Site-Suche

Steuerhinweis (Beispiel)

Steuerbescheid, Probe was in dem Artikel gezeigt wird, repräsentiertist ein von der FNS an den Zahler gesendetes Dokument mit Informationen über die Beträge, die vom Budget abgezogen werden. Sie wird nur erstellt, wenn die Verantwortlichkeit für ihre Berechnung der Kontrollstruktur gesetzlich zugeordnet ist.

Steuerhinweis

Allgemeine Regeln

In Übereinstimmung mit Art. 52 TC berechnet der Zahler selbständig die Beträge, die für den Berichtszeitraum in das Budget einfließen. Die Berechnung erfolgt basierend auf der Basis, den Raten und den Vorteilen (falls vorhanden). Die Gesetzgebung legt diese Verantwortung jedoch in einigen Fällen der territorialen Aufteilung des Föderalen Steuerdienstes auf. Dementsprechend muss der Zahler keine Erklärung abgeben. Die FTS-Abteilung berechnet selbständig den Betrag und sendet Steuerhinweis.

Artikel 52 der Abgabenordnung

Auf der Grundlage dieser Norm bildet sich die FTS-Unterteilung Steuerhinweis. Timing Der Versand ist an den Tag der Zahlung gebunden. In der Kunst 52 gab an, dass das Dokument 30 Tage vor dem Berichtstermin an das Unternehmen gesendet werden sollte. Form der Steuererklärung genehmigt durch den Erlass des Federal Tax Service. Das Dokument muss den abzuziehenden Betrag, die Berechnung der Basis sowie den Stichtag enthalten, zu dem die Verpflichtung zurückzuzahlen ist.

Steuerhinterziehungsbedingungen

Wie bekomme ich einen Steuerhinweis?

Sie können eine Benachrichtigung an den Manager sendenUnternehmen oder sein gesetzlicher (berechtigter) Vertreter, sowie eine Person persönlich nach Erhalt. Das Dokument kann per Einschreiben oder über Telekommunikationskanäle gesendet werden. Wenn die Benachrichtigung per Post gesendet wird, gilt sie innerhalb von 6 Tagen als eingegangen.

In welchen Fällen wird eine Mitteilung erstellt?

Es gibt Artikel in der Abgabenordnung, die die FNS-Unterteilung zur Bildung verpflichten Steuerhinweis. Zahlung der Steuer das Thema produziert unabhängig auf Hinweis. Die FTS erwartet nur bestimmte Beträge für Einzelpersonen. Die Benachrichtigung wird für Steuern gesendet:

  1. Transport (363 Artikel, Punkt 3).
  2. Land (Artikel 397 Absatz 4).
  3. Mit der Immobilie (Artikel 408).
    Steuerbemusterungsbeispiel

Pflichten natürlicher Personen

Die Gesetzgebung verpflichtet die Bürger, die Gebietsabteilung des Föderalen Steuerdienstes über ihr Eigentum und die TS zu informieren, wenn Steuerbescheid Sie wurden nicht gesendet. Gesetz Nr. 52 wurde in Art geändert. 23 NC. Seit dem 1. Januar 2015 hat es begonnen, Klausel 2.1 zu betreiben. Er stellt fest, dass die Zahler von natürlichen Personen auf den Beträgen von ihnen auf der Grundlage der Anmeldung abgezogen, zusätzlich zu den in Absatz genannten Pflichten 1 von Artikel 23, auf ihrer vorhandenen Eigenschaft oder ein Fahrzeug, das als die Objekte der Besteuerung, mit dem Nichterhalt eines Steuerbescheides und Scheitern, sie zu bezahlen berichten muss installiert Steuern. Benachrichtigen Sie die Gebietseinheit an der Adresse des Wohnsitzes oder des Ortes des relevanten Eigentums. Die Nachricht Kopien von juristischen Dokumenten angebracht, um die staatliche Registrierung eines Fahrzeugs bestätigt, für jedes Objekt der Besteuerung. Diese Wertpapiere werden einmalig vor dem 31. Dezember des Jahres, das auf den abgeschlossenen Berichtszeitraum folgt, eingereicht. Dementsprechend, wenn das Thema gewesen ist Mitteilung an die Steuerbehörde über die Beträge, die für diese Objekte berechnet wurden, müssen sie nicht gemeldet werden.

Form der Steuererklärung

Verantwortung

Es ist in der Kunst zur Verfügung gestellt. 129,1 NC. Wenn das Thema nicht empfangen wurde Steuerhinweis über Beträge, die in den Haushaltsplan fürObjekte der Immobilien oder der CU, und keine Informationen über sie zur Verfügung gestellt (oder eine Benachrichtigung rechtzeitig gesendet), hat die Aufsichtsbehörde das Recht, eine Geldbuße zu verhängen. Die Menge der Wiederherstellung beträgt 20% der Sammlung.

Änderungen in der Gesetzgebung

Nach dem 31. August 2016. Benutzer des "Personal Cabinet" auf der offiziellen Website des Federal Tax Service erhalten keinen Papiersteuerbescheid. Alle Einnahmen von diesem Datum können nur über das Internet gedruckt werden. Dennoch könnte ein Bürger eine Erklärung abgeben, dass die Steuererklärung weiterhin per Post eingeht. Dies war im August 2016 notwendig.

Erläuterungen von Spezialisten

Änderungen in der Reihenfolge der Richtung vorgenommenMitteilungen betreffen alle Russen, die unbewegliche Gegenstände (einschließlich Land) oder Autos besitzen. Nach dem 31. August werden alle Benachrichtigungen elektronisch über das Internet gesendet. In diesem Fall wird der Antrag auf Bewahrung von Papiermitteilungen erst 2017 berücksichtigt. Der Bundesdienst erklärt, dass diejenigen Personen, die jemals auf der offiziellen Website des Föderalen Steuerdienstes registriert wurden, automatisch in die Gruppe "Online-Nutzer" gewechselt sind. Dementsprechend sind doppelte Angaben zu den berechneten und zu zahlenden Beträgen nicht sinnvoll. Dieser Übergang ist durch mehrere Umstände bedingt. Zunächst ist es aus wirtschaftlichen Gründen sinnvoll, elektronische Mitteilungen durch elektronische Mitteilungen zu ersetzen. Die Erstellung des Dokuments und das Senden per Post kosten das Budget in einer bestimmten Menge. Mit der Entwicklung von Computersystemen ist der elektronische Umsatz viel bequemer. Nach der Gründung erscheint die Benachrichtigung am nächsten Tag auf der Website. Die Mail geht für mehrere Tage an den Adressaten. Es ist praktisch, Papiermitteilungen an jene Personen zu erhalten, für die das Internet ein teures Vergnügen ist, oder für diejenigen, die nicht die Möglichkeit haben, ein Formular zu drucken. Eine solche Situation entwickelt sich in der Regel in abgelegenen ländlichen Gebieten.

 wie man Steuerhinweis erhält

Fortgeschritten

Steuerbescheide werden an alle Einzelpersonen gesendet,mit den entsprechenden Objekten der Besteuerung, mit Ausnahme von Begünstigten. Eigentümer, die die Eigenschaft oder den Transport während der 2013-2016 Jahren gekauft., Sagte, dies im Jahr 2017 werden die Beträge der Beiträge zum Haushalt sein, wird für die gesamte Dauer des Eigentums berechnet werden. Zugleich sollten wir über die Verantwortung für das Scheitern (Ausfall zu liefern) Informationen über bestehende Immobilien nicht vergessen. Durch Mitteilung angebracht profile-Wurzel. Es wird mit Fehlern gefüllt in den Informationen angegeben Inspektion identifiziert.

Ausnahmen

Die Normen regeln Fälle, wenn die SteuerDie Behörde darf keine Benachrichtigung senden. Insbesondere werden die auf der FTS-Website registrierten Personen mit einem "Persönlichen Konto" keine Benachrichtigung erhalten. Die Benachrichtigung wird an Bürger gesendet, die keinen Antrag gestellt haben, die Möglichkeit zu erhalten, das Dokument per Post zu erhalten. Besitzt eine natürliche Person Privilegien oder Abzüge, die sie vollständig von der Verpflichtung zur Zahlung des Haushalts befreien, wird er auch nicht benachrichtigt. Eine andere Situation, in der ein Bürger keine Benachrichtigung erhält, ist die Existenz einer Steuerschuld, deren Betrag weniger als einhundert Rubel beträgt. Die Verpflichtung, eine Person dem Haushalt zuzuweisen, bleibt bestehen. Die Benachrichtigung wird an ihn gesendet, wenn der Betrag einhundert Rubel übersteigt.

Steuerbescheid der Steuerzahlung

Persönliches Büro

Nach der Registrierung auf der offiziellen Website des Federal Tax Service kann das Thema:

  1. Erhalten Sie aktuelle Informationen über unbewegliche Gegenstände und Fahrzeuge, die Summe der aufgelaufenen und bezahlten Steuern, das Vorhandensein von Überzahlungen und Verzugszinsen.
  2. Überwachen Sie Berechnungen mit dem Budget.
  3. Erhalte, drucke Mitteilungen und Quittungen aus.
  4. Die festgestellten Beträge mit den Dienstleistungen der Partnerbanken abziehen.
  5. Programme zur Bearbeitung von Deklarationen (3-NDFL) herunterladen, im Online-Modus ausfüllen, Dokumente elektronisch an die Inspektion senden.
  6. Verfolgen Sie den Status der Schreibtisch-Audit-Berichterstattung.
  7. Wenden Sie sich an Spezialisten ohne Besuch der Gebietseinheit.
    Steuerbescheid

Zugang zum Service

Es kann auf verschiedene Arten implementiert werden. Die erste Option besteht darin, einen Benutzernamen und ein Passwort zu verwenden. Sie sind auf der Registrierungskarte angegeben. Sie können es in jeder Unterteilung des Federal Tax Service erhalten, unabhängig von der Registrierungsadresse. Bei der Anmeldung am Wohnort muss ein Bürger einen Reisepass bei sich haben. Wenn Sie Einheiten an einem anderen Ort besuchen, wird zusätzlich zu diesem Dokument ein TIN-Zertifikat bereitgestellt. Der Zugang zum "Persönlichen Kabinett" von Bürgern, die das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, wird von ihren Vertretern bei Vorlage der Geburtsurkunde der Person und ihres Reisepasses wahrgenommen. Wenn der Betreffende früher einen Benutzernamen und ein Passwort hatte, diese jedoch verloren hat, ist es notwendig, sich mit einem Reisepass und einem INN-Zertifikat an eine beliebige Abteilung des Federal Tax Service zu wenden.

Sie können den Service auch mit nutzenVerwendung einer elektronischen qualifizierten Signatur (universelle elektronische Karte). Das Schlüsselzertifikat wird von der vom Kommunikationsministerium akkreditierten Zertifizierungsstelle ausgestellt. Es kann auf jedem Medium gespeichert werden. Es kann eine Festplatte, ein USB-Stick, eine Smartcard oder eine universelle Karte sein. Gleichzeitig ist es notwendig, die spezielle Software Cryptoprovider CryptoPro CSP ver zu verwenden. 3,6 und höher. Sie können sich auch mit dem Account der ESIA am "Mein Kaspersky Account" anmelden. In diesem Fall werden die Zugangsberechtigungen benötigt, die für die Genehmigung in der einheitlichen Datenbank der kommunalen und öffentlichen Dienste verwendet werden. Hier ist es wichtig, einen wichtigen Punkt zu berücksichtigen. Eine solche Genehmigung ist nur für diejenigen Bürger möglich, die persönlich einen der Orte der Anwesenheit von Betreibern des einheitlichen Identifizierungs- und Autorisierungssystems ansprechen. Dies sind zum Beispiel Postämter, multifunktionale Zentren usw. Details zur Registrierung auf der offiziellen Website finden Sie in der territorialen Abteilung des Steuerdienstes an der Adresse des Wohnsitzes.

</ p>
  • Bewertung: