Site-Suche

Was ist Emotion für eine Person und wie man damit umgeht

Selbst die leisesten und zurückhaltendsten Menschen erlebenEmotionen. Aber was ist Emotion und warum bekommt sie so viel Aufmerksamkeit? Die meisten Psychologen glauben, dass dies die erste und unmittelbare Reaktion auf ein Ereignis, Objekt oder Ereignis ist. Dies ist ein vorübergehendes Phänomen, das jedoch für den Körper sehr wichtig ist.

Was ist Emotion?

Tatsache ist, dass Emotionen als eine Art Spiegel für die umgebende Welt dienen. Negativ zeigt, dass eine Person die Situation nicht mag oder etwas nicht mag.

Positiv, im Gegenteil, beweisen Sie die RichtigkeitEntscheidungen und Handlungen dienen als eine Art "Karotte". In diesem Fall sind Emotionen mehr und weniger stark. Zum Beispiel kann Angst noch überwunden werden, aber Horror - viel stärkere Emotionen - wird viel schlechter kontrolliert. Gleichzeitig sagt die Angst der Person, dass sie einer bestimmten Gefahr gegenübersteht, und der Horror ist, dass die Gefahr zu groß ist und es besser ist, zu rennen. Die Überraschung zeigt, dass die Information oder das Ereignis nicht den früher getroffenen Schlussfolgerungen und Annahmen entspricht.

Wissenschaftler haben lange darüber gestritten, was Emotionen sindund wie sie geteilt und beschrieben werden können. Meistens sind sie unterteilt in einfache und grundlegende (Freude, Traurigkeit, Interesse, Wut, Angst, Überraschung und Ekel), Lust-Leiden (dies ist besonders leicht am Beispiel von neugeborenen Kindern zu verfolgen) und viele andere. Aber auf der Grundlage von allem entstehen sie aus der Korrespondenz und Widersprüchlichkeit von Ereignissen und der umgebenden Realität zu den Bedürfnissen und Überzeugungen des Menschen.

Wege, Emotionen zu managen

Es stimmt, es gibt kompliziertere Optionen. Dies ist in erster Linie Emotion kommunikativ, dh Erfahrungen, die mit einem Kommunikationsdrang, emotionaler Intimität verbunden sind. Was ist diese Art von Emotion? Sie zwingen die Menschen, Freundschaft, Sympathie und Hilfe zu suchen. In der gleichen Kategorie sind altruistische Emotionen, durch die Menschen helfen und bevormunden, sowie der Durst nach Ruhm, Selbstbestätigung, Anerkennung und Ehre. Hinzu kommen romantische Gefühle sowie angenehme Empfindungen aus der geleisteten Arbeit, der Zielerreichung oder der Betrachtung der Schönheit. Es gibt auch hedonistische Gefühle, die mit der Befriedigung der Bedürfnisse nach körperlichem oder geistigem Komfort und der Freude, sich zu akkumulieren oder anzusammeln, verbunden sind.

Was ist eine Emotion für eine Person? Dies sind die allerersten Impulse, die ihn leiten und alle Aktivitäten leiten, sie sind primär in Bezug auf Denken und Vernunft und führen oft zu Verhalten. Und ohne sie zu leben, sind die Menschen einfach nicht in der Lage, denn Emotionen beeinflussen den hormonellen Austausch, den Ton des gesamten Organismus und beeinflussen das Gefühl von Glück und Fülle des Lebens. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie man Emotionen verwaltet und erfolgreich umsetzt.

Kontrolle über Emotionen

Einige Psychologen sagen, dass es schädlich ist und nichtEs ist notwendig, Impulse zu unterdrücken. Die Kontrolle über Emotionen ist jedoch immer noch notwendig. Schließlich können sie für andere gefährlich und für den Einzelnen schädlich sein. Es gibt drei Möglichkeiten, Emotionen zu kontrollieren. Dies ist vor allem ein Versuch, zu etwas anderem zu wechseln, ein anderes Objekt zur Konzentration zu wählen. In der Regel funktioniert diese Methode gut, man muss nur etwas unternehmen. Die zweite Möglichkeit besteht darin, Überzeugungen zu ändern, da sie großen Einfluss darauf haben, wie Menschen Informationen aus der Umwelt wahrnehmen. Und der dritte Weg ist eine Veränderung der Physiologie: Atmung, die Position des Körpers, sogar der Tonfall beeinflusst die Gedanken einer Person und ihrer Emotionen.

So, trotz des Primats der Emotionen unddass die Entstehung von ihnen sich der Vernunft nicht unterwirft, können die Menschen sie dennoch kontrollieren und unterwerfen, indem sie Harmonie und Integrität erlangen. Denn ungezügelte, wilde Leidenschaften sind verderblich und zerstören eine Person, und Macht über sie zu erlangen, ermöglicht ein glückliches und erfülltes Leben.

</ p>
  • Bewertung: