Site-Suche

Streicheln ist ...

Das Verlangen nach dem anderen Geschlecht beim Menschen beginntmanifestiert sich in der Jugend. Mädchen fangen an, mit Jungs zu flirten, und sie wiederum bemerken ihre Rundung unter ihren Kleidern. In der Tat - dies ist eine wunderbare Zeit für Entdeckungen und die Entstehung von Sinnlichkeit bei jungen Menschen. Treffen, Umarmungen, erster Kuss ... Was kann schöner sein? Allerdings, wenn man einen so unverständlichen Begriff wie "Petting" hört. Dieses ungewöhnliche Wort ist relativ neu entstanden. Und es ist verbunden mit dem Wunsch des Teenagers, den Körper des Partners zu kennen, ohne in den Geschlechtsverkehr einzugehen. Ist das Petting wirklich ein Vorrecht extrem unerfahrener junger Männer und Frauen? Schauen wir uns die Feinheiten an.

Was bedeutet es, sich im Verstehen zu streicheln?diejenigen, die das sexuelle Wörterbuch mit diesem Begriff ergänzten? In der Tat ist das nichts als Liebkosung. Partner können sich gegenseitig die Hände streicheln, leidenschaftlich umarmen, den Körper mit Küssen bedecken und gleichzeitig die intimsten Orte erkunden. Traditioneller Sex wird hier jedoch nicht berücksichtigt. Streicheln ist eine Liebkosung ohne Penetration.

Wenn Sie wirklich verstehen, dann alle Paaresind in dieser Art von Auftakt beschäftigt. Darüber hinaus kann Oralsex auch als eine Art Petting bezeichnet werden. Einfach gesagt, diese Liebkosung ist schon fortgeschrittener. Sie werden in der Regel von jenen Partnern genutzt, die schon lange zusammen sind und sich gut kennen. Für diese Art von Liebesspielen brauchen Sie Selbstvertrauen und mangelnde Zurückhaltung.

Die Technik des Petting ist sehr vielfältig und beinhaltetselbst mehrere Ebenen. Das "unschuldigste" oder "kindlichste" gilt als nackt. Es umfasst Liebkosung ausschließlich über der Taille, das heißt, nicht unter dem Niveau des Nabels. Um den Gipfel des Vergnügens zu erreichen, sollten die Partner nur in den oberen erogenen Zonen überempfindlich sein und durch eine Berührung erregt werden. Diese Technik ist gut für die Stimulation und Vorbereitung auf den zugrunde liegenden Geschlechtsverkehr. Die Anhänger des tantrischen Sex haben jedoch auch auf dieser Ebene wahre Wunder vollbracht. Sie mussten nur die erogenen Zonen atmen, um einen Orgasmus zu bekommen.

Jeder kann sich selbst in einer Rolle versuchenhypersexuell und versuche etwas Neues zu erleben. Nach Petting - das ist vor allem eine Möglichkeit, ihre sexuelle Sensibilität und die Fähigkeit zu verbessern, bisher unbekannte erogene Zonen zu entdecken. Lassen Sie Ihren Partner sein Ohr mit seinen Lippen streicheln, sanft beißen lobte, hält seine Zunge über den Hals von oben nach unten ... Mädchen, das sehr empfindliche Haut der Brust hat, kann Orgasmus erreichen, wenn ein Mann auf ihre Brustwarzen Finger kommt. Kreisförmige Bewegungen der Zungenspitze in Kombination mit einem leichten Saugen geben der Frau, die eine Menge Spaß.

Oberflächliches Petting ist eine Liebkosung in Kleidung. Liebende können einander berühren, wo sie wollen, aber sie sollten sich nicht ausziehen. Versuchen Sie, mit Ihren taktilen Empfindungen zu experimentieren und kleiden Sie sich in Outfits aus Satin, Seide oder Samt. Einige können besonders die Oberfläche der Haut oder des Gummis (Latex) anregen. Die Hauptregel in diesem Fall ist, dass die Kleidung keine Bewegungen einschränkt und keine Unannehmlichkeiten verursacht.

Beenden Sie unser pädagogisches Programm am intimsteneine Art von Petting - tief. Hier können sich Partner bereits völlig nackt streicheln. Beachten Sie als Hinweis, dass es möglich ist, die Genitalien nicht nur mit den Händen oder mit der Zunge zu stimulieren. Besondere Ästheten bevorzugen, wenn ein Mädchen zum Beispiel ein Mitglied der Brust berührt und es mit den Spitzen ihrer Brustwarzen passiert, berührt sie ihre Füße. Die Optionen sind tatsächlich Masse. Alles hängt von der Vorstellungskraft der Menschen sowie von der Sinnlichkeit und Offenheit der anderen ab. Also, wie Sie sehen können, kann das Streicheln nicht nur für Teenager als Vergnügen bezeichnet werden. Dies ist eine echte Kunst, die es einem Mann und einer Frau ermöglicht, sich zu einem Strom süßer Glückseligkeit zu vereinigen.

</ p>
  • Bewertung: