Site-Suche

Induktiver Sensor: Funktionsprinzip und Gerät

Der induktive Sensor ist sehrein weit verbreitetes Gerät, das Teil der unteren Ausrüstung in automatisierten Produktionsmanagementsystemen ist. Die Geräte werden häufig in der Maschinenbau-, Textil-, Lebensmittel- und anderen Industrien verwendet.

induktiver Sensor
Die effektivsten Geräte werden in Werkzeugmaschinen als Endschalter sowie in automatischen Linien eingesetzt.

In diesem Fall reagieren induktive Sensoren nur aufMetalle, während sie gegenüber anderen Materialien unempfindlich bleiben. Diese Eigenschaft erhöht den Schutz der Geräte vor Interferenzen, indem sie verschiedene Schmierstoffe, Emulsionen und andere Substanzen in ihre Empfindlichkeitszone einführt, die keinen Fehlalarm verursachen.

Objekte von induktiv beeinflusstPositionssensor, sind verschiedene Metallteile: Nocken, Schieber, Zahnradzähne. In vielen Fällen kann eine an den Geräteteilen befestigte Platte verwendet werden.

Laut Statistik machen induktive Geräte von allen verwendeten Positionssensoren mehr als 90 Prozent aus.

induktiver Stellungsgeber
Dies kann durch ihre hervorragenden Leistungseigenschaften, geringen Kosten und gleichzeitig hohe Zuverlässigkeit erklärt werden, was für andere Geräte nicht gesagt werden kann.

Berührungsloser Schalter (induktiver Sensor)arbeitet nach folgenden Prinzipien. Der im Gerät enthaltene Generator erzeugt ein elektromagnetisches Feld, das mit dem Objekt interagiert. Die erforderliche Dauer des Steuersignals und die Hysterese während des Umschaltens wird durch den Trigger bereitgestellt. Mit dem Verstärker können Sie die Amplitude des Signals auf den gewünschten Wert erhöhen.

Befindet sich in der Sensor-Leuchtanzeigebietet schnelle Abstimmung, Überwachung der Funktionsfähigkeit und zeigt den Status des Schalters. Zum Schutz gegen Eindringen in das Gerät Wasser und feste Partikel verwendet Verbindung. Der Körper des Produkts ermöglicht die Montage eines induktiven Näherungssensors und schützt das Gerät vor mechanischen Einflüssen. Es besteht aus Polyamid oder Messing und komplettiert die Hardware-Komponenten.

induktiver Näherungssensor

Während des Betriebs des Geräts beim FütternSpannungsgeneratorspule erzeugt ein magnetisches Wechselfeld, das sich vor der aktiven Fläche des Schalters befindet. Wenn das Objekt die Empfindlichkeitszone erreicht, nimmt die Qualität der Schaltung und die Amplitude der Schwingungen ab. Dadurch wird der Trigger ausgelöst und der Zustand des Leistungsschalterausgangs ändert sich.

Der induktive Sensor hat einige FunktionenAnwendung. Es kann verschiedene Gruppen von Metallen zu erkennen, aufgrund der Abwesenheit von Verschleiß und mechanischen Auswirkungen ist ein langlebiges Gerät. Die Geräte sind mit einem Kurzschluss- und Überlastschutz ausgestattet.

Sie sind hochdruckbeständig und in verschiedenen Ausführungen für den Einsatz bei hohen Temperaturen (bis 150 C) zugelasseno) und niedrig (von -60 Co) Temperaturen. Der induktive Sensor ist gegenüber aktiven chemischen Medien beständig, er kann einen analogen oder diskreten Ausgang haben, um die Position relativ zur Vorrichtung des Zielobjekts zu bestimmen.

</ p>
  • Bewertung: