Site-Suche

Stellen Sie die Lautstärke ein: Wie viel können Sie in der Wohnung Lärm machen?

Mehr und mehr Menschen reparieren normalerweise nichtsind auf die Installation von Schallschutzfenstern und Eingangstüren zu ihren Häusern beschränkt. Die Anordnung der Lärmisolierung entlang der Wände einer Wohnung, die an benachbarte Wohnungen grenzt, ist eine vollkommen normale Lösung, die aus einem praktischen Gesichtspunkt erklärt werden kann. Schließlich wissen nicht alle Mieter von Mehrfamilienhäusern, wie viel Lärm in der Wohnung gemacht werden kann und wann nicht.

Der Brief des Gesetzes: Wann können Sie in voller Lautstärke?

Wie lange kannst du Lärm in der Wohnung machen?
Vielleicht werden Sie überrascht sein, aber ein separates Gesetz,Regulierung der Klänge von Bürgern in der Nacht ausgegeben, existiert. Genaue "Stunden der Nacht Stille" werden von regionalen Gouverneuren festgelegt. Für die Hauptstadt der Nacht - es ist Zeit von 22.00 bis 6.00 Uhr, aber St. Petersburg kann von 23.00 bis 7.00 Uhr der Ruhe rühmen. Um herauszufinden, wie viel Lärm Sie in der Wohnung machen können, müssen Sie die Gesetze der Region sorgfältig studieren.

Aber was kann als Lärm betrachtet werden? Das Gesetz besagt, dass nachts die Lautstärke von 42 dB nicht überschritten werden darf. Dieses Rezept gilt für alle Tonwiedergabegeräte, Geräte, die Geräusche während der Arbeit, Menschen und Tiere erzeugen. Aber wie kann man ohne Verwendung von Instrumenten eine Schallschwelle von 40 dB selbst bestimmen? Das ist eine gemäßigte etwas gedämpfte menschliche Sprache, der Klang einer Waschmaschine oder eines Computers.

Wie weit kannst du Lärm in der Wohnung machen und welche Bestrafung wird dem Lärm zur falschen Zeit folgen?

Mit wieviel Lärm kann man in der Wohnung machen
Für Verstöße gegen das "ruhige" Gesetz wird angenommenVerwaltungsstrafe in Form einer Geldbuße. Bei der ersten Attraktion kann es bis zu 1 Tausend Rubel inklusive sein. Alle wiederholten Verstöße kosten mehr - bis zu 3 Tausend Rubel. In Ausnahmefällen kann bis zu 15 Tage in Gewahrsam genommen werden. Für die schlimmsten Menschenrechtsverletzer besteht die Aussicht auf Räumung vor Gericht.

All diese Strafen gelten nicht nur fürWer nicht weiß, wie lange man in der Wohnung Lärm machen kann und sich nachts lautstark benimmt. Im April 2012 gab es eine "Erklärung" zum Schweigegesetz. Laut diesem Dokument sollte der Lärm von Anwohnern von Mehrfamilienhäusern nicht nur durch Dezibel, sondern auch durch den Komfort der Nachbarn bewertet werden. Und wenn diese Änderung verständlich und gerechtfertigt ist, wie viel können Sie in der Wohnung durch "Abklärung" Lärm machen? Es gibt keine festgelegten Fristen, aber auch alle in der Nachbarschaft lebenden Personen sollten sich nicht unwohl fühlen. Mit anderen Worten, wenn ein Mieter eines Hochhauses beschließt, laut nach dem Essen Musik zu hören, und seine Nachbarn zu dieser Zeit beschließen, das Kind ins Bett zu legen, obwohl auf der Seite derer, denen der Ton stört.

Wie lange kannst du Lärm in der Wohnung machen?
Was machen diejenigen, die regelmäßig erfahren?Unannehmlichkeiten wegen anderer, die nicht wissen, wie viel Lärm in der Wohnung gemacht werden kann? Der Grund für den Anruf des Bezirkspolizisten ist sogar der Lärm, den Sie tagsüber nicht mögen. Im Falle von Verstößen gegen das Gesetz über Nacht Stille, können Sie die Dienststelle anrufen. Sollte einer der Mieter des Wohnhauses regelmäßig gegen öffentliche Ruhe verstoßen, denken Sie an den kollektiven Appell an die Polizei mit anderen Mietern zu Hause oder auf der Veranda. Es wird nicht überflüssig sein, ihre Ansprüche gegenüber einem Nachbarn persönlich zu äußern. Versuchen Sie ruhig und vernünftig zu sagen, dass Sie nachts manchmal genug Schlaf bekommen und versuchen, einen Kompromiss zu finden.

</ p>
  • Bewertung: