Site-Suche

Echtes und bewegliches Eigentum: Was sind die Unterschiede?

Wir alle begegnen oft solchenKonzepte wie bewegliches und unbewegliches Vermögen. Was sind ihre Unterschiede? Auf der einen Seite scheint es klar zu sein: beweglich - das ist etwas, das sich bewegen kann, sich bewegen kann und daher unbeweglich nicht gemacht werden kann. Dennoch möchte ich diese beiden Konzepte genauer betrachten, um klar zu verstehen, was was ist. Bewegliches Eigentum sind also Dinge, die mit Hilfe eigener oder anderer Kräfte von Ort zu Ort bewegt werden können. Diese oder andere Merkmale und Funktionen dieser Artikel werden jedoch nicht verletzt. Das russische Recht beschränkt sich auf eine sehr einfache Aufzählung dessen, was als bewegliches Vermögen eingestuft werden kann, nämlich: Kraftverkehr für eine Vielzahl von Zwecken; Computer- und Bürogeräte; alle Arten von Industrieanlagen; Schmuck; Wertpapiere; Haushaltsgeräte; Möbel und andere Haushaltsgegenstände.

Seltsamerweise teilt sich das französische Gesetzbewegliches Eigentum auf zwei Arten: bewegliches Eigentum und bewegliche Sachen. Die ersten beinhalten zum Beispiel Schiffe, Flugzeuge, Weltraumobjekte, das ist alles, was sich "unabhängig" bewegen kann. In einigen Fällen können solche Entwürfe jedoch als sogenannte bewegliche Immobilien klassifiziert werden. In der russischen Gesetzgebung beziehen sich alle oben genannten Konstruktionen auf gewöhnliche Immobilien, die Grundstücke, irgendwelche Gebäude und Strukturen, Wasserobjekte, mehrjährige Plantagen und Wälder, Untergrundbereiche usw. umfassen. Mit anderen Worten, alles, was mit der Erde verbunden ist und unmöglich ist, sich zu bewegen oder zu bewegen, ohne den Zweck des Objekts zu beschädigen, wird unbewegliches Eigentum genannt.

Jeder hat das Recht, frei zu besitzenentsorgen und verwenden Sie den Besitzer, von dem er ist. Betrachtet man die Unterschiede zwischen diesen beiden Arten von Immobilien genauer, so ist anzumerken, dass die Rechte an beweglichen Sachen und verschiedenen staatlichen Registrierungstransaktionen nicht darunter fallen, mit Ausnahme von Fällen, die direkt in den Rechtsvorschriften festgelegt sind. Dies gilt insbesondere für Kraftfahrzeuge. Jede Immobilie erfordert eine Registrierung, so dass der potentielle Eigentümer rechtlich dazu berechtigt ist.

Es gibt eine solche Zeit, wenn man sich auf diese beziehtoder andere Arten von Eigentum an der Kategorie der beweglichen Fehler sind erlaubt. Dies kann dazu führen, dass das Recht, es zu besitzen, als nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden kann, und daher Transaktionen mit ihm als ungültig anerkannt werden. Als Folge eines solchen Missverständnisses kann eine Person, die sich als Eigentümer betrachtet, möglicherweise nicht beweisen, dass er ein solcher ist. So können zum Beispiel Sachen, die als bewegliches Eigentum angesehen werden können, wenn sie bewegt werden, Schaden erleiden, der nicht unmöglich, aber zu kostspielig ist. Dies gilt insbesondere für Strukturen wie im Boden vergrabene Chemikalienlagertanks, Eisenbahnstrecken in großen Industriezweigen, unterirdische Verbindungen usw. Theoretisch kann all dies bewegt werden, aber wird es den Betrieb des gemeinsamen Systems nicht beschädigen? Natürlich tut es weh, deshalb wird empfohlen, solche Immobilien als Immobilien zu registrieren.

In der Tat gibt es eine Menge Feinheiten, besondersWie für die verschiedenen Arten von Geräten, weil es ein Gesetz von beweglichen Sachen, die der staatlichen Registrierung unterliegen nicht. Lassen Sie uns versuchen, ein Beispiel von Schienen zu erklären: eine Schiene - dieses Gerät, aber als sie und alle anderen sind so angebracht, dass alle zusammen eine längere Struktur sein, die in die Kategorie von Immobilien fällt. Das heißt, die Rechte und mit ihnen umgehen sollten nach dem Verfahren registriert werden, die für Immobilien zur Verfügung gestellt, das heißt, nachdem die Schienen in die Schiene eingearbeitet wurden, können sie nicht verkauft, gespendet werden, verschenkt oder auf eine andere Weise als bewegliches angeordnet . Eine Ausnahme kann nur Fälle, in denen der Weg vollständig abgebaut wird, und sie aus rechtlicher Sicht nicht mehr existieren. Dann wieder demontierte die Schienen bewegliche Sachen worden, die nach eigenem Ermessen entsorgen können.

</ p>
  • Bewertung: