Site-Suche

Wie viel kostet eine Scheidung? Die wichtigsten Nuancen des Verfahrens

Die Beziehung zwischen einer Frau und einem Mann -sehr komplexe Angelegenheit. Leider werden nicht immer glückliche Ehen im Himmel gemacht, und nicht selten kommt es vor, dass nach einigen Jahren des Zusammenlebens die Eheleute sich dazu entschließen, sich zu trennen. In diesem Fall stehen sie in der Regel vor einer Reihe von Fragen, unter anderem zum Beispiel: Wie hoch ist die Scheidung und wie verläuft sie? Wir werden versuchen, alle Nuancen und Fallstricke zu verstehen.

Das Verfahren zur Registrierung einer Scheidung in einem Standesamt

In Russland gibt es heute mehrereWege, die ehelichen Beziehungen aufzulösen. Das einfachste Verfahren ist, eine Scheidung durch ein Standesamt zu arrangieren. Um den Vorgang auf diese Weise auszuführen, können jedoch nicht in allen Fällen mehrere Bedingungen erfüllt sein, nämlich:

  • Ehepartner sollten keine minderjährigen Kinder haben (dieser Aspekt betrifft sowohl Einheimische als auch adoptierte Kinder);
  • Ehepartner sollten keine Vermögens- und anderen finanziellen Auseinandersetzungen haben.
    Wie viel ist Scheidung?

Ehepartner sollten ihren gegenseitigen Wunsch ausdrückenScheidung schriftlich, können Sie zwei separate oder eine allgemeine Aussage machen. Wenn Sie an der Frage interessiert sind, wie hoch die Gebühr für die Scheidung ist, dann wissen Sie, dass jeder der früheren Ehegatten den Staat für 400 Rubel bezahlen muss. Scheidung durch ein Standesamt in Abwesenheit eines Ehegatten ist nur möglich, wenn:

  • einer der Ehepartner fehlt für eine bestimmte Anzahl von Jahren;
  • einer der Ehegatten ist offiziell als inkompetent anerkannt;
  • einer der Ehepartner sitzt im Gefängnis und verbüßt ​​eine Haftstrafe von 3 Jahren.

Gerichtliche Registrierung der Scheidung

Jetzt, als klar wurde, wie viel eine Scheidung durch das Standesamt wert ist, ist es notwendig, die Einzelheiten des vor Gericht geführten Verfahrens zu klären.

Scheidung häufig vor Gericht anordnenist mit einem Konflikt zwischen den Parteien verbunden. Dies ist jedoch bei weitem nicht der Fall. Es gibt Fälle, in denen trotz der Solidarität der ehemaligen Ehegatten das Verfahren immer noch im Gerichtssaal stattfindet. Der Buchstabe des Gesetzes spielt in diesem Fall eine entscheidende Rolle.

Wenn beide Ehegatten Minderjährige habenKinder, die sich scheiden lassen, kann das Gericht entscheiden, dass die Familie nicht gerettet werden kann, und ihre gemeinsame Zukunft scheint unmöglich. Wenn eine der Parteien der Forderung nicht zustimmt, wird das Gericht den ehemaligen Ehegatten Zeit geben, zu versuchen, die Meinungsverschiedenheiten, die sich ergeben haben, zu beseitigen. Ein solcher Zeitraum beträgt normalerweise ein bis drei Monate. Am Ende der zugeteilten Zeit entscheidet das Gericht, ob der Fall abgeschlossen wird, wenn die Parteien einen Waffenstillstand erreicht haben, oder sich von den Ehegatten scheiden lassen, wenn der Kläger auf die Begehung dieses Gesetzes besteht.

Wie viel ist eine Scheidung durch ein Gericht

Das Gericht entscheidet nie über den Erhalt der Familie, wenn eine der Parteien gegen diese Entscheidung ist. Neben der Auflösung von Familienverhältnissen werden vor Gericht folgende Fragen geklärt:

  • Teilung des Eigentums;
  • die Unterhaltszahlungen an Kinder;
  • Bestimmung des Wohnortes von Kindern;
  • die Unterhaltszahlung an einen der Ehegatten.

Wie viel kostet eine Scheidung durch ein Gericht? Der Betrag ändert sich in diesem Fall nicht, beide Ehepartner müssen eine Gebühr von 400 Rubel bezahlen. Man sollte jedoch wissen, dass im Falle einer Konfliktsituation die Scheidungskosten erheblich steigen können. Dies ist darauf zurückzuführen, dass bestimmte Kosten erforderlich sind, um rechtliche Schritte einzuleiten und bestehende Probleme zu lösen. Insbesondere sind hohe Ausgaben erforderlich, um die Kosten von Anwaltsleistungen zu decken.

Die Gebühr für eine Scheidung in der Zukunft

Die Frage, wie viel Scheidung jetzt wert ist, wienie wirklich für Einwohner Russlands im Jahr 2014. Die Regierung der Russischen Föderation hat letztes Jahr eine Initiative zur Erhöhung der Gebühr vorgeschlagen, die bei der Scheidung zu zahlen ist. Unbestätigten Berichten zufolge müssen unglückliche Ehepartner in naher Zukunft für bis zu 30 Tausend Rubel berappen.

Wie hoch ist die Gebühr für die Scheidung?

Ist die Frage, wie viel es kostetScheidung für den Erhalt der Familie in unserem Land? Es ist kein Geheimnis, dass Russland in diesem Indikator einen traurigen Wettbewerb für jedes Land in der Dritten Welt machen kann. Soweit diese Initiative von Abgeordneten legitim ist, ist die Frage eher umstritten. Schließlich kann ein erheblicher Zoll die beiden Parteien daran hindern, ihre eigene legitime Entscheidung zur Beendigung des Ehelebens zu treffen. Auf Seiten der Bürger stieß eine solche Initiative auf eine scharfe, aber berechtigte Empörung. Eine der Meinungen zu diesem Thema ist, dass eine solche schlecht durchdachte Initiative die Institution der Familie weiter zerstören kann.

Wie viel ist jetzt Scheidung

Scheidung mit einem ausländischen Staatsbürger

Wie viel ist die Scheidung des Ehegatten, von denen einerist ein Alien? In diesem Fall hängt vieles von dem Land ab, in dem das Scheidungsverfahren durchgeführt wird. Wenn das Verfahren auf dem Territorium der Russischen Föderation stattfindet, unterscheidet es sich kaum von dem üblichen Verfahren, einschließlich der Höhe der eingeführten Gebühr. Bürger der Russischen Föderation, die außerhalb ihrer Grenzen leben, können die Scheidung beim Konsulat beantragen.

</ p>
  • Bewertung: