Site-Suche

Wie kann ich eine vorübergehende Registrierung am Ort meines Aufenthaltes vornehmen? Dokumente, Fristen. Tipps

Der Begriff "befristete Aufenthaltserlaubnis" ist allen bekannt, aber der Begriff "vorübergehende Registrierung von Bürgern am Aufenthaltsort" ist vielen unbekannt. Diese beiden Namen bedeuten in der Tat dasselbe.

wie man eine vorübergehende Registrierung am Aufenthaltsort vornimmt

Dieser Artikel wird darüber sprechen, wie man machtvorübergehende Registrierung am Aufenthaltsort, welches Paket von Dokumenten sollte für seine Registrierung vorbereitet werden. Besondere Aufmerksamkeit wird der Registrierung von Kindern und Ausländern gewidmet.

Was bedeutet "Wohnort"?

Wie kann ich eine vorübergehende Registrierung am Ort meines Aufenthaltes vornehmen? Mit dieser Frage werden wir sicherlich verstehen, aber zuerst werden wir feststellen, was der Begriff "Aufenthaltsort" bedeutet.

Die russische Gesetzgebung grenzt eindeutig jene Einrichtungen und Einrichtungen ab, die den Wohnort eines Bürgers darstellen können.

Benötige ich eine temporäre Registrierung?

Dazu gehören:

  • Hotels;
  • Pensionen; Pensionen;
  • Sanatorien;
  • Touristenzentrum;
  • Ferienhäuser;
  • Krankenhäuser;
  • Einrichtungen des Strafvollzugssystems;
  • Bürounterbringung;
  • Haus;
  • Wohnung;
  • Zimmer.

Dieses Konzept wird in den aktuellen Registrierungs- und Widerrufsbestimmungen für russische Staatsbürger aus den Registrierungsunterlagen am Wohn- und Wohnort in der Russischen Föderation erläutert.

Registrierung - das Recht oder die Pflicht?

Temporäre Registrierung (RF) ist eine Pflicht,Wenn also eine Person ihren ständigen Wohnsitz für längere Zeit (mehr als 90 Tage) verlässt, muss sie sich am Ort ihres Aufenthalts registrieren lassen. Für Ausländer verkürzt sich diese Frist auf sieben Tage. Die Gesetzgebung überträgt diesen Personen nicht immer die Verantwortung für dieses Verfahren. Handelt es sich bei dem Objekt um ein Hotel, ein Ferienhaus, ein Krankenhaus und ähnliche Einrichtungen, so liegt die Verantwortung für die Registrierung bei diesen Organisationen und Einrichtungen.

Bundesamt für Migration

Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass eine befristete Aufenthaltsgenehmigung nicht möglich istals Grund für die Entfernung von dem Konto an einem ständigen Wohnsitz dienen. Der Zweck der Registrierung besteht darin, den Schutz der Rechte der Bürger sicherzustellen. Darüber hinaus überwacht der Föderale Migrationsdienst (FMS) die Bewegung von Personen im gesamten Gebiet der Russischen Föderation. Warum ist es notwendig, den Aufenthaltsort der Bürger zu überwachen? Eine solche Maßnahme ist notwendig, um die Miete zu berechnen, Pässe zu erhalten, PF-Zertifikate zu erhalten, Kredite zu registrieren, eine Arbeit zu finden, Kinder in Schulen und Kindergärten zu identifizieren.

Erforderliche Dokumente

Um Ihren Aufenthalt richtig zu gestalten, benötigt das FMS das folgende Dokumentenpaket:

  • Pass oder Geburtsurkunde für Minderjährige;
  • eine Erklärung, die von dem Registrierten und dem Eigentümer der Wohnung unterzeichnet wurde;
  • Arbeitsvertrag oder Sozialversicherung (wenn Gemeindewohnungen);
  • Eigentumsurkunde (wenn das Eigentum gehört).

Wenn der Vermieter oder Besitzer eines WohnhausesErwachsene Bürger leben zusammen, sie müssen ihre Zustimmung zum Aufenthalt erhalten. Hier erfahren Sie, wie Sie sich am Ort Ihres Aufenthalts vorübergehend anmelden können.

Wohin soll ich gehen und wie lange dauert die Registrierung?

Nach dem Sammeln aller notwendigen Dokumente,Wenden Sie sich an die Gebietskörperschaft des Föderalen Migrationsdienstes persönlich, senden Sie sie per Post an die Adresse der Struktureinheit oder über das Portal der öffentlichen Dienste. In den letzten beiden Fällen muss der Antragsteller außerdem ein statistisches Datenblatt und eine Adressliste der Ankunft (vorübergehende Registrierung für ein Jahr) beifügen.

Die Dekoration dauert normalerweise drei Tage, aber inIn einigen Fällen kann es um weitere fünf Tage erhöht werden. Wenn ein Bürger dem Migrationsdienst keinen Gesellschaftsvertrag oder eine Eigentumsurkunde vorlegen möchte, erlaubt das Gesetz dies. In diesem Fall erhöht sich die Bearbeitungszeit und beträgt etwa acht Tage (Arbeitstage). Während dieser Zeit überprüfen Mitarbeiter die Informationen über den Antragsteller.

Ich muss sagen, dass die Service-Vorschriften vorgeschriebenZeit, die eine Person in der Abteilung verbringen wird. Wenn der Antragsteller im Voraus für den Empfang unterschreibt, dauert das Warten in der Warteschlange 15 Minuten. Die Registrierung von Dokumenten dauert 30 Minuten.

Laufzeit der Registrierung

In jedem spezifischen Fall, diese oderandere Bedingungen für den Erhalt einer vorübergehenden Registrierung. Mit Zustimmung des Antragstellers und des Eigentümers (des Vermieters) kann eine Aufenthaltserlaubnis für ein Jahr oder mehr erteilt werden. Die russische Gesetzgebung bestimmt nicht die Dauer der vorübergehenden Registrierung, so dass diese Frist nur davon abhängt, zu welcher Vereinbarung alle interessierten Parteien gekommen sind.

Kündigung

vorübergehende Registrierung für ein Jahr

Der Föderale Migrationsdienst erlaubttemporäre Registrierung für einen bestimmten Zeitraum, so dass die Anwendung das Startdatum und das Ablaufdatum der Registrierung angeben muss. Gleichzeitig mit dem Ende dieses Zeitraums endet auch der Gültigkeitszeitraum des Dokuments. Wenn der Bürger den Registrierungszeitraum verlängern möchte, muss er dem Migrationsdienst dieselben Dokumente erneut vorlegen wie zum ersten Mal.

Gibt es irgendwelche Beweise?

Das Ende der Registrierung einer Aufenthaltserlaubnis ist der Empfang vonAntragsteller für ein spezielles Zertifikat. Wenn jedoch eine Institution (ein Hotel, ein Krankenhaus) als verantwortliche Person handelt, wird das Dokument an den Angestellten dieser Organisation ausgestellt. Das Zertifikat kann per Post an die Adresse der Räumlichkeiten gesendet werden, in denen der Antragsteller registriert ist.

Preis der vorübergehenden Registrierung

Bei der Registrierung einer Registrierung ist es nicht erforderlich, eine staatliche Gebühr zu zahlen. Alle notwendigen Formulare sowie fertige Zertifikate müssen komplett kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Aber Praxis zeigt, dass oft BesitzerGehäuse erfordert eine bestimmte Menge Geld vom Mieter. Als Begründung weisen sie eine Version vor, wonach die Miete sofort steigen wird. Natürlich hat diese Tatsache nur eine Grundlage, wenn das Gerät keine Geräte zur Aufzeichnung des Verbrauchs verbrauchter Ressourcen hat. In diesem Fall werden die Indikatoren in den Einnahmen entsprechend der Anzahl der Mieter wachsen.

Aus diesem Grund ist es notwendig, das Problem beim Abschluss eines Miet- und Aufenthaltstitels sofort zu klären. Alle umstrittenen Punkte sollten sich unbedingt in dem Dokument widerspiegeln.

Darüber hinaus bieten viele betrügerische Firmen angesetzliche Registrierung gegen Gebühr. Wer sich an zweifelhafte Geschäftsleute wendet, riskiert nicht nur, ohne willkürlichen Geldbetrag zu bleiben, sondern kann auch gefälschte Dokumente über Aufenthaltsgenehmigungen erhalten.

Haftung für einen Aufenthalt ohne Aufenthaltserlaubnis

Alle Bürger, die ohne Aufenthaltserlaubnis für mehr als drei lebenMonate, sowie die Eigentümer oder Mieter von Wohnungen unterliegen Verwaltungsstrafen. In jedem Subjekt der Russischen Föderation können bestimmte Geldstrafen festgesetzt werden.

Preis der vorübergehenden Registrierung

Zum Beispiel, in der Hauptstadt und St. Petersburg, Bewerberzahlen von drei bis fünftausend Rubel, und Vermieter / Eigentümer - ein paar tausend mehr, juristische Personen die gleiche Verletzung mit Sanktionen von bis zu achthunderttausend belastet. Ich muss sagen, dass in anderen Regionen die Geldstrafen etwas niedriger sind. Sie sind: für die Bürger - 2-3 Tausend, für die Eigentümer der Wohnräume - bis zu fünftausend, und für die Organisationen - bis zu 750 Tausend Rubel. Vielleicht ist ein solcher Unterschied in den Zahlen zwischen den Hauptstädten des Landes und anderen Regionen auf einen höheren Lebensstandard in St. Petersburg und Moskau zurückzuführen.

Wie man Haftung vermeidet

Wie man eine vorübergehende Registrierung an dem Ort vornimmtohne Probleme bleiben? Es wäre ein Fehler zu glauben, dass in allen Fällen ohne Ausnahme Strafen für Bürger verhängt werden, die wegen einer Straftat verurteilt wurden. Die Gesetzgebung definiert alle Fälle, in denen keine administrative Bestrafung folgt:

  1. Wenn eine Person ohne Aufenthaltserlaubnis in demselben Subjekt der Russischen Föderation lebt, in dem er eine permanente Registrierung hat.
  2. Wenn der Antragsteller und der Vermieter Verwandte oder Ehegatten sind.

Registrierung von Kindern

Brauchen Sie eine vorübergehende Registrierung für Kinder? Sie können Ihr Kind an der Adresse des Wohnorts des Elternteils anmelden. Wenn der Papst und seine Mutter plötzlich kontroverse Fragen zum Aufenthalt des Kindes haben, kann nur das Gericht alle Probleme lösen.

Ich muss sagen, dass die Verabschiedung des Gesetzes "OnBildung "führte dazu, dass viele Eltern ihre eigenen Kinder vorübergehend in einem anderen Gebiet eintragen lassen. All dies geschieht natürlich fiktiv, da die Kinder in Wirklichkeit mit ihrer Mutter und ihrem Vater zusammenleben. Warum machen sie das? Die Bedeutung solcher Handlungen der Eltern ist ziemlich offensichtlich. Die Sache ist, dass hinter jeder Bildungseinrichtung ein bestimmtes Territorium festgelegt wird, deshalb nehmen Sie in ihnen nur jene Kinder an, die registriert sind.

vorübergehende Registrierung der Russischen Föderation

Für Eltern, die planen, ihr Kind wegzugebenIn einer bestimmten Schule gibt es keinen anderen Ausweg, als vorübergehend den Wohnort zu wechseln. Der Vorteil der Immatrikulation haben jedoch nur jene Kinder, die eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis besitzen. Bei einer vorübergehenden Registrierung können Sie nur auf die Plätze zählen, die nach dem Erhalt des Hauptdatenstroms zukünftiger Schüler übrig geblieben sind. Zum Beispiel, eine bestimmte Bildungseinrichtung ist beliebter, dann hat das Kind eine befristete Aufenthaltserlaubnis, es besteht ein Risiko im Allgemeinen, von der Liste zu bleiben. In diesem Fall müssen sich die Eltern nur an die Schule wenden, die sich am Ort der ständigen Registrierung befindet.

Registrierung von Ausländern und Personen ohne Aufenthaltserlaubnis

Für Ausländer gibt es eine spezielle RegelungLage auf dem Territorium der Russischen Föderation. Alle Personen, die aus anderen Staaten gekommen sind, müssen sich innerhalb einer Woche beim FMS melden und bei der Registrierung eine Markierung in der Migrationskarte erhalten. Ausländer sammeln dieselben Dokumente wie russische Staatsbürger, nur mit einem Unterschied: Sie müssen auch eine Aufenthaltserlaubnis oder eine befristete Aufenthaltserlaubnis vorlegen.

vorübergehende Registrierung von Bürgern

Siedler und Flüchtlinge sind verpflichtet, den Migrationsdienstspezialisten mit einem Verweis auf den Vergleich zu versorgen.

Fassen wir zusammen

Am Ende können Sie die wichtigsten Schlussfolgerungen zusammenfassen und zeichnen:

  1. Der Aufenthaltsort ist der Raum, in dem die Person vorübergehend lebt. Bleibt ein Bürger länger als drei Monate dort, dient dies als Grundlage für die Registrierung.
  2. Es ist notwendig, ein bestimmtes Paket von Dokumenten zu sammeln.
  3. Kontaktieren Sie die FMS-Abteilung persönlich, senden Sie einen Brief per Post oder nutzen Sie das Portal für öffentliche Dienste.
  4. Die Bearbeitungszeit beträgt drei Werktage, im Notfall acht.
  5. Ein Bürger erhält ein Registrierungszertifikat.
  6. Wenn eine Person die Verpflichtung zur Ausstellung einer befristeten Aufenthaltserlaubnis ignoriert hat, kann sie mit einer Geldstrafe zur Verwaltungsbehörde gebracht werden.

Jetzt weißt du wie das Temporäre istRegistrierung, die Unterlagen für diese benötigt werden, so dass, wenn seine Registrierung Sie offene Fragen nicht haben. Wenn Sie die Ratschläge in diesem Artikel folgen wird ganz einfach zu registrieren.

</ p>
  • Bewertung: