Site-Suche

Wo beantragen Sie die Scheidung und welche Dokumente werden benötigt?

In der dynamischen Welt von heute mehrEine gewisse Phase ihres Lebens zusammen kommt zu der Idee einer bevorstehenden Scheidung. Es gibt viele Gründe für die Scheidung. Beginnend mit Meinungsverschiedenheiten im Alltag und endend mit dem Verrat einer der Parteien. Und die Familie ist schon am Rande des Zusammenbruchs, und jeder der Ehegatten versteht, dass eine Scheidung nicht vermieden werden kann. Und dann gibt es die Fragen: "Wo soll ich mich scheiden lassen?" Wie wird die Bewerbung eingereicht? Welche Unterlagen muss ich sammeln? " Lassen Sie uns im Detail über alle Feinheiten des Prozesses sprechen.

wo man sich für die Scheidung bewerben kann
Wo kann man sich scheiden lassen? Welche Dokumente werden benötigt?

Ein Antrag auf Scheidung wird beim Standesamt am Wohnort eingereicht, wenn

- Sie haben keine gemeinsamen kleinen Kinder, und die Scheidung ist nach Vereinbarung der Parteien;

- Einer der Ehegatten wird vermisst, entmündigt oder verurteilt und für mehr als drei Jahre inhaftiert.

In solchen Fällen wird eine Scheidung innerhalb eines Monats berücksichtigt. Wenn Sie zum Standesamt kommen, müssen Sie eine Erklärung in einem einfachen Formular schreiben.

Scheidung ohne Anwesenheit
In dem Dokument sollten die persönlichen Daten des Beklagten und des Klägers, der Name der Stelle, in der der Fall behandelt wird, das Eigentum und andere Streitigkeiten, der Grund für die Scheidung und die Anwesenheit von Kindern (falls vorhanden) angegeben werden.

Der Antrag wird von einer Liste von Dokumenten begleitet: das Original der Heiratsurkunde, eine Kopie des Antrags (es wird an den Antragsgegner - in diesem Fall der Ehepartner zur Eingewöhnung), Geburtsurkunden der Kinder (Kopien), Quittung für die Zahlung der staatlichen Steuer, Zertifikat der Familienzusammensetzung gesendet. Beachten Sie, dass im Standesamt nur eine Erklärung und ein Heiratsurkunde benötigt werden. Die verbleibenden Dokumente werden benötigt, wenn Sie und Ihr Ehepartner keine Friedensvereinbarung erzielen können.

Was ist in diesem Fall zu tun? Wo kann man sich scheiden lassen? Dies muss durch das Gericht geschehen. Diese Art von Fällen wird dort geregelt, wenn Sie ein Kind haben, und Meinungsverschiedenheiten über seine Erziehung und Unterhalt, die Aufteilung seines erworbenen Eigentums entstehen. Der Antrag wird sowohl von der Welt als auch vom Landgericht in Abhängigkeit von der Komplexität der Streitfälle geprüft. Es ist verboten, sich von einer Frau zu trennen, die schwanger ist oder wenn das Paar ein gemeinsames Kind unter einem Jahr hat.

Scheidungsurkunde
Scheidung ohne die Anwesenheit eines der Ehegatten

Es kommt vor, dass der Wunsch nach Scheidung nicht immer istfällt zusammen. Und sogar die Fälle, in denen einer der Ehegatten nicht zustimmt. Was dann zu tun? Wo kann man sich scheiden lassen? Sie können dies ohne eine der Parteien tun. Um dies zu tun Sie benötigen einen Reisepass, das Original Heiratsurkunde und - in Anwesenheit von Kindern - ihre Geburtsurkunden. Auflösung der Ehe ohne die Anwesenheit von einer der Parteien ausgeführt wird, wenn einer der Ehegatten außerhalb der Kontrolle der es aufgrund anderer unvorhergesehener Umstände wegen Krankheit vor Gericht, zu spät nicht erscheint, in einer ganz anderen Region des Landes ist, im Ausland oder im Gefängnis. Ein solches Scheidungsverfahren ohne Anwesenheit dauert einen Monat. Danach wird eine Scheidungsurkunde ausgestellt. Bei Bedarf können Sie es im Standesamt bekommen.

</ p>
  • Bewertung: