Site-Suche

Helsinki Museen: Beschreibung und Bewertungen

Viele Reisende, die Finnland besucht haben,Beachten Sie, dass die Hauptstadt dieses Staates sich von vielen europäischen Städten mit originaler Architektur, einem besonderen skandinavischen Flair und einem Gefühl von Frieden und Ruhe unterscheidet.

Merkmale der Stadt

Touristen, die Helsinki das erste Mal besuchen,Überrascht die ungewöhnliche Lage der Stadt: Auf dem Seeweg gelangt man von der Schiffsrampe direkt ins Stadtzentrum. Es gibt eine weitere Tatsache, die unerfahrene Besucher in die Stadt, eine große Anzahl von Museen in Helsinki schlägt.

Helsinki Museen

Ein Blick in die Werbebroschüre oder den Leitfaden zuDie Hauptstadt von Finnland, Sie werden Ihren Augen nicht trauen - es gibt 80 Museen in der Stadt. Die meisten Museen in Helsinki sind einer bestimmten Veranstaltung oder Epoche gewidmet, sie haben sehr bescheidene Dimensionen.

Museum der Schönen Künste

Fans der bildenden Kunst solltenzu wissen, dass das Museum der Schönen Künste in der finnischen Hauptstadt Exponate von sehr interessanten Themen zeigt. Es besteht aus zwei Teilen. Das erste ist das Museum des Tennispalasts und das zweite ist das Museum von Meilahti. Es beherbergt jährlich viele Ausstellungen zu verschiedenen Themen.

Helsinki Kunstmuseum

Die überwiegende Mehrheit aller Exponate sindGemälde von Künstlern, die sie freundlicherweise selbst dem Museum zur Verfügung stellen, aber es gibt viele Werke, die das Museum auf eigene Kosten erwirbt. Heute bietet dieses Museum in Helsinki seinen Besuchern eine umfangreiche Ausstellung von mehr als siebeneinhalb tausend Gemälden. Unter ihnen sind die Werke von so berühmten Meistern wie Jarnefelt, Simberg, Halonen.

Museum für Design

Dieses Museum in Helsinki ist eines der meistenalt in der Stadt. Es wurde 1873 gegründet, als es keine solche Bezeichnung wie "Design" gab. Zu dieser Zeit existierte die Society of Crafts in der Stadt. Es ist der Grundstein für die Sammlung des Museums und hat Hunderte von Design-Objekten auf der Wiener Ausstellung erworben. Sie waren Sehhilfen für Studenten, die an der Kunstgewerbeschule studiert haben, sowie Ausstellungsstücke, die von Kennern der Gnade und Schönheit bewundert werden.

 Helsinki Museum für zeitgenössische Kunst

Für ein Jahrhundert wurde die Sammlung wieder aufgefülltDesign-Exponate. 1978 wurde das Museum in ein Gebäude des Architekten Nyustrem im Jahre 1895 verlegt. Es ist eine echte Dekoration der Stadt, an der man nicht vorbeigehen kann - die originale neugotische Architektur und ungewöhnliche Designelemente verzaubern sofort die Aussicht.

Ausstellungen

Im Erdgeschoss des Museums befindet sich die zentraleeine Exposition, die der Entwicklung der angewandten Kunst in Finnland gewidmet ist. Alle Ausstellungshallen haben verschiedene Themen: Möbel und Einrichtungsgegenstände, Utensilien, Accessoires, einzigartige Muster der Handarbeit usw. Hier werden auch alte Fotos, Zeichnungen, Zeichnungen, die bedeutendsten Designer der Welt aufbewahrt.

Im zweiten Stock gibt es temporäre Ausstellungen,welche die Errungenschaften des modernen Designs demonstrieren, welche die Entwicklungstrends widerspiegeln. Hier werden ungewöhnliche Gegenstände gelagert, die mit ihrer Originalität auffallen.

Museum für Kenner der zeitgenössischen Kunst

Im Avantgardegebäude ist eine riesige Größe untergebrachtMuseum für moderne Kunst in Helsinki. Dies ist ein universelles Zentrum der Kunst und Kultur des XXI Jahrhunderts. In den geräumigen, ungewöhnlich dekorierten Räumen sind 25 Galerien ausgestellt, die Werke zeitgenössischer Kunst zeigen.

Helsinki Stadtmuseum

Ausflüge zum Kunstmuseum in Helsinki werden angebotenungewöhnlich: begleitet von einem persönlichen Audioguide. Dies ist ein spezielles elektronisches mehrsprachiges Gerät (5 Sprachen), mit dem Sie sich mit den ausgestellten Exponaten vertraut machen können. Dieses Museum bietet alles, was den Besuchern behilflich ist: ein Restaurant, ein Café, eine Bibliothek.

Museum für Naturgeschichte

Wenn Sie sich für Natur interessieren, sind Sie fasziniert vonGeschichte der Flora und Fauna Entwicklung auf unserem Planeten, dann sollten Sie auf jeden Fall das Naturhistorische Museum in Helsinki besuchen. Sein Besuch ist in einer originellen und unterhaltsamen Form organisiert. Am Eingang, wo Besucher von einer riesigen Figur eines Elefanten begrüßt werden, werden Sie gebeten, ein Blatt mit einem Kreuzworträtsel und einem darauf gedruckten Stift zu nehmen. Wenn Sie alle Ausstellungen des Museums durchgehen, können Sie nach und nach alle Fragen des Kreuzworträtsels beantworten.

Helsinki Museum für Naturgeschichte

Das Museum hat vier thematische Bereiche. Von großem Interesse ist die Halle, die eine Nacht in Afrika mit dem Aufblitzen großer heller Sterne, den Schreien exotischer Vögel, dem riesigen Behemoth, der den Mund öffnet, nachbildet. Kunstvoll ausgeführte Modelle eines Dinosauriers, eines Riesenkalmars, geben ein vollständiges Bild dieser uralten Bewohner unseres Planeten.

Kleine Besucher können einige der Exponate klopfen, aber nur diejenigen, die ein besonderes Abzeichen haben - eine kleine Hand.

Stadtmuseum

Verglichen mit anderen europäischen HauptstädtenDie Stadt Helsinki ist noch ziemlich jung. Dennoch ist seine Geschichte 450 Jahre alt. Das Helsinki City Museum, das sich auf dem Senatsplatz befindet, beherbergt viele interessante Exponate und Dokumente, die sich auf das Aussehen und die Entwicklung der finnischen Hauptstadt beziehen.

Helsinki Museen

Hier können Sie die Ausstellung "HorizonsHelsinki. " Die finnischen Organisatoren der Ausstellung teilten die Geschichte der Stadt in drei Phasen auf: die Herrschaft über Schweden, das Leben in der UdSSR und die Unabhängigkeit. Dieses Museum umfasst elf Museumszweige, die in der ganzen Stadt verstreut sind.

Seurasaari Museum

In diesem malerischen Ort ruhen sich viele Menschen ausEinwohner von Helsinki und Gäste der Stadt. Die Insel Seurasaari ist durch eine Fußgängerbrücke mit dem Festland verbunden. Hier, unter freiem Himmel, befindet sich ein interessantes Museum, das die provinzielle Vergangenheit des Landes darstellt.

Helsinki Kunstmuseum

Aus ganz Finnland,Gebäude, Häuser, Windmühlen, Ställe, Saunen und sogar eine alte Kirche. Hier gibt es Jurten aus Rentierfellen. In alten Zeiten lebten finnische Rentierzüchter in ihnen. Auf dieser wunderschönen Insel kommen Touristen aus dem ganzen Land. Hier gibt es Volksfeste mit Liedern, Tänzen. Die Jungvermählten heiraten in einer alten Holzkirche. Hier finden Sie ein Café und ein Restaurant, wo Ihnen Gerichte der nationalen Küche angeboten werden.

Bewertungen von Touristen

Die meisten Touristen glauben, dass die finnische Hauptstadt- eine erstaunliche Stadt, in der es viele interessante Monumente gibt. Hier kann jeder ein Museum auswählen, das für ihn interessant ist. Wenn Sie die Stadt das erste Mal besuchen, beginnen Sie mit dem Stadtmuseum, wo Sie interessante Dokumente über die Geschichte der Stadt finden können. Einen großen Eindruck macht der älteste im Stadtmuseum für Gestaltung. Das Museum auf der Insel Seurasaari ermöglicht es Ihnen nicht nur herauszufinden, wie die finnischen Bauern in der Vergangenheit gelebt haben, sondern bietet Ihnen auch die Möglichkeit, in der Natur zu entspannen.

</ p>
  • Bewertung: