Site-Suche

Wir erfahren, wer gesagt hat, dass die Zeit heilt?

In der modernen Poesie werden am häufigsten erhobenakute soziale Probleme. Autoren, die ihre Gefühle nicht verbergen, drücken Gefühle, Emotionen und Gedanken aus. Für ihr Freidenkern und ihre eigene Meinung wurde niemand für eine Zeit ausgeschimpft oder bestraft. Zu den populären modernen Werken gehören Gedichte und Texte über Schmerz und Wege, ihn zu überwinden. Zum Beispiel das Gedicht "Wer sagte, dass die Zeit heilt".

Wer ist der Autor dieses Satzes?

Der Satz selbst ist vielen bekannt, um festzustellenDie Urheberschaft dieser Phrase ist unmöglich, sie wird oft benutzt. Zum Beispiel, eine Person, die bezweifelt hat, sagte nicht, dass die Zeit heilt, das ist eine moderne Frau namens Irina Pogorelova. Sie ist eine moderne Autorin, die mehr als 250 Gedichte schrieb. Sie schreibt kleine Gedichte über Liebe, über Einsamkeit, über Gefühle und Erfahrungen. Auch in ihrer Arbeit spiegelt sich schöne Landschaften und sogar Humor. Darüber hinaus enthält ihre Autorschaft einige Gedichte von Kindern.

Trotz vieler Themen, über die die Autorin schreibt, ist ihre berühmteste Arbeit der Vers "Wer sagte, dass die Zeit heilt ...". Er wird oft zitiert, diskutiert und kritisiert.

wer sagte, dass die Zeit heilt

Worüber die Leser nicht stimmen

Trotz der Tatsache, dass Irina Pogorelova ihre eigene schreibteine persönliche Meinung, basierend vielleicht auf Erfahrung oder etwas Spekulation, nehmen einige Leser ihre Arbeit negativ wahr. Menschen äußern aktiv ihre Meinung: Sie schreiben in Foren, hinterlassen Kommentare und Rezensionen. Meistens werden Meinungsverschiedenheiten durch die Formulierung verursacht, dass die Zeit den Schmerz dämpft. Wirklich wird diese Meinung ausgedrückt: derjenige, der sagte, dass Zeit heilt, ist die Person, die es tatsächlich heilte. Das heißt, nach einiger Zeit wurde es für ihn einfacher, zwanghafte Gedanken vergingen und nur Erinnerungen blieben übrig, die keine Unannehmlichkeiten verursachten.

Wer denkt das noch?

In der Tat kann dieser geflügelte Ausdruck seintreffen sich in vielen modernen Gedichten von anderen Autoren. Es wird auch von Songwritern verwendet. Zum Beispiel, T. Rodriguez "Shards of Memory" und Vahran Wazian "Und wer sagte, dass die Zeit heilt."

sagte, dass die Zeit heilt

Meinung und Erfahrung

All diese Werke haben Bewunderer undheftige Kritiker. Jetzt kann jede Person leicht und ohne Konsequenzen ihre Meinung äußern. Das Ausmaß, in dem der Text den Leser oder Hörer berührt, ist ein Indikator für die Relevanz des Themas. Menschen hören, was ihnen nahe ist, was auf ihre Seele reagiert und irgendwie mit persönlicher Erfahrung zusammentrifft. Natürlich kann eine Person, die mit Schmerz und Trauer konfrontiert ist, denken, dass das Jahr nicht korrigiert wird. Auf der anderen Seite kann die Linderung des Leidens mit der Person selbst und ihrer Fähigkeit, weiter zu leben, in Verbindung gebracht werden, ohne in die Vergangenheit zurückzuschauen.

</ p>
  • Bewertung: