Site-Suche

Was sind die interessantesten Orte in der Region Nischni Nowgorod? Sehenswürdigkeiten der Region

Im Herzen der Osteuropäischen Ebenebefindet sich in der Region Nischni Nowgorod, die aus 48 Bezirken besteht. Das Verwaltungszentrum ist Nischni Nowgorod. Diese Region ist berühmt für ihre natürliche Schönheit. Durch sie fließt mehr als 9.000 Flüsse und Bäche, deren Gesamtlänge erreicht 32.000 Kilometer. Darüber hinaus ist mehr als die Hälfte des Territoriums mit Wäldern bedeckt. Aber die schöne Natur ist nicht alles, was die Region Nischni Nowgorod zu bieten hat. Zu seinen Attraktionen zählen zahlreiche einzigartige Bauwerke und Denkmäler. Und sie verdienen es, gesehen zu werden.

Sehenswürdigkeiten in der Region Nischni Nowgorod

Welche architektonischen Gebäude und Strukturenist die Region Nischni Nowgorod berühmt? Sehenswürdigkeiten in dieser Region haben viele religiöse Gebäude. Eines der majestätischen Gebäude ist das Vyksa Iversky Frauenkloster, das sich in der Stadt Vyksa erhebt. Sein architektonischer Komplex besteht aus der Kathedrale der iberischen Mutter Gottes, der Kathedrale der Dreifaltigkeit der Lebensspende, dem Glockenturm und der Kirche der Himmelfahrt der Jungfrau Maria. Hier leben und leben Waisen.

Sehenswürdigkeiten der Region Nischni Nowgorod

Fortsetzung der Erkundung der interessantesten Orte,Die Sehenswürdigkeiten von Nischni Nowgorod können mit einer so schönen Struktur wie dem Seraphim-Diveevsky-Kloster der Heiligen Dreifaltigkeit, das zu den beliebtesten orthodoxen Pilgern gehört, ergänzt werden. Hier sind viele Schreine aufbewahrt, die Pilger anlocken.

Allerdings sind architektonische Strukturen nichtdas einzige, für das die Region Nischni Nowgorod berühmt ist. Attraktionen können mit einer Reihe von einzigartigen natürlichen Orten ergänzt werden, unter denen die führende Position in der Popularität von Diveevsky Quellen besetzt wird, die viele Beschwerden entlasten und als heilig gelten. Die älteste ist die Quelle der Kasaner Ikone der Gottesmutter, die hinter der Golubin-Schlucht am Rande des Dorfes Diveevo liegt. In der Nähe befindet sich die Quelle von Mutter Alexandra mit einem möblierten Badeplatz und Kapelle. Aber nicht nur Diveevo ist berühmt für sein heilendes Wasser. Die beliebteste Quelle befindet sich in der Nähe des Dorfes Tsyanovka, an der Küste des Flusses Satis.

Städte der Region Nischni Nowgorod

Worauf können Städte noch stolz sein?Die Region Nischni Nowgorod? Attraktionen können mit einem so schönen Ort wie Svetloyar See ergänzt werden. Es ist voller Geheimnisse und Geheimnisse. Über den See wurden viele Legenden geschrieben, von denen eine besagt, dass die Stadt Kitesch in ihren Gewässern versteckt ist. Seine Einzigartigkeit liegt in der Tatsache, dass der See eine perfekt ovale Form und sehr sauberes Wasser hat. Bis jetzt haben Wissenschaftler die Antwort auf sein Aussehen nicht gefunden.

Sehenswürdigkeiten in der Region Nischni Nowgorod

Sehenswürdigkeiten der Region Nischni NowgorodSie enthalten in der Liste eine große Anzahl von Museen, darunter sind wie Museum „Fairy Tale“, befindet sich in der Ortschaft Macarena in einem zweistöckigen Wohnhaus, umgeben von Birken. Hier ist eine Sammlung von exotischen Holzskulpturen und Gemälden aus Draht. Es gibt auch eine Ausstellung von Fotografien, die die Geschichte des Ortes darstellt. Sein Museum wurde nach einer fantastischen Ecke mit Holz Baba Yaga benannt. Nicht weniger interessant ist als ein Museum sein, „Nature“, die auch das einzige seiner Art ist. Es befindet sich in dem Dorf Chernuhi und ist eine großartige Sammlung von ausgestopften Tieren in Originalkompositionen angeordnet.

</ p>
  • Bewertung: