Site-Suche

Kharlampievsky-Tempel in Irkutsk: Geschichte und Foto

Im fernen 1738 wurde der Anfang gelegtder Bau einer Holzkirche, die zum sechsten Wohnsitz in der Stadt Irkutsk wurde. Historische Beweise deuten darauf hin, dass in früheren Zeiten folgende Tempel gebaut wurden:

  • im Jahr 1703 - die Kirche des hl. Prokop und Johannes von Ustjug Wundertäter;
  • 1706 - die Tichwin-Kirche;
  • 1717 - die Kreuzerhöhungskirche;
  • im Jahre 1718 - unglaublich schöne Dreifaltigkeit und St. Vladimirs Kirchen.

Die heilige Stätte der Seeleute

Charlemphyr Tempel irkutsk

Der Hauptsponsor für die Errichtung heiliger Stätten warein bestimmter Yemelyan Yugov. Diese Person nahm einen Platz in der Geschichte als ein nobler Seemann, ein begeisterter Reisender, ein Kaufmann, der Kamtschatka mehrmals besuchte und von dort wirklich schicke Beute hervorbrachte. Es gelang ihm, sein Kapital im Marinegeschäft zu bündeln und verschiedene Einkäufe in anderen Ländern zu tätigen. An einer der fernen Küsten musste er seinen eigenen Tod finden. Jugov wurde kurz vor seiner Rückkehr in seine Heimatvollzugsanstalt von einer schweren Krankheit heimgesucht.

Aber die Weihe des Tempels war immer noch unter seinerLeben. Das Kloster wurde zu Ehren des heiligen Märtyrers Kharlampy errichtet. Das Datum dieses bedeutenden Ereignisses ist der 24. Januar 1739. Die Weihe des zweiten Stocks erfolgte etwas später, im Juli 1746, und wurde im Namen der Erzherzogin Michael abgehalten. Wo ist der Kharlampievsky-Tempel in Irkutsk? Dies wird im Folgenden beschrieben.

Die Errichtung einer neuen Tempelanlage

Charlemphia mihaylo Erzengelstempel irkutsk

Die Holzkirche dauerte mehr als 20 Jahre. Im Jahr 1764 beschlossen die Pfarr mich die Sammlung von Geldern für den Bau eines Steingebäudes aus hochwertigem Material zu öffnen. Gute finanzielle Grundlage für den Bau von Stahl Yugova Fond, die nach dem Bau der Holzkirche geblieben. Der Rest des Geldes wurde an anderen Gönner gespendet und Pfarr versammeln indifferent.

Bereits 1777 begann die Grundlegungneuer Tempel, und in 3 Jahren hat der Prozess der Errichtung von Wänden und dem Ausführen von anderen Arbeiten begonnen. Zunächst wurde der untere Thron 1782 mit dem Namen Erzengel Michael geweiht. Einige wenige später im Jahr 1784 weihten sie die linke Seitenkapelle im Namen des heiligen Märtyrers Kharlampy. Einen Monat vor dem Bau des Glockenturms wurde ein Turm errichtet.

Weihe einer neuen Kirche

Harlampievsky-Tempel Irkutsk-Abt

Nach der Weihe der unteren Tempel begann hieraktive Dienste, eine große Pfarrei ist bereits im Kloster erschienen. Gleichzeitig war der Bau noch nicht abgeschlossen, und der Bau der unteren Stockwerke des Bauwerks wurde fortgesetzt. Im Jahr 1787 wurde die nördliche Kapelle des Obergeschosses im Namen der heiligen Myrrhenträger geweiht.

Parallel zum Bau neuer Etagen auf der unterenDer Holzboden wurde in spezielle Steinplatten umgewandelt. Im Jahr 1790 wurde eine weitere obere Kapelle, die Himmelfahrt der Gottesmutter, geweiht. Später, im Jahr 1806, wurde der Thron im Namen des hl. Innozenz in einer Linie vollendet. Bereits 1809 wurden alle Restaurierungsarbeiten konsequent abgeschlossen. Die Kirche ist wirklich sehr schön und gepflegt geworden.

Architektonisches Ensemble

Charlemphyr Tempel Irkutsk Adresse

Zu jedem Stockwerk der Kirche wurde ein eigener Eingang geschaffen. Die erste Ebene des Tempels ist komplett gepflastert mit Steinplatten, im selben Raum befindet cob Ofen und andere antike Gegenstände. Zweite Stock Konstruktion ist in einem zeitgenössischen Stil. Hier können Sie die Glasfenster haben eine unglaublich schöne Malerei der Wände und der Decke sehen, die zeigen biblische Szenen sind sehr organisch majestätischen Tempel betont.

In der Seitenkapelle war die Entschlafenheit der Gottesmutter angeordnetBesondere Orte für Chöre, die mit ihrem Gesang den ganzen Service begleitet haben, fügen eine Atmosphäre von besonderem Geheimnis und Größe hinzu. Wie die Irkutsk Chronik bezeugt, wurde 1824 ein neuer Steinvorbau mit einem hölzernen Überbau an die Kirche angelegt. Es wurde 1825 errichtet.

Naturkatastrophen

charlampievsky Tempel irkutsk Geschichte

Irkutsk kann wirklich ein Leidender genannt werden,Immerhin wird diese Stadt unglaublich oft von Naturkatastrophen verfolgt. Feuer und Erdbeben setzen sich heute fort, was wahrscheinlich schon ein Merkmal dieser Stadt ist. Kharlampievsky Mihailo-Archangelsk Tempel in Irkutsk litt auch unter Naturkatastrophen.

Im Jahr 1839 überholte die Stadt das Erdbeben. Es hat immense Schäden an der Nordseite des Gebäudes gewesen. Als Ergebnis war es notwendig, Reparaturen durchzuführen, was natürlich die Finanzierung umfangreich und zeitaufwendig, erfordert. Nach 2 Jahren, nach all der Restaurierung des Gebäudes wurde erfolgreich abgeschlossen.

1848 begannen die Mauern des Tempels erneutgroße Reparaturarbeiten. Eine schwere Rekonstruktion erforderte einen Glockenturm, der beim Erdbeben auch indirekt beschädigt wurde. Während der Renovierungsarbeiten wurden eine neue Treppe, Boden und Decke installiert und weitere Verbesserungen vorgenommen. Zur gleichen Zeit wurde das Dach, sowie seine grüne Färbung ersetzt. Eine kleine kosmetische Reparatur wurde innerhalb des Gebäudes begonnen. Es ist bekannt, dass all diese Arbeiten ungefähr 700 Rubel in Silber kosten, was damals eine ziemlich große Summe war.

Restaurierungsarbeiten

Charlampia-Tempel in Irkutsk, wo sich befindet

Im Jahr 1849 begann die VerbesserungInnendekoration des gesamten Tempels. So wurde die Vergoldung ersetzt, die Säulen bemalt, die Dekoration für einige Ikonen wurde aktualisiert. Auf der Südseite der Kirche wurde ein Holzzaun angebracht, der perfekt in das Äußere passt.

Im Jahr 1851 wurden die Restaurierungsarbeiten durchgeführtFortsetzung, aber schon in der Unterkirche. Völlig ersetzt die Böden und Fenster, bemalte die Wände. Die Rahmen für Symbole wurden aktualisiert. Im Jahr 1853 wurde der Kharlampievsky-Tempel in Irkutsk (Adresse: 5. Armee-Straße, 59) von einem neuen Vorsteher angeführt, der für umfangreiche Reparaturen und anschließende Neuplanung gesegnet wurde.

Seit 4 Jahren geht die Arbeit an derdie oberen Stockwerke des Tempels. Wesentliche Verbesserungen wurden vorgenommen, Boden und Decke wurden erneuert. Nach Abschluss der Renovierung wurde der Tempel wieder geweiht und die Gottesdienste wurden wieder regelmäßig abgehalten. Der Bau der Veranden für die Aufbewahrung der Dokumentation begann.

Ein paar Jahre nach dem unglaublichenMassstab und kostspielige Reparaturen, ein weiteres Erdbeben, das immer noch als eines der stärksten in der Region gilt. Aufgrund dieser Naturkatastrophe wurden die höchsten Gebäude beschädigt. Dieses traurige Ereignis spiegelte sich sogar in den Annalen wider, die ziemlich starke Schläge beschrieben, die mehrere Minuten dauerten. Alle Gebäude wurden erschüttert und die Menschen fielen von ihren Füßen. Solche kurzen Schläge dauerten weitere 24 Stunden an, was zu ernsthafter Besorgnis führte. Die Kirche wurde mit Bögen überschüttet, Ziegel begannen zu fallen, Decken platzten.

Mit einem Wort, Kharlampievsky Tempel in Irkutsk,dessen Geschichte bereits voller trauriger Ereignisse ist und auf neue Reparaturarbeiten wartet. Natürlich brauchten sie Stärke und Ressourcen. Die Rekonstruktion dieses Levels erforderte wirklich viel Zeit. Erst 1868 wurde die Reparatur abgeschlossen. Alle abschließenden Arbeiten wurden ausgeführt, und der Tempel erwarb wieder ein ordentliches und gepflegtes Aussehen. Zur gleichen Zeit war die Wiederherstellung der Innokentyevsky Kapelle am längsten, weil dieser Teil des Gebäudes mehr gelitten hat. Während des Umbaus im Kloster wurden einige Veränderungen vorgenommen, die Throne waren miteinander verbunden. Bei diesem Vorfall endete das ganze Leiden nicht.

Feuer im Kreuzgang

Ein Jahr nach der Reparatur brach im Tempel ein Feuer aus,was zur Zerstörung der Innenausstattung führte. Er hat wirklich ernsthaften Schaden angerichtet. Aber mit Hilfe zahlreicher Gemeindemitglieder wurde alles in unglaublich kurzer Zeit wiederhergestellt und der Tempel heilte mit seinem gewohnten Leben. In den Folgejahren beschlossen sie, keine umfangreichen Reparaturarbeiten durchzuführen und sich auf die regelmäßige kosmetische Renovierung zu beschränken.

Kharlampievskaya Kirche in der Zeit des Krieges

Im Jahr 1917, während der Kämpfe, traf die Granatedirekt in das obere Stockwerk des Klosters. Eine Reparatur dieser Art ist ziemlich teuer, sie erforderte Finanzspritzen. Ein paar Jahre später sammelten die Gläubigen den notwendigen Betrag für die Restaurierung.

Im Jahr 1920 wurden jedoch alle Minister verhaftetTempel. Das Eigentum der Kirche wurde beschlagnahmt. Mit dem Bau dieses Tempels ist eine große Anzahl berühmter Menschen verbunden, und das Kloster selbst erlebte während der Sowjetzeit viele Schwierigkeiten. Trotzdem zeigen die Fotos des Kharlampievsky-Tempels in Irkutsk, dass das Kloster überlebt hat und sein orthodoxes Leben lebt.

Kreuzgang heute

Charlemphyr-Tempel irkutsk Foto

Heute wurde der Tempel komplett restauriert, hatprächtige Dekoration, akzeptiert Gemeindemitglieder und führt Dienstleistungen. Einen solchen Ort zu besuchen ist unglaublich informativ für Stadtbewohner und Touristen. Mit den Anführern der Gruppe können Sie zu der Prozession um den Baikalsee gehen, die allen, die Kharlampievsky Tempel in Irkutsk wünschen, bietet. Rektor Protopriest Eugene Startsev ist der Organisator dieser Pilgerfahrt.

</ p>
  • Bewertung: