Site-Suche

Sandstrände der Türkei. Die besten Plätze

Touristen, die ein Ticket zu einem der Resorts kaufenTruthahn, Traum von einem schönen Strand und warmem Meerwasser. Leider werden ihre Träume nicht immer wahr. Viele Strände in der Türkei sind in letzter Zeit nicht in bestem Zustand. Aber es gibt Orte, an denen Anwohner Ruhe suchen. Über sie wissen übrigens keine Touristen Bescheid. Es ist nicht schwer, zu diesen Stränden zu gelangen. Das Wichtigste ist, zu wissen, wo sie sich befinden.

Sandstrände der Türkei

Sandstrände der Türkei, oder vielmehr der beste StrandSchwarzmeerküste, befindet sich in der Nähe von Patara. Dies ist ein kleines Dorf, in dem viele russische Touristen untergebracht sind. Nach einigen Schätzungen erstreckte sich die Küste dieses Strandes über 20 km. Nicht weit davon entfernt gibt es Gästehäuser, deren Lebenshaltungskosten selten über 25 Dollar pro Tag betragen. Einverstanden, das ist günstig für die Türkei.

Ausgezeichnete Ruhe können Sie am StrandOludeniz. Wenn Sie interessiert sind, dann heißt der Name "Totes Meer". Es sollte keine Angst haben, die Türken haben eine etwas andere Bedeutung dieser Phrase - die ruhige See. Die umgebenden Landschaften sind nur Berge. Selbst während eines Sturms ist das Meer an diesem Ort immer ruhig, was bedeutet, dass es für kleine Kinder geeignet ist.

Sandstrände in der Türkei

Sandstrände in der Türkei - nicht ungewöhnlich, aber hierOlympos hebt sich immer noch von ihrem Hintergrund ab. Dies ist vielleicht der beste Strand an der ganzen Küste. Es liegt nicht weit von der gleichnamigen Stadt entfernt. Es gibt keine Geschäfte und Hotels, die für große Städte der Türkei üblich sind. Aber in diesem Teil des Landes gibt es einen echten Kiefernwald. Viele mittelalterliche und antike römische Ruinen erlauben es Ihnen, das Leben der alten Menschen kennenzulernen.

Die Sandstrände der Türkei bieten eine Vielzahl vonUnterhaltung, aber die Hauptsache ist die Sauberkeit und Schönheit der Landschaften. All das können Sie an den Stränden im Dorf Side bekommen. Vor kurzem begann dieser Ort, Touristen viel mehr als Antalya oder Marmaris anzuziehen, und alles, weil die lokalen Strände sauber sind, und das Meer ist transparent und warm.

Strände in der Türkei
Etwa 140 km von Antalya entfernt, auf dem Gebiet vonAlanya, dort ist ein Strand, der sich deutlich von den lokalen unterscheidet. Es ist ideal für diejenigen, die Ruhe in der Stille bevorzugen, aber es gibt Orte für laute Unternehmen. Sie werden überrascht sein, denn diese zwei Kategorien von Touristen kommen kaum miteinander aus. Aber ein zwanzig Kilometer langer Strand kann sich eine solche Trennung leisten.

Die Sandstrände der Türkei sind nicht beschränkt aufnur schöne Natur. Auf dem Territorium des Landes gibt es Orte, wo Sie erstaunliche Tiere treffen können. Zum Beispiel, am Strand von Iztuz können Touristen diese Meeresschildkröten kennenlernen.

Reisende beschweren sich immer über die QualitätStrände in einem Ferienort wie Bodrum. In der Tat ist ihre Qualität in letzter Zeit aufgrund des Zustroms von Touristen erheblich gesunken. Aber geben Sie die Ruhe nicht auf, denn die nächsten Dörfer sind die besten Sandstrände der Türkei.

Wie Sie sehen können, die Anzahl der ausgezeichneten SträndeAn der Küste des Landes ist immer noch großartig. Nach ein wenig Zeit auf der Straße genießen Sie eine ideale, unberührte Natur sowie exzellenten Service.

</ p>
  • Bewertung: