Site-Suche

Kopfhörerverstärker mit den Händen in 15 Minuten

Jeder Anfang Amateurfunker nach dem erstenerfolgreiche Experimente, die Süße ihrer Siege fühlen, will versuchen, etwas wirklich zu tun. Kein Spielzeug, sondern ein wirklich funktionierendes vollwertiges Ding. Um dies zu tun, perfekt geeignet hausgemachten einfachen Kopfhörerverstärker, der geschickte Hände können in nur wenigen Minuten zusammengebaut werden.

Wo kann es angewendet werden? Erstens, für den beabsichtigten Zweck, nämlich das Signal von einem Tonblock oder einem Vorverstärker zu verstärken, das heißt, wenn das Audiosignal zu schwach ist und es unmöglich ist, den Kopfhörer anzuschließen. In diesem Fall können Sie einen Kopfhörerverstärker selbst herstellen.

Zweitens ist es nützlich als zusätzlichesWerkzeug. Tragbarer Kopfhörerverstärker ist perfekt zum Testen von Stromkreisen geeignet. Schließlich ist es oft notwendig, den Ort der Signalbeendigung in der neuen Schaltung zu finden, die Sie zusammengestellt haben, aber sie will nicht arbeiten. Zum Beispiel haben Sie den gleichen Kopfhörerverstärker selbst gemacht. Er wird helfen, die Ursache des Problems zu finden. Damit können Sie sehr schnell den Punkt finden, an dem das Signal verschwindet. Immerhin geschieht dies oft aufgrund einer Kleinigkeit: stark fehlende Teile, ein defekter Kondensator usw. Visuell oder mit einem Tester kann die Ursache schwer zu finden sein.

Kopfhörerverstärker
Stellen Sie einen Kopfhörerverstärker selbst hereinfach, weil der Mono-Kreis nur aus fünf Teilen besteht. Es basiert auf dem TDA7050-Chip, der 30-80 Rubel kostet. Aber ich denke, dass in Ihren Beständen an Funkkomponenten, die für jeden verfügbar sind, der an diesem Geschäft interessiert ist, ein solcher Chip vorhanden ist. Es wurde oft in Kassettenrekordern und anderen einfachen Geräten verwendet, die den Ton reproduzieren.

Auf dem gleichen Chip können Sie und machenStereo Kopfhörerverstärker für Ihre eigenen Hände. Dazu müssen Sie zwei polare Kondensatoren zum Ausgang hinzufügen (Sie können eine gemeinsame haben), und die Eingangslautstärkeregelung kann von einem doppelten variablen Widerstand gemacht werden.

einfacher Kopfhörerverstärker
Die Mikroschaltung selbst ist ein VerstärkerLeistung in einem normal großen Gehäuse (DIP8). Die Betriebsspannung beträgt 1,6 bis 6 Volt. Verbraucht nicht viel Energie. Die Ausgangsleistung ist abhängig von der Versorgungsspannung. In der Stereoversion mit einer Last von 32 Ohm und einer Spannung von drei Volt erhalten Sie auf jedem Kanal etwa 130 Milliwatt. Bei Anschluss an eine Brückenschaltung in der Mono-Version verdoppelt sich die Leistung. Der Ausgang des Chips hat einen Kurzschlussschutz.

Das schematische Diagramm ist in Abbildung 1 dargestellt. Das Eingangssignal wird an die Pins 1 und 3 und die Kopfhörer an 32 Ohm an die Pins 7 und 8 angelegt. Unter technischen Bedingungen im Bridge-Modus sollte die Last nicht unter 32 Ohm liegen. Um die Spannung an den Energiebus zu glätten, sind die Kondensatoren C1 und C2, 100 bzw. 0,1 & mgr; F verbunden. Der Widerstand des Widerstandes R1 beträgt 22 kOhm. Nun, vielleicht, und die ganze Beschreibung unseres ersten Modells.

Tragbarer Kopfhörerverstärker
Das zweite Schema aus Abbildung 3 wird oft inkleine fabrikgefertigte Geräte. Mach es ein bisschen schwieriger. Das Diagramm zeigt alle notwendigen Details. In Abbildung 2 - die gleiche Schaltung für den Anschluss der Lautsprecher. Wie Sie sehen können, ist der Unterschied gering. In der Schaltung für die Lautsprecher werden Polkondensatoren in jedem Ausgangskanal verwendet, und für Kopfhörer gibt es einen gemeinsamen Kondensator an der Stelle, an der das Schaltungsgehäuse mit ihnen verbunden ist.

</ p>
  • Bewertung: