Site-Suche

Hauptattraktionen der Costa Brava

Spanien ist ein Land, von dem man träumen kannfast jeder. Seine historischen Regionen, die alte Architektur und den immerwährenden Geist der Einwohner verbinden, ziehen Touristen aus der ganzen Welt an. Unter anderem ist dieses Land mit seinen nationalen Eigenheiten und Farben auch der größte Badeort Europas. Und das beliebteste Erholungsgebiet hier ist die Costa Brava. Es befindet sich in Katalonien, an einem Ort, an dem viele Museen, Kathedralen, Festungen und natürlich malerische Strände konzentriert sind. Und um besser in dieser Region zu navigieren, werden wir alle Attraktionen der Costa Brava in Betracht ziehen und vielleicht mit den Stränden beginnen.

Costa Brava Attraktionen

Trotz der Tatsache, dass Katalonien auf derIm Norden Spaniens herrscht in dieser Region ein sehr warmes und mildes Klima. Im Sommer steigt die Temperatur der Luft über die Marke von 30 Grad, und das Meerwasser wird auf 25-27 Grad erhitzt. In dieser Region befinden sich die berühmten goldenen Sandstrände von Spanien, die die breiten Strände entlang des türkisfarbenen Meeres bedecken. Dieser Ort ist ideal für eine Hochzeitsreise, für eine Reise mit Kindern und für Geschichtsliebhaber, die an lokalen Sehenswürdigkeiten interessiert sind. Costa Brava, kann man sagen, ist ein Ort, an dem es alles gibt.

Costa Brava Sehenswürdigkeiten

Viele Viertel dieser Region sind buchstäblich durchnässtGeist des Mittelalters. Die meisten Gebäude hier sind genau in dieser Zeit errichtet. Die berühmte Stadt ist Lloret de Mar, wo sich viele Museen befinden, sowie das Dorf Girona, das einst eine Art Verteidigungsfestung für das ganze Land war.

In diesen Orten finden Sie viele Kirchenund Klöster, denn im Mittelalter wurden solche Gebäude am häufigsten errichtet. Sie dienten vielen Menschen als Gefängnis, die es wagten, gegen den Willen der Kirche zu handeln. Heute sind diese Orte nur eine Seite der Geschichte und wir nennen sie stolz "Sehenswürdigkeiten".

Costa Brava Sehenswürdigkeiten Bewertungen

Costa Brava in der fernen Vergangenheit war aucheine Provinz des Römischen Reiches, und daher auf dem Gebiet dieser spanischen Region, können Sie viele verfallene Denkmäler der alten Ära finden. Dazu gehören römische Verteidigungsfestungen und Akropolis und kleine Theater. Es ist wahr, all diese Vorzüge dieser fernen Zeit sind fast vollständig zerstört, und man kann ihre ganze Schönheit nicht fühlen. Aber sie verleihen der gesamten Küste der Costa Brava einen geheimnisvollen und unsichtbaren Charme.

Sehenswürdigkeiten, die jetzt vertreten sindgroßes Interesse für uns, wurde hier gebaut, und in jüngerer Zeit. Besondere Aufmerksamkeit sollte eine kleine Stadt bezahlt werden genannt Cadaques, wo er lebte und arbeitete der berühmte Maler Salvador Dali. Museum Werke seiner Kunst, sowie das Haus, in dem er lebte, isoliert als die wichtigsten Attraktionen der Stadt. Costa Brava war für ihn ein Ort der Inspiration und die Freiheit der Phantasie, die sich in jeder seiner Leinwand manifestiert.

Überraschend und einzigartig ist das SpanischeKüste der Costa Brava. Sehenswürdigkeiten, Rezensionen, die voller Vielfalt sind, enden nicht mit allem oben genannten. Und um den Geist dieses Ortes vollständig zu erfahren, müssen Sie ihn besuchen.

</ p>
  • Bewertung: