Site-Suche

Kryodestruktion der Gebärmutterhals-Erosion ist eine effektive Möglichkeit, eine häufige Erkrankung zu behandeln

Eine der Eigenschaften des weiblichen Körpers istNichtverfügbarkeit des Fortpflanzungssystem für die visuelle Untersuchung durch einen Arzt. Insbesondere ihre Lage ist oft die Ursache der spät, fast zu spät Erkennung von Krankheiten der Fortpflanzungsorgane bei Frauen. Es ist völlig anders mit dem Gebärmutterhals. In einer typischen Umfrage kann die Gynäkologe Veränderungen beobachten an seiner Schleimhautoberfläche auftreten und somit erfahrene Gynäkologen leisten alle Tumoren in der Schleimhaut beobachten und ihre Entwicklung oder das Wachstum in Krebs zu verhindern.

Einer der am häufigsten erkanntenZerebrale Erosion ist eine Untersuchung von Krankheiten. Die Identifizierung der Erosion sollte zu einer gründlichen medizinischen Untersuchung führen. Tatsache ist, dass Erosion, die von Natur aus eine gutartige Geschwulst ist, dazu neigt, zu verfallen und mit der Zeit zur Ursache der Onkologie des Gebärmutterhalses werden kann. Es gibt mehrere Methoden zur Behandlung der Krankheit, aber die effektivste von ihnen ist heute Kryodestruktion der zervikalen Erosion.

Ambulant durchgeführtDie Kryodestruktion ist nach Angaben von Frauen ein völlig schmerzfreies Verfahren, das selbst bei lokaler Anästhesie keinerlei Mittel erfordert. Die Tatsache, dass der Prozess der Oberflächenkühlung eine Schwächung der Empfindlichkeit von Nervenenden und Geweben bewirkt, wirkt spastisch auf die Gefäße und verhindert das Auftreten von Blutungen. Dies sind nicht alle Vorteile des Verfahrens, Kryodestruktion der Gebärmutterhals-Erosion gibt eine Möglichkeit, direkt auf die Quelle der Krankheit zu beeinflussen, in der Nähe von Geweben sind nicht verletzt oder beschädigt.

Ambulant durchgeführt, besetztbuchstäblich ein paar Minuten der Operation erlaubt einer Frau, sofort zu einem vollen Leben zurückzukehren. Als Folge der Behandlung der Erosionsquelle mit gekühltem Stickstoff entwickelt sich ein Ödem in den Geweben des Uterus. Auch Frauen klagen manchmal über eine Entlassung nach Kryodesstruktion des Gebärmutterhalses. Dieses Phänomen - eine natürliche Verteidigung des Körpers, sorgen sich um die Entladung ist es nicht wert. Die Heilung der Ebererosion erfolgt im Laufe des Monats, manchmal ein wenig länger. Die Zeit der Operation sollte mit dem Arzt besprochen werden - es wird normalerweise empfohlen, die erste Phase des Menstruationszyklus, ungefähr den 7.-10. Tag zu wählen.

Der Operation geht eine gründliche Untersuchung derGynäkologe, Kolposkopie. Es wird auch notwendig sein, Ausstriche aus der Vagina und dem Gebärmutterhals zu untersuchen. Es ist sehr wichtig, vor der Operation das Vorhandensein einer Infektion oder pathogenen Mikroflora zu identifizieren und eine vorbereitende therapeutische Behandlung durchzuführen.

Frühzeitige Kryodestruktion der ErosionZervix führt in den meisten Fällen zu einer vollständigen Wiederherstellung der Gewebe und hinterlässt keine Narbenbildung. Ein sehr wichtiger Punkt - die Operation führt nicht zu einer Verschlechterung der Elastizität der Eileiter, dies ist besonders wichtig, wenn die Frau schwanger wird. Eine Kryodestruktion der Zervixerosion kann später keine Komplikationen bei der Eröffnung des Gebärmutterhalses während der Geburt verursachen. Diese Art der Erosionsbehandlung wird allen nulliparen Frauen gezeigt.

In der Tat, Kryodestruktion der zervikalen Erosionist eine operative Intervention, die einige Kontraindikationen hat: das Vorhandensein von akuten entzündlichen Prozessen der Fortpflanzungsorgane, Endometriose, der Nachweis eines dritten Grades der Dysplasie - in solchen Fällen Kryodestruktion der zervikalen Erosion wird nicht durchgeführt. Die Kommentare der Frauen zum Verfahren sind in der Regel positiv. Besonders gut reagierte auf diejenigen, die nach der Behandlung gelang es, schwanger zu werden und sicher schöne Kinder zur Welt bringen.

</ p>
  • Bewertung: