Site-Suche

Wie kann man eine Petition beim Gericht einreichen?

Ein Antrag an ein Gericht ist eine Anfrage eines Teilnehmers in einem Fallzu dieser Instanz. Es besteht darin, einen Antrag zu stellen oder eine Entscheidung zu widerlegen. Mit Hilfe eines solchen Papiers kommuniziert der Beklagte oder der Kläger mit dem Gericht, macht Beschwerden und legt wichtige Punkte, die früher nicht berücksichtigt wurden, zur Prüfung vor.

Zu wissen, wie man eine Petition bei Gericht einreicht, kann in verschiedenen Situationen helfen. Z.B,

Petition vor Gericht
ein Kind ist krank, du kannst nicht kommenTreffen und Sie wollen, dass es verschoben oder gehalten wird, ohne dass Sie daran teilnehmen. Oder vielleicht wurde Ihnen die Vorlage des notwendigen Dokuments verweigert, das bei der Prüfung des Falles verwendet werden sollte, und Sie möchten das Gericht bitten, es zurückzufordern. Es kann auch ein Misstrauen gegenüber der Jury und ein Antrag auf Ausschluss von der Anhörung sein. Nach der allgemein anerkannten Regel wird ein Antrag beim Gericht schriftlich eingereicht. Im Falle Ihrer Anwesenheit bei der Sitzung kann sie jedoch mündlich eingereicht werden, was in der allgemeinen Akte des Falles enthalten sein wird.

Ihre Petition muss durch Gesetz geprüft werden,aber nicht unbedingt das ist zufrieden. Aus diesem Grund muss jede Petition an das Gericht ordnungsgemäß motiviert werden. Es sollte die Liste der Gründe angeben, warum Sie das Gericht bitten, eine Maßnahme zu ergreifen. Zu der Anfrage können Sie die notwendigen Unterlagen beifügen, die Ihre Position zweifelsfrei bestätigen. Zum Beispiel, wenn eine Petition an ein Gericht eine Bitte um Vertagung der Anhörung wegen Ihrer Krankheit beinhaltet, müssen Sie eine Kopie des Krankenblattes oder eine Bescheinigung beifügen, dass Sie stationär behandelt werden.

Wie schreibe ich eine Petition an das Gericht?
Voraussetzungen für das Schreiben eines Antrags an das Gericht

Strenge Anforderungen, wie man eine Petition schreibtGericht, existiert nicht. Bei seiner Registrierung wird empfohlen, die gleichen Regeln zu befolgen, die bei der Abfassung der Behauptungen verwendet werden: die Namen, die Adressen der Personen, die am Geschäft teilnehmen, den Namen des Richters, die Nummer Ihres Unternehmens zu bezeichnen. Dann ist es notwendig, die Petition selbst zusammen mit den Umständen, die sie rechtfertigen, anzugeben. Das Dokument muss die Unterschrift des Antragstellers enthalten.

Zu einigen Anträgen (auf der Herausforderung eines Richters, aufSicherung der Forderung, Ausstellung eines Duplikats Ihres Vollstreckungstitels), verlangt das Gesetz besondere Anforderungen. Sie können in speziellen Verfahrensvorschriften festgelegt oder von einem Rechtsanwalt konsultiert werden.

Regeln für das Schreiben einer Klage an ein Gericht

In der Regel unterliegen solche Dokumente nicht der staatlichen Steuer, sondern der Steuer

wie man eine Petition beim Gericht einreicht
Der Code bietet die folgenden Ausnahmen für diese Regel:

  • Ein Antrag auf die Durchsetzung der Forderung (für die Fälle, die vor dem Schiedsgericht berücksichtigt werden) - nicht weniger als 2000 Rubel;

  • Einreichen einer Anfrage für eine zweite Kopieeine Gerichtsakte, eine Aufzeichnung der Gerichtssitzung, eine Kopie eines anderen Dokuments aus dem Fall vom Gericht ausgestellt, sowie bei der Einreichung von Anträgen auf die Ausstellung eines Exekutivdokuments (sein Duplikat) - 4 Rubel pro Seite, aber mindestens 40 Rubel.

Um ein Papier richtig zu erstellen und den Kern der Sache richtig zu formulieren, lohnt es sich, sich an Anwälte zu wenden. Sie werden helfen, eine kompetente Petition an das Gericht zu schreiben, die vom Gericht ohne Entschuldigungen berücksichtigt wird.

</ p>
  • Bewertung: