Site-Suche

Bericht über die Ausführung des Vertrags für 44-FZ: Musterfüllung, Beispiel, Begriffe

Prozess der Ausführung, Ausführung und Lieferung des Vertragssollte gesetzlich geregelt sein. Föderale Gesetz „Über Vertragssystem in der Beschaffung von Waren, Arbeiten und Dienstleistungen für staatliche und kommunale Bedürfnisse“ liefert alle notwendigen Informationen über die Durchführung der Vertragsakte. Nr. 44-FZ wird in diesem Artikel ausführlich besprochen.

Über die Erfüllung des Vertrages

Das eingeführte Bundesgesetz regeltdie Beziehungen, die mit der Aufrechterhaltung der Bedürfnisse des städtischen und staatlichen Charakters verbunden sind. Im Beschaffungssystem ist Korruption oft ein Phänomen, und daher müssen verschiedene Arten von Missbrauch rechtzeitig unterdrückt werden. Vielleicht ist dies durch die folgende Reihe von Maßnahmen:

  • hochwertige Beschaffungsplanung;
  • klare Definition der Lieferanten;
  • Abschluss von zivilrechtlichen Verträgen in strikter Übereinstimmung mit den Gesetzen der Russischen Föderation;
  • Audit im Bereich der Beschaffung von Waren, Dienstleistungen und Arbeiten;
  • Überwachung der Einkäufe;
  • die Ausführung von Verträgen unter Berücksichtigung aller Merkmale.

Das Vertragssystem bei der Beschaffung von verschiedenen Dienstleistungen, Waren und Werken sollte nach folgenden Prinzipien arbeiten:

  • Offenheit und Transparenz;
  • Professionalität des Kunden;
  • Gewährleistung und Unterstützung des Wettbewerbs;
  • Anregung von Innovation;
  • Einheit des gesamten Systems;
  • Verantwortung für die Ergebnisse von Sicherheiten usw.

Informationen über die Berichte über die Ausführung des Vertrags für 44-FZ sind in den Artikeln 94 bis 96 festgelegt. Es sind diese Artikel, die weiter demontiert werden.

Über die Erfüllung des Vertrages

Was ist die Ausführung des Vertrags? Nach Artikel 94 Absatz 1 des Bundesgesetzes ist dies eine Reihe von Maßnahmen, die nach Abschluss des Vertrags bestimmte Ziele erreichen sollen. Dies geschieht durch die Interaktion des Lieferanten mit dem Kunden. Alle Aktionen müssen in strikter Übereinstimmung mit dem russischen Zivilrecht durchgeführt werden.

Bericht über die Ausführung des Vertrags für 44 FZ

Folgende Aktivitäten sollten hervorgehoben werden:

  • Abnahme der gelieferten Waren oder Dienstleistungen, sowie einzelne vertraglich festgelegte Arbeitsschritte. Die Abnahme sollte eine Überprüfung der gelieferten Waren beinhalten.
  • Bezahlung der gelieferten Waren oder der Dienstleistungsergebnisse durch den Kunden.
  • Das Zusammenwirken des Kunden mit dem Auftragnehmer bei der Gestaltung, Änderung oder Beendigung des Vertrages. In Fällen von Vergehen können besondere Verantwortungsmaßnahmen getroffen werden.

Ausführende oder Auftragnehmer sind verpflichtet, dies unverzüglich zu tunalle notwendigen Informationen über die Ausführung ihrer Verpflichtungen über die sich abzeichnenden Schwierigkeiten auf, wie die Leistungen zu erbringen, und so weiter. d. Der Kunde eine qualitative Abnahme von Waren oder Dienstleistungen erbringen muss.

Über den Kunden

Die meisten Aktivitäten im Prozess des ErlangensDienstleistungen oder die Übertragung von Waren wird natürlich vom Darsteller durchgeführt. Es liegt in seiner Verantwortung, den Qualitätsprozess des Produkts oder der Dienstleistung in Übereinstimmung mit allen Normen des Rechts zu gewährleisten. Der Kunde hat jedoch auch eine Reihe von Pflichten, die das Gesetz regelt.

44 fs Leistungsbericht des Vertrags

Als Folge der Annahme,spezielle Kontroll- und Verifikationsmaßnahmen. Überprüfung der vom Auftragnehmer gelieferten Ergebnisse erfolgt spezielles Know-how mit. Alle fachmännischen Maßnahmen sollten vom Kunden bereitgestellt werden. Dieser Kunde ist verpflichtet, unter Beteiligung von Experten bei der Umsetzung der entsprechenden Arbeiten zu beschäftigen.

Prüfung

Expertenaktivität ist ein obligatorisches Element beim Verkauf von Waren oder Dienstleistungen. Die gelieferte Ware muss überprüft werden, außer in folgenden Fällen:

  • der Kunde ist der Experte selbst;
  • das Ergebnis der im Rahmen des Auftrags durchgeführten Arbeiten ist die Dokumentation des Projekttyps, der Ergebnisse von technischen Untersuchungen, Zertifikaten des Kapitalaufbaus und so weiter;
  • einige andere Punkte in den Artikeln des Bundesgesetzes in Frage gestellt (Art. 94, Abs. 4).
    Bericht über die Ausführung des Auftrags für die 44 FZ-Musterfüllung

Zur gleichen Zeit kann die Regierung bestimmenbestimmte Fälle, in denen besondere Expertenprüfungen erforderlich sind. Das Prüfungsverfahren wird auch vom ausführenden Organ der Macht festgelegt. Experten haben auch das Recht, vom Kunden alle notwendigen Unterlagen zu verlangen, die notwendig sind, um Arbeiten des Kontroll- und Verifizierungstyps auszuführen.

Über die Annahme von Waren

Ein wenig mehr über den ProzessAnnahme - das wichtigste Element, das im Bericht über die Ausführung des Vertrags für 44-FZ enthalten ist. So kann nach der Entscheidung des Kunden eine spezielle Akzeptanzkommission erstellt werden, die mindestens von fünf Personen betreten werden muss. Die Reihenfolge der Abnahmearbeiten und der Zeitpunkt ihrer Umsetzung sollte in strikter Übereinstimmung mit den im Vertrag festgelegten Normen durchgeführt werden. Alles sollte in einem speziellen Dokument gemacht werden, das der Kunde selbst unterschreibt. Daten zur Akzeptanz sind im Leistungsbericht enthalten.

Mit 44-FZ kann der Kunde ausgestellt werdenmotivierte Weigerung, ein bestimmtes Produkt zu liefern. Das Ergebnis dieser Maßnahme sind die im Vertrag selbst genannten Konsequenzen. Es ist auch erwähnenswert, dass der Kunde das Recht hat, die erhaltenen Waren oder Dienstleistungen zu verweigern, wenn bei der Annahme offensichtliche Unstimmigkeiten in den Bestimmungen des Vertrags bestehen.

Der Bericht über die Ausführung des Vertrags für 44-FZ muss daher gemäß den Besonderheiten der Abnahmeverfahren erstellt werden.

Über die Ergebnisse der Vertragserfüllung

Gemäß dem Gesetz kann der Vertrag in ausgeführt werdenmehrere Stufen. Daher sollte die Ausführung von nur einer Stufe bereits vom Kunden im Bericht reflektiert werden. Gleichzeitig sollte der Bericht selbst in die Uniform Information Registry aufgenommen werden. Gemäß Art. 94 Nr. 44-FZ muss die Form des Leistungsausweises enthalten:

  • Informationen über die nicht ordnungsgemäße Erfüllung des Vertrags (alle Verstöße müssen detailliert charakterisiert werden);
  • Informationen über die Gründung, Beendigung oder Änderung des Vertrags im Laufe seiner Ausführung;
  • Informationen über die Ausführung des Vertrags sowie über die Einhaltung der Fristen für die endgültige oder mittlere Art der Vertragserfüllung.

Dem Bericht selbst sollten die Ergebnisse der Prüfung und Unterlagen des Annahmekomitees beigefügt werden. Musterfüllung im Bericht über die Erfüllung des Vertrages unter Nr. 44-FZ:

Bericht über die Ausführung des Vertrags für das Formular 44 FZ

Der Bericht geht an das regionale oder föderale Informationssystem - je nachdem, welcher Auftrag erteilt wurde.

Über die Änderung des Vertrags

In Artikel 95 des in Rede stehenden normativen Aktes sind die wichtigsten Normen aufgeführt, nach denen die wesentlichen Vertragsbedingungen geändert werden können. Also, hier ist es wert hervorzuheben:

  • Das Bestehen des Rechts auf VertragsänderungBedingungen, wenn dies im Vertrag selbst geregelt ist. Gleichzeitig sollte die Preissenkung nicht zu einer Änderung der Anzahl der Waren, des Arbeits- oder Dienstleistungsumfangs führen. Die Änderung der Bedingungen sollte sich nicht auf die Qualität der gelieferten Waren oder der erbrachten Dienstleistungen auswirken. Hier lohnt es sich, eine weitere Regel herauszugreifen, nach der die Reduzierung oder Erhöhung des Liefervolumens um mehr als zehn Prozent nicht zulässig ist.
  • Der Wert des abgeschlossenen Vertrags sollte den von der Regierung der Russischen Föderation oder der Exekutivgewalt einer bestimmten Region festgelegten Preis nicht übersteigen.
  • Wenn der Vertrag mit einer ausländischen Organisation für die Behandlung eines russischen Bürgers außerhalb der Russischen Föderation geschlossen wird.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Erfüllung des Vertrags nicht istbeinhaltet den Lieferantenwechsel. Eine Ausnahme kann nur erfolgen, wenn der neue Lieferant aufgrund der Umstrukturierung der betreffenden juristischen Person der Rechtsnachfolger des alten Lieferanten ist. Der Wechsel des Kunden ist nur zulässig, wenn der Bericht über die Ausführung des Vertrags auf 44-FZ geändert wird. Ein Beispiel für einen solchen Bericht in der Informationsregistrierung:

Bericht über die Ausführung des Vertrags für 44 FZ Beispiel

Das Verfahren zur Beendigung des Vertrags wird weiter beschrieben.

Über die Beendigung des Vertrags

Unter welchen Bedingungen ist der Vertrag für die Lieferung von Waren oderDienstleistungen können beendet werden? Artikel 95 Absatz 8 des normativen Rechtsakts bezieht sich auf die Vereinbarung der Parteien und den entsprechenden Gerichtsbeschluss. Im Falle der Verweigerung einer Partei wird die Zivilgesetzgebung der Russischen Föderation geleitet.

Natürlich, wenn der Vertrag beendet wird,Liquidation und alle Berichte über die Ausführung der Verträge (für 44-FZ, die Bedingungen der Verweigerung der Ausübung sind unbegrenzt, es ist nur notwendig, alle notwendigen Informationen in das entsprechende Register innerhalb von drei Tagen ab dem Zeitpunkt der Verweigerung aufzunehmen).

Bericht über die Ausführung eines Vertrags für 44 FZ mit einem einzigen Lieferanten
In welchen Fällen ist der Kunde verpflichtet, über die Verweigerung der Erfüllung der Vertragsbedingungen zu entscheiden? Das ist das Gesetz:

  • die gelieferten Waren entsprechen nicht den in den Dokumenten angegebenen Daten;
  • ein Investitionsvertrag wurde für den Verkauf von Waren, deren Produktion gerade erst geschaffen oder erheblich modernisiert wurde, gebrochen.

Wenn ein Vertrag beendet wird, hat eine der ParteienMöglichkeit, Schadensersatz zu verlangen. Dies betrifft beide Fälle mit mehreren Darstellern und mit einem einzigen Anbieter. Der Bericht über die Ausführung des Vertrags für 44-FZ kann Informationen über die möglichen Schadensmengen enthalten.

Durchsetzung des Vertrags

Die Ausführung des abgeschlossenen Vertrages, nachArtikel 96 des betreffenden Gesetzes kann vom Kunden bereitgestellt werden. Die Sicherheit kann viele Formen annehmen: in Form von Bankbürgschaften, die den ursprünglichen Betrag leisten, usw. Gleichzeitig ist die Sicherheit in den folgenden Fällen nicht erlaubt:

  • die Dienstleistungen der Bereitstellung eines Darlehens werden gekauft;
  • der Beschaffungsteilnehmer ist eine staatliche oder regionale Einrichtung des Staatstyps.
    Bericht über die Ausführung des Vertrags für 44 FZ-Platzierungsbedingungen

Wenn der Abschluss eines Vertrages durch unüberwindliche verhindert wirdKraft, kann eine 30-Tage-Strafe auferlegt werden. Bei Überschreitung dieses Zeitraums wird das durchgesetzte Wettbewerbssystem als ungültig anerkannt.

Separat muss man über die Bedingungen der Unterbringung erzählenBericht über die Ausführung des Vertrags für 44-FZ. Daher sollte der Bericht gemäß Artikel 103 innerhalb von drei Tagen in das Informationssystem aufgenommen werden. Gleichzeitig verweist der Regierungsbeschluss Nr. 1093 auf eine einwöchige Frist.

</ p>
  • Bewertung: