrat, ständige Streitigkeiten und Skandale, Mangel an Harmonie in sexuellen Beziehungen und viele andere Zeichen sein. Zweifellos ist es notwendig, nur in den extremsten Fällen zur Scheidung zu greifen, wenn weder der Ehepartner noch der Familienpsychologe zur Erhaltung der Familie beitragen können. Auf Fragen - wie man die Scheidung überlebt und ob es vermieden werden kann, gibt es viele Antworten, nämlich wie viele Menschen - so viel in der Welt der Meinungen. Für manche Menschen ist Scheidung eine ganz normale Sache, die leicht und schnell vergeht, aber wie man eine Scheidung für diejenigen überlebt, für die dieses Konzept ein schrecklicher emotionaler Stress wird? Versuchen Sie zunächst einmal, "alles von Grund auf neu zu beginnen", und zwar unabhängig von der Ursache des Skandals - Monotonie im Leben, Verrat, Verrat oder gewöhnlicher Familienroutine. Es ist notwendig, dass die Eheleute diesen Grund verstehen, sprechen und zu dem Schluss kommen, dass alles verändert werden kann. Wenn der Grund für die Scheidung die übliche "Zuneigung" ist, wenn die Ehegatten sich aneinander hängen, jede Bewegung und jede Handlung ihres Ehepartners studiert haben, können Sie einfach die alten Gefühle wieder aufnehmen, ihre Beziehung diversifizieren. Aber es gibt noch eine Frage - wie kann man die Scheidung überleben, wenn die Familie Kinder hat? Schließlich ist es für das Kind, dass die Trennung vom Papst zum gefährlichsten im Leben wird. Ein kleiner Mensch kann seine Psyche nicht emotional brechen, eine Scheidung der Eltern kann in Zukunft ernsthafte Konsequenzen haben. Meistens bleibt das Kind nach der Scheidung bei seiner Mutter, für den Papst wird der Begriff "Papa für das Wochenende" verwendet. Es ist sehr schwierig für ein Kind, sich an einen neuen Ort zu gewöhnen, an eine neue Umgebung ohne einen Elternteil. Er ist großen emotionalen Belastungen ausgesetzt, wird reizbar und aggressiv. Und dann stellt sich die Frage - wie kann ein Kind eine Scheidung weniger schmerzhaft überleben? Schließlich kann der Scheidungsstress bei kleinen Kindern nicht nur das Wohlbefinden, sondern auch die Verdauung und den Schlaf beeinträchtigen. In diesem Fall sollten Sie mehrere Aktionen ausführen:

- weiterhin das Tagesprogramm des Babys beobachten, zu bestimmten Zeiten gehen, baden, füttern und ins Bett gehen;

- beantworte alle Fragen ehrlich, das Kind kannUm die Eltern mit Fragen zur Scheidung zu füllen, ist es notwendig, sanft und taktvoll auf ihn zu reagieren. Wie kann man eine Scheidung mit einem Baby überleben? - Sie müssen dem Kind sagen, dass sowohl Vater als auch Mutter ihn sehr lieben, aber sie können noch nicht zusammen leben. Du musst dein Baby davon überzeugen, dass alle Eltern mit ihm spielen und ihn genauso lieben werden wie vor der Scheidung.

- Spielen Sie immer mit dem Baby und verlieren Sie nicht den Kontakt mitein anderer Elternteil, selbst wenn die Scheidung "an den Messern" war, ist es nicht notwendig, dass das Kind den Papst beschuldigt, ihn zu betrügen, zu beleidigen oder zu erniedrigen. Es ist manchmal notwendig, alle zusammen zu treffen, damit das Kind seine Notwendigkeit versteht;

- Vermeiden Sie Streitigkeiten mit Ihrem Baby, damit das Kind nicht sieht oder hört, dass seine Eltern fluchen. Er könnte den Eindruck gewinnen, dass ihm ein Streit droht.

Indem Sie diese Anforderungen erfüllen, können Sie erheblich helfenBaby wird mit dieser Situation fertig werden. Wie kann man eine Scheidung von einer Ehefrau oder einem Ehemann überleben? Es gibt mehrere Möglichkeiten, aber vor allem ist es notwendig, die Meinung des ehemaligen Ehepartners zu berücksichtigen, auf den Rat eines Psychologen zu hören, ehrlich, höflich und taktvoll zu sein.

Um Scheidung zu vermeiden, können Sie zurückgreifenzu solcher Hilfe, um einige Zeit getrennt voneinander zu leben. In diesem Fall erhalten die Ehegatten Zeit, sorgfältig nachzudenken, ihre Ansichten zu revidieren und zu verstehen, ob sie sich scheiden lassen oder nicht. Ein vorübergehender individueller Aufenthalt ist eine gute Sache, weil Sie jederzeit die Scheidung einreichen können, und Sie können immer eine neue "alte" Beziehung beginnen.

</ p>
  • Bewertung: