Site-Suche

Das Ozeanarium in Komsomol (Wolgograd) ist ein faszinierender Ort für Freizeitaktivitäten

Moderne Einkaufszentren haben längst aufgehört zu existiereneine einfache Reihe von Geschäften im selben Raum sein. In der Regel koexistieren Shopping und Unterhaltung für einen angenehmen Zeitvertreib für die ganze Familie. Das Ozeanarium in Komsomol (Wolgograd) ist ein Beispiel für eine solche erfolgreiche Symbiose.

Aquarium im Komsomol Wolgograd

Er hat seine Türen für Besucher relativ geöffnetkürzlich (im Jahr 2013) hat es sowohl bei den Bewohnern als auch bei den Gästen der Stadt bereits an Popularität gewonnen. In Wolgograd gibt es keinen stationären Zoo. Um Vertreter der Flora und Fauna zu sehen, ist es notwendig, verschiedene mobile Menagerien zu besuchen, in denen Tiere oft in einem erbärmlichen Zustand sind.

Das Ozeanarium in Komsomol (Wolgograd) ist der Ort, woFische, Schildkröten und sogar kleine Haie leben in realer Umgebung. Der niedrige Preis der Eintrittskarte ermöglicht es Ihnen, mit der ganzen Familie zu besuchen. Ein großer Pluspunkt ist die Tatsache, dass für Kinder unter drei Jahren keine Eintrittsgebühr erhoben wird. Und wenn der Wunsch besteht, an einem so interessanten Ort ein Erinnerungsfoto zu machen oder Reptilien und exotische Fische zu fangen, ist es möglich, gegen eine geringe Gebühr im ausgeschalteten Modus eine eigene Kamera zu benutzen, um die Tiere nicht zu verscheuchen.

Komsomol in Wolgograd

Einkaufs- und Unterhaltungskomplex "Komsomol" inWolgograd hat eine erfolgreiche geographische Lage - es liegt fast im Zentrum der Stadt, in unmittelbarer Nähe des legendären Mamajew Kurgan. Dank solch einer erfolgreichen Nachbarschaft wird es nicht schwierig sein, das Ozeanarium in die touristische Route entlang der Sehenswürdigkeiten der Stadt aufzunehmen. Außerdem hat es etwas zu sehen - eine Vielzahl von Aquarienfischen, kleinen Haien und Krokodilen, Riesenschildkröten, die berührt werden können. Es ist interessant, Krokodile aus einem Tunnel zu beobachten, der direkt zu ihnen in einem Gehege führt - es besteht aus einem haltbaren, transparenten Material, in dem man einen unglaublichen Adrenalinschub spürt, während ein zahnloser Räuber an deinem Gesicht vorbeikriecht.

Aquarium im Komsomol Wolgograd Foto
Das Ozeanarium in Komsomol (Wolgograd) ist kleinunterscheidet sich von seinen Pendants in anderen Städten, abgesehen von der Größe und einem kurzen Zeitraum seiner Existenz. Mit jedem Monat erscheinen neue Bewohner und Elemente des Dekors des Raumes darin. Viele Menschen sind begeistert von der transparenten Bodenbrücke, in der Sie leuchtende Fische, kleine Brunnen, schön dekorierte Räume sehen können. Kinder gucken gerne auf große Schildkröten, Krokodile, Robbenfelle, die im Wasser Sport treiben und den Besuchern Wellenflossen zeigen.

Das Ozeanarium im Komsomol (Wolgograd), Fotowas jedes Album schmücken wird, erfreut seine Besucher unabhängig von ihrem Alter. Natürlich ist es vor allem für Kinder interessant, aber Erwachsene können auch einen unvergesslichen Eindruck von seinem Besuch bekommen, da Sie in keiner mobilen Menagerie Haie und Krokodile sehen können.

Das Ozeanarium ist durch drei Hallen vertreten. Vorbei an der gläsernen Decke und den Wänden, an denen kleine bunte Fische über ihren Köpfen schwimmen, erleben Erwachsene und Kinder viele positive Emotionen.

Das Ozeanarium im Komsomol (Wolgograd), im drittenwessen Halle eine Brücke mit einem transparenten Boden führt, wird mit Aquarien mit Vertretern von verschiedenen Ozeanen und Meeren weit von den durchschnittlichen russischen Breiten gefüllt. Beobachtungen seiner Bewohner werden helfen, neues Wissen zu erwerben, den Horizont zu erweitern.

</ p>
  • Bewertung: