Site-Suche

Chris Byrd. Lebensgeschichte

Leider kann man in der Boxkohorte extremEs ist selten, wirklich originelle Kämpfer zu treffen. Aber immer noch gibt es diese jetzt und auch vorher. Und einer dieser Nuggets ist der Amerikaner Chris Byrd. Sein Leben ist es wert, genauer betrachtet zu werden.

Die Geburt des zukünftigen Champions

Chris Byrd wurde am 15. August 1970 geboren. In seiner Familie war er das achte Kind. Der Vater des Jungen war der Besitzer seiner eigenen Boxschule, in der Chris seine brillante Sportkarriere begann. Ich möchte sagen, dass der junge Mann sich von ganzem Herzen in das Boxen verliebt hat. Im Alter von 10 Jahren begann er, Amateurwettbewerbe zu bestreiten. Übrigens brachte der Amateurring dem Kämpfer 275 Siege.

Chris Byrd

Drei Mal gewann er die US-Meisterschaft, gewannDer kanadische Pokal. Im Jahr 1992, als Mitglied der Olympiamannschaft seines Landes, gewann er eine Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 92 und verlor im letzten Kampf gegen den energischen Ariel Hernandez.

Übergang zum Profisport

Die erste Schlacht im Profi Chris Byrd am 28. Januar 1993 gehalten, Harry Smith zu besiegen. Der Kampf wurde in der Kategorie Super-Mittelgewicht ausgetragen. Es ist bemerkenswert, dass Chris 'Coach während seiner ganzen Karriere sein Vater war - Joe Byrd. Der Kämpfer selbst bis heute glaubt, dass sein Erfolg in seiner Karriere auch zwei Promotoren verdankt: Dave La Seiju und Greg Kebke. Sie organisierten die meisten seiner ersten Spiele, in denen er nie gescheitert ist. Unter den besiegten Boxern gibt es solche Titanen des Weltboxens wie: Vitali Klitschko, David Tua, Evander Hollyfield und viele andere. Dank seiner Ausdauer und seines Talents war Byrd der IBF- und WBO-Weltmeister. Verteidigte seinen Titel von Pole Andrzej Golota und Puerto Rican Fres Oquendo. Die schwierigste Niederlage, die Chris Byrd von Vladimir Klitschko und Ike Ibeabuchi erhalten hat. Das letzte Nugget aus Michigan verlor durch technischen KO in der fünften Runde. Es geschah im März 1999. Diese Niederlage war die erste in Byrds Karriere.

Chris Byrd Foto

Aber der schändlichste Verlust von Chris ist im Mai passiert2008. Der Kampf fand im Halbschwergewicht statt, für das Byrd 20 Kilogramm seines eigenen Gewichts fahren musste. Der Gegner im Ring war Sean George. Leider wurde der Kampf in der 9. Runde nach einer Reihe von Schlägen vom Schiedsrichter gestoppt, weil er das Gefühl hatte, dass Byrd den Kampf nicht fortsetzen konnte.

Der heutige Tag

Seine Auftritte auf dem Ringring Chris Bird, FotoSie kreisten alle führenden Printmedien der Welt, die vor mehr als sechs Jahren abgeschlossen wurden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass er am Rande des Weltsports stand. Die Zeit hat gezeigt, dass der Amerikaner sich als sehr vernünftiger Trainer herausstellte, außerdem betreibt er zusätzlich zu allem seinen eigenen Kanal auf der Youtube-Ressource, wo er sich mit der Analyse des modernen Boxens beschäftigt.

Vogel Chris
Im Jahr 2014 wird Chris Trainer von ShannonBriggs, ein abscheulicher Kämpfer, der der Ex-Weltmeister und der aktuelle Verfolger des ukrainischen Tyrannen des Schwergewichts Vladimir Klichko ist. Beachten Sie, dass solche Zusammenarbeit sehr fruchtbar sein kann, da Bird Chris aus erster Hand über alle Features des Kampfes durch den aktuellen Champion informiert. Der ehemalige Pro-Box-Star führt ihre Freizeit mit ihrer Familie.

</ p>
  • Bewertung: