Site-Suche

Männliche Logik und Frau

Wie viele Geschichten und Witze sind über die Frau undmännliche Logik, wie viele Anekdoten gibt es! Männer werden von den vertrauten Damen und ihren eigenen Begleitern überrascht, und die Mädchen scherzen über die Herren. Man kann über sie lachen, diskutieren oder viel forschen, aber es bleibt die Tatsache, dass die starke und schöne Hälfte der Menschheit sehr verschieden ist.

Logik des Mannes

Logik männlich und weiblich - Phänomene aus verschiedenenStangen. Vor allem ist dies eine völlig andere Wahrnehmung. Vertreter des stärkeren Geschlechts nehmen die empfangene Information schneller wahr und assimilieren sie, sind besser in der Situation orientiert, präziser und schneller reagieren. Außerdem kann ein Mann nur abwechselnd die Hemisphäre des Gehirns benutzen, also konzentriert er sich auf ein Thema und ist nicht in der Lage, gleichzeitig etwas anderes zu lösen. Deshalb wird er genervt sein, wenn er während der Lösung einer Aufgabe abgelenkt wird und neue Probleme podkadyvat. Frauen hingegen können beide Hemisphären gleichzeitig nutzen und einen viel größeren Informationsfluss wahrnehmen, assimilieren und analysieren. Deshalb kann sich ein Mädchen am Telefon mit einer Freundin unterhalten, während sie mit dem Ohr den Fernseher hört und gleichzeitig das Abendessen kocht.

Logik von Männern und Frauen

Als Ergebnis ist männliche Logik sehr einfach,konzentrierte sich auf ein konkretes und echtes Problem. Weiblich - die gleiche intuitive, mit der Berücksichtigung vieler kleiner Dinge, Schattierungen, Details und Nuancen verbunden. Natürlich gibt es manchmal bei Frauen eine rein männliche Logik, starr und scharf wie die Schneidkante der Klinge. Aber das ist immer noch eine Ausnahme.

Die Dame wird fast immer von geführtGefühle, auch wenn unter ihnen Kalkül und kaltes Denken stattfindet. Intuition und Impulse - das ist es, was eine Frau ausmacht und keine einfache Logik. Daher die Unmöglichkeit, die Folgen dessen zu berechnen, was getan wurde, und fest zu glauben, dass der Wunsch, irgendeine objektive Realität zu überwinden.

Männliche und weibliche Psychologie

Aber es gibt auch positive Momente. Die männliche Logik ist, wie bereits gesagt, sehr einfach, berücksichtigt alle Realitäten, Konsequenzen und Annahmen, aber sie kann die Logik der Frau nicht vorhersagen. Tatsache ist, dass im Herzen der fast immer fehlerfreien Berechnung von Frauen der Wunsch liegt, die am wenigsten schmerzhaften, bequemen Lösungen für das Problem zu finden, Menschen zu manipulieren und zu erreichen, was sie wollen. List, Weichheit und sehr subtile, schwer fassbare Berechnung - das ist die Waffe der Frau.

Es wird angenommen, dass es die Logik des Menschen ist, die gibteine Gelegenheit für eine starke Hälfte der Menschheit, mathematische, alltägliche und arbeitsbezogene Fragen zu lösen. Aber das ist nicht ganz richtig. Bei gleichen Anfangsdaten, Informationen und intellektuellen Fähigkeiten werden Mann und Frau dieselben Schlüsse ziehen und zu den gleichen Lösungen kommen. Darüber hinaus sind die geistigen Fähigkeiten der verschiedenen Hälften der Menschheit ungefähr gleich und identisch, die sich nicht an Anhänger verschiedener sexistischer Theorien halten würden. Der einzige Unterschied ist, dass für Herren die Abstufung von Genies zu Kretinen viel größer ist als die von Frauen. Infolgedessen haben Evas Töchter weniger Genies, aber weniger oft den Idioten.

Männliche und weibliche Psychologie unterscheiden sich hauptsächlich- in den Aufgaben. Bei Männern ist die unterbewusste und oft bewusste Funktion "die Welt zu kennen, das Wesen der Dinge zu erkennen". Bei schönen Damen ist es - "alle Bedingungen für die Fortsetzung eines Lebens zur Verfügung zu stellen". Daher folgen alle Unterschiede zwischen ihnen. Angesichts dieses Faktors ist es viel einfacher, Menschen in der Umgebung zu verstehen, egal welches Geschlecht sie haben.

</ p>
  • Bewertung: