Site-Suche

Visum für Turkmenistan für russische Staatsbürger. Botschaft von Turkmenistan in Moskau

Viele Leute fragen sich, ob ein Visum benötigt wirdTurkmenistan für russische Bürger, und wenn ja, was genau wird benötigt, um es zu erhalten? Seit Turkmenistan nach dem Zusammenbruch der UdSSR ist auch für die derzeitigen GUS-Staaten geschlossen worden. Diese Tatsache an sich enthält die Antwort auf die gestellte Frage - ja, ein Visum ist notwendig, ohne es wird es nicht möglich sein, die Grenze zu überqueren. Wenn Sie jedoch den Anweisungen folgen, dann bekommen Sie den begehrten Stempel im Reisepass nicht schwer.

Visum für Turkmenistan für Bürger Russlands

Wichtige Informationen

Russland-Turkmenistan ist nicht besonders beliebtRichtung. Trotzdem fliegen regelmäßig viele Menschen aus unserem Land in diesen zentralasiatischen Staat. Und es gibt einen Weg, wie Sie dorthin gelangen können, ohne vorher ein Visum zu bekommen. Um dies zu tun, müssen Sie die Grenze in einem Flugzeug überqueren. Und nur über einen internationalen Flughafen in Ashgabat. Aber die Aufenthaltsdauer sollte zehn Tage nicht überschreiten. Wenn eine solche Option für eine Person geeignet ist, wird das Visum direkt am Flughafen abgestempelt.

Aber immer noch ein paar Dokumente bei dirhaben. Ein Visum für russische Staatsbürger nach Ankunft in Turkmenistan wird mit einem gültigen Reisepass und einer Einladung versehen, die wiederum vom Staatlichen Dienst für die Registrierung von Ausländern genehmigt wird. Aber das ist schon die Sorge der einladenden Partei.

Übrigens wird eine andere Person die sogenannte braucheneine Bordkarte. Aber ihr Ausländer bekommt für 12 Dollar, wenn sie ein Visum bekommen. In der Tat ist es ein Analogon der Migrationskarte, da es auch für die Registrierung von Ausländern bestimmt ist.

Was ist es wert zu wissen?

Also, wie bereits gesagt, das Visum ist eingeprägtAschgabat Flughafen. Turkmenistan ist ein Staat mit strengen Gesetzen. Wenn also eine Person nach den berüchtigten 10 Tagen das Land nicht verlässt, muss sie ihre Aufenthaltserlaubnis verlängern. Sie können dies in der Einwanderungsbehörde tun. Und Sie müssen im Voraus dorthin gehen, weil die Verlängerung einige Zeit braucht.

Außerdem müssen Sie bei Ihrer Ankunft etwas berücksichtigenin Aschgabat. Turkmenistan, oder besser gesagt seine Gesetzgebung, stellt bestimmte Beschränkungen für den Export von Waren aus dem Land auf. Es ist verboten, die Mumien der lokalen Produktion, Schlangen- und Bienengift (sowie Propolis) ohne Genehmigung, alle Arten von Fleisch, Edelmetallen und Teppichen zu exportieren. Ansonsten gibt es keine Einschränkungen.

Botschaft von Turkmenistan in Moskau

Für Touristen

Wenn eine Person mehr als 10 ausgeben möchteTage braucht er ein Visum nach Turkmenistan. Für die Bürger Russlands ist alles ganz einfach. Sie müssen nur ein bestimmtes Paket von Dokumenten einsammeln und mit ihm zur Botschaft oder zum Konsulat gehen. Oder im Visa-Zentrum.

Unbedingt benötigen Sie eine originelle Einladung zum Namen des Reisenden und einen weiteren Kopierer. Normalerweise ist dieses Dokument ein Reisebüro, das als Garant für den Aufenthalt einer Person in Turkmenistan fungiert.

Ich brauche auch einen ausländischen Pass und ein ausgefülltes Visumantragsformular. Um das Verfahren zu vereinfachen, platzierte die Botschaft von Turkmenistan in Moskau es auf ihrer Website.

Zusätzlich zu den oben genannten benötigen Sie Fotokopienausgefüllte Seiten eines Reisepasses, Farbfoto 3 x 4 cm, Referenz vom Arbeitsplatz. Wenn eine Person in Rente ist, wird ein entsprechendes Zertifikat benötigt.

Ashkhabad von Turkmenistan

Gastvisum

Diese Art von Erlaubnis, das Land auch zu betretenkann empfangen. Für den Fall, dass eine Person nahe Verwandte oder den Ort, wo sie begraben sind, besuchen muss. Grundsätzlich wird ein Gastvisum für russische Staatsbürger nach Turkmenistan ausgestellt, nachdem die gleiche Liste von Dokumenten eingereicht wurde, die normalerweise von potenziellen Touristen gesammelt werden. Aber etwas ist notwendig und zusätzlich.

Diese Anwendung und ein persönliches Visumblatt, undEin Dokument, das eine Bestätigung der Beziehung zwischen dem Touristen und der Person, zu der er reist, darstellt. Zusätzlich zu diesen Ergänzungen werden Kopien aller Seiten des turkmenischen Zivilpasses der Person, die der Gastgeber ist, benötigt.

Sie müssen noch eine Bescheinigung über die Inhaftierung oder Scheidung vorlegen. Für den Fall, dass eine Person die Bestattung besucht, ist eine Kopie des Totenscheins erforderlich.

Visa-Registrierung in Turkmenistan

Für die Behandlung

Viele Menschen interessieren sich auch für das Themawie man ein Visum nach Turkmenistan bekommt, wenn man dorthin gehen muss, um gesundheitliche Probleme zu lösen. Nun, die Hauptliste der Dokumente in diesem Fall wird durch drei weitere Titel ergänzt.

Es wird notwendig sein, eine Erklärung über das Formular abzugeben (seinkann auf dem Botschaftsportal gefunden werden), sowie eine Referenz-Richtung, die in einer lokalen Poliklinik ausgestellt wird. Es muss auch eine Einladung vom Kurort / Sanatorium sein, wohin die Person geschickt wird.

Es ist wichtig, über eine weitere Nuance zu wissen. Jede Einladung muss vom Migrationsdienst Turkmenistans bestätigt werden. Und wenn ein Bürger beabsichtigt, mehr als drei Monate in seinem Hoheitsgebiet zu verbringen, muss er allen zuvor aufgeführten Dokumenten eine Bescheinigung über die Abwesenheit von HIV beifügen. In dieser Hinsicht ist alles ernst. Selbstverständlich müssen Sie, selbst wenn Sie durch Turkmenistan in den Iran und nach Usbekistan reisen, ein Visum (entweder Touristen oder "Schnell") ausstellen.

Für das Kind

Über die Frage, ob Sie ein Visum nach Turkmenistan benötigenfür Russen ist das Thema Reisen mit Kindern erwähnenswert. Also muss das Kind, das von einem Elternteil / Erziehungsberechtigten mit auf eine Reise mitgenommen wird, einen persönlichen ausländischen Pass haben. Auch sein Name sollte in der Einladung angegeben werden.

Sie werden auch zwei seiner Farbfotos benötigen,Original und Fotokopie der Geburtsurkunde und der Elternpässe. Ein Dokument, das die Ehe bestätigt, ist ebenfalls notwendig. Wenn die Beziehung offiziell beendet wird, benötigen Sie eine Scheidungsurkunde mit der Erlaubnis des zweiten Elternteils für die Entfernung des Kindes.

 Brauchen Sie ein Visum für Turkmenistan für Russen?

Über Preise

Jetzt können Sie darüber reden, wie vielVisa-Registrierung in Turkmenistan wird storniert. Es ist erwähnenswert, dass die Kosten für die Russen ziemlich groß sind. Für ein Visum bei der Ankunft, zum Beispiel, müssen Sie 35 $ bezahlen. Es ist 10 Tage gültig - daran müssen wir uns erinnern. Wenn Sie einen gewöhnlichen Tourist (für 20 Tage) brauchen, müssen Sie 45 Dollar bezahlen. Ist ein einmonatiger Aufenthalt in Turkmenistan geplant? Ich muss 55 Dollar geben. Jeder weitere Tag - ein weiterer plus 1 $. Das ist teuer, da ein gewöhnliches Touristenvisum in jedes europäische Land 35 Euro kostet und 90 Tage dauert. Es stellt sich heraus, dass, wenn eine Person für 3 Monate im Land bleiben will, er $ 115 konsularische Gebühren bezahlen muss.

Aber das ist nicht alles, was Turkmenistan überrascht. Ein Visum für Russen kann teurer sein, wenn eine Person eine Genehmigung für die mehrfache Einreise in das Land benötigt. Die teuerste Option ist ein 3-Monats-Visum. Es kostet 155 Dollar. Für 60 Tage - 115 $. Für einen Monat - 75 $. Alle weiteren 30 Tage kosten 40 Dollar.

Aber das ist nicht alles. Für "Dringlichkeit" müssen Sie auch extra bezahlen. Der Höchstbetrag beträgt 120 USD (am Tag der Einreichung). Das Minimum ist $ 40 (innerhalb einer Woche). In der Regel wird die Briefmarke in der Regel innerhalb von 10 Tagen nach Einreichung der Dokumente abgestempelt.

Wohin gehen?

Dokumente müssen zur Botschaft gebracht werdenTurkmenistan in Moskau. Es befindet sich in der Philippovskiy Lane, 22. Zu Beginn müssen Sie sich für einen Termin anmelden. Alle Informationen finden Sie entweder im Portal oder einzeln, indem Sie sich direkt an die Botschaft wenden. Oder in der Referenz, die montags, dienstags, donnerstags und freitags funktioniert. Übrigens, selbst in Moskau gibt es ein turkmenisches Konsulat, man kann auch dorthin gehen. Es befindet sich in Maly Afanasyevsky Spur, in Haus Nr. 14/34 (Gebäude 1).

Aber nicht nur in Moskau gibt es Darstellungen. Eine andere befindet sich in Astrachan, in der ersten Arshanskaya Straße, in Haus Nr. 11. Aber das Prinzip ist das gleiche - Sie müssen zuerst einen Termin vereinbaren. Und Sie müssen 10-15 Minuten vor der vereinbarten Zeit ankommen.

 Russland Turkmenien

Andere Möglichkeiten, ein Visum zu erhalten

Viele Menschen wollen keine Zeit und Nerven verschwendenVorbereitung aller zuvor erwähnten Dokumente, bei der Botschaft in einer Schlange stehen, zu erfahren, ob Ihr Antrag genehmigt wird. Obwohl irgendwann einen Stempel in den Pass zu bekommen, um Turkmenistan zu reisen ist viel einfacher als in den europäischen Ländern. Ich brauche nicht eine Bescheinigung über den Nachweis des Einkommens, Kontoauszüge, Hotelbuchungen und Flugtickets. Aber noch viele wählen, um das Visum Zentrum von Turkmenistan in Moskau (oder in anderen russischen Städten) anzuwenden.

Mitarbeiter dieser Organisationen bereiten sich vorDokumente des Antragstellers, schreiben Sie es in der Botschaft zu einem Treffen, für einen Aufpreis mehr und das gesamte Verfahren durchführen ganz ohne menschliche Anwesenheit ist. Die einzige Sache, die für ihren Kunden bleibt, ist, in ein paar Tagen in das Büro zu kommen und den Pass mit dem bereits abgestempelten Stempel aufzuheben. Sehr praktisch und schnell. Aber du musst dafür bezahlen. Der Service kostet durchschnittlich 6-7 Tausend Rubel.

Arbeitsvisum

Ein paar Worte, die erwähnenswert sind, welche Dokumente benötigt werden, um eine Arbeitserlaubnis in Turkmenistan zu erhalten. Oder mit anderen Worten, wie man ein Arbeitsvisum bekommt.

Am wichtigsten ist die Verfügbarkeit einer Einladung vonTurkmenisches Unternehmen. In der Tat ist der direkte Arbeitgeber für die Ausstellung eines Arbeitsvisums zuständig. Steuern werden darauf erhoben (25 Dollar für jeden Arbeitsmonat des Ausländers). Dokumente werden innerhalb eines Monats ab dem Zeitpunkt ihrer Einreichung berücksichtigt.

Wenn alles in Ordnung ist, wird die Genehmigung für ein Jahr ausgestellt(als ein Maximum). Wenn dann nach Ablauf der Frist eine Verlängerung erforderlich ist, werden alle Dokumente erneut angewendet. Um in Turkmenistan zu bleiben, sollte der eingeladene Ausländer eine respektable Person sein, die alle Regeln und Gesetze des Staates beachten sollte, weil sie sich sonst weigern können, das Visum zu verlängern und in ihr Heimatland zu deportieren.

Eingeladene Person für eine Genehmigungmuss einen entsprechenden Antrag in dreifacher Ausfertigung, eine Kopie des Reisepasses, eine Verpflichtung, eine Kopie des Diploms mit einer beglaubigten Übersetzung vorlegen. Wenn der Spezialist als Manager eingeladen würde, wären Dokumente von der Muttergesellschaft erforderlich, die die Besetzung der Position bestätigen würden.

 Visumzentrum von Turkmenistan in Moskau

Andere Nuancen

Um Vertreter der Botschaft davon zu überzeugen,dass eine Person aus Turkmenistan nach Hause zurückkehren möchte, wird eine Bescheinigung der Arbeitsstelle benötigt. Es muss Informationen über die Position enthalten sowie Gehalt und Dauer des Dienstes enthalten. Studiert die Person noch? Ein Zeugnis des Studienortes liegt vor, das beim Dekanat bestellt werden kann. Und Menschen, die eine wohlverdiente Ruhe haben - eine Rentenbescheinigung. Eine Person arbeitet nicht und studiert nicht? Nun, es gibt einen Ausweg. Er muss seine Absicht beweisen, die Anwesenheit einer Familie in Russland, propiska, Eigentum zurückzugeben.

Übrigens, wenn du studieren willstTurkmenistan, dann müssen Sie zuerst die Universität kontaktieren, wo die Einschreibung geplant ist. Die Universität ist verpflichtet, den Teilnehmer einzuladen. Nach der Aufnahme erhält der Student eine langfristige Einladung, die seine rechtliche Anwesenheit auf dem Territorium des Staates bestätigt und ihm erlaubt, Turkmenistan zu betreten.

Wie Sie sehen können, ist nichts schwierig, wenn Sie die Prozedur befolgen und alle notwendigen Dokumente bei sich haben.

</ p>
  • Bewertung: