Site-Suche

Biographie von Sergej Michalkow - ein Spiegel der Geschichte des Landes

Sergei Mikhalkov nur ein wenig hat die Runde nicht erfülltDatum - sein eigenes Jahrhundert, das Russland am 13. März 2013 gefeiert hat. Mit den Werken dieses Dichters machen wir uns in der Kindheit vertraut. Aber die Biographie von Sergei Michalkow, wichtige Meilensteine ​​seines Lebens und Arbeit, bleiben leider oft außerhalb unserer Aufmerksamkeit. Lassen Sie uns versuchen, die Gerechtigkeit in dem Artikel wiederherzustellen, ein wenig über diese Person zu erzählen.

Die Biographie von Sergej Michalkow ist einzigartig, weildass er so lange ein Leben gelebt hat. Sein Schicksal ist wie eine Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft. Er sah Revolution und Kriege, Tauwetter und Perestroika, das Russische Reich und das unabhängige Russland. Er war ein sowjetischer Dichter, von den Behörden gestreichelt, ein Staatspreisträger und ein Ordensträger.

Biographie von Sergey Mikhalkov
Sergey Vladimirovich wurde 1913 in der Familie geborender Moskauer Kollegiatsassessor Wladimir Aleksandrowitsch Michalkow und Olga Michailowna Glebowa. Mikhalkovs - eine alte Adelsfamilie. Es ist bekannt, dass der sowjetische Dichter ein direkter Nachkomme der Golitsyns, Uchtomskys und anderer berühmter Adelsfamilien ist. Seryozha zu komponieren begann im Alter von 9 Jahren und ab dem Alter von 14 Jahren gedruckt werden. Das erste Gedicht des zukünftigen Autors von "Onkel Stepa" hieß "The Road".

Biografie von Sergei Michalkow: Jugend

Nach dem Abschluss bekam Sergej einen Job beiWeberei. Wenig später besuchte der junge Mann eine geologische Expedition. Gleichzeitig erhält er eine Stelle als freier Mitarbeiter in der legendären Zeitung Izvestia und produziert die erste poetische Sammlung. Die 30er gingen: Ein junger Mann suchte nach sich selbst.

Erst nach der Veröffentlichung des Gedichts "Onkel Stepa" 1935der Dichter betritt das Literarische Institut. Ein Jahr später schrieb er "Wiegenlied", gewidmet seiner Jugendliebe - ein Mädchen namens Sveta. Wörtlich kurz vor der Veröffentlichung der Arbeit in Druck (in der Zeitung Pravda!) Ändert sich der Name zu "Svetlana" - und entscheidet damit über sein künftiges Schicksal. Die Leute entschieden, dass das Gedicht Svetlana Stalin gewidmet war - der Tochter des Führers. Opus gefiel Joseph Wissarionowitsch, und Michalkow kommt unerwartet - mit 26 Jahren erhielt er den ersten Lenin-Orden.

Aber der Schutz der Mächtigenbeeinflusste sein Verhalten während des Großen Vaterländischen Krieges. Der Dichter wurde ein Militärkorrespondent, ging weit nach Stalingrad, war schockiert. Verdiente Kampfpreise wurden dem Arbeitsauftrag hinzugefügt. Während dieser Zeit schrieb Sergei Vladimirovich viele Fabeln.

Biografie von Sergei Michalkow: Reife

Sergei Mihalkov Biographie
Nach dem Krieg komponierte der Dichter Stücke und Schriften fürFilme. Seit 1956 war er Redakteur der beliebten Kinderzeitschrift "Merry Pictures" und erfand 1962 eine bemerkenswerte geistreiche Filmzeitschrift "Wick", die in den sowjetischen Jahren oft vor den Sitzungen im Kino gezeigt wurde und das Publikum erfreute. In den folgenden Jahren schrieb Mikhalkov weiterhin in verschiedenen Genres und arbeitete intensiv in der Öffentlichkeit.

Er bekleidete verschiedene Führungspositionen in der Union der Schriftsteller der UdSSR und der RSFSR, 18 Jahre lang war er Abgeordneter des Obersten Rates.

Michalkow Sergey Vladimirovich ... Biographie davonDer Mensch zeichnet uns eine interessante widersprüchliche Persönlichkeit. Er wurde der Autor von drei Hymnen des großen Landes - der sowjetische, am Silvesterabend 1944 erstmals aufgeführt und 33 Jahre später von Michalkow bearbeitet - im Jahr 1977, und der moderne Russisch, geschrieben "im orthodoxen Geist."

Er kam mit unsterblichen Worten, die das Grab schmücktenUnbekannter Soldat in Moskau: "Dein Name ist unbekannt, dein Talent ist unsterblich." Seine Bücher erscheinen in einer Gesamtauflage von mehr als 300 Millionen Exemplaren. Der Schriftsteller hat 53 Jahre mit seiner Frau - Natalia Konchalovskaya, Tochter und Enkelin der berühmtesten russischen Künstler gelebt. Sie erzogen zwei Söhne, die heute auch prominente Figuren sind, wahr, der Filmhorizont. Erst nach dem Tod seiner Frau heiratete Mikhalkov wieder - eine Frau, die 4 Jahrzehnte jünger war als er.

Michalkow sergei vladimirovich Biografie

Zweifellos ist Sergei Michalkow, dessen Biografie untrennbar mit der Geschichte des Landes, in dem er lebte, verbunden ist, eine der herausragendsten und herausragendsten Persönlichkeiten der sowjetischen und postsowjetischen Realität.

</ p>
  • Bewertung: