Site-Suche

Chronische Pharyngitis: Ursachen des Auftretens, Merkmale des Verlaufs und der Behandlung

Chronische Pharyngitis für heutesind sehr häufig. Tatsache ist, dass sich nicht alle Patienten sofort an den Arzt wenden, um Hilfe zu bekommen. Die meisten versuchen, die Krankheit selbst zu heilen. In diesem Fall gibt die Pathologie Komplikationen und verwandelt sich in eine chronische Form. Es sollte beachtet werden, dass diese Krankheit am häufigsten bei Männern auftritt. Und im Durchschnitt trifft sich der Ältere viel häufiger als bei jungen Männern.

chronische Pharyngitis
Chronische Pharyngitis entwickelt sich häufig bei RauchernLeute. Darüber hinaus kann die Krankheit durch verschmutzte Luft, kariöse Erkrankungen der Zähne, verlängerte entzündliche Prozesse an den Schleimhäuten des Nasopharynx, verschiedene Pathologien der inneren Organe sowie ein Versagen des Stoffwechsels verursacht werden. Es sollte bemerkt werden, dass Pharyngitis mehrere Formen hat: einfach, subatrophisch, hypertrophisch und körnig. Natürlich benötigt jeder von ihnen seine eigene Behandlung.

Chronische Pharyngitis sollte nur mit behandelt werdenTeilnahme des Arztes. Selbstmedikation kann die Situation verschlechtern. Natürlich können Sie Volksmedizin verwenden, aber Sie müssen diesen Moment mit einem Spezialisten koordinieren. Betrachten Sie nun die Symptome der Krankheit. Die wichtigsten unter ihnen sind: Halsschmerzen, schmerzhafte Empfindungen, Instabilität der Körpertemperatur, erhöhte Speichelfluss. Die subatrophische Form der Erkrankung wird zusätzlich von Trockenheit im Schlund begleitet, der durch Schlucken erschwert wird. Außerdem können Sie in diesem Fall Mundgeruch spüren.

chronische subatrophische Pharyngitis Behandlung
Chronische Pharyngitis vom Granulosatypwerden auch durch die kreisförmigen oder longitudinalen Lymphadenoidformationen bestimmt. Sie haben die Form von Körnern und sind durch rote Farbe gekennzeichnet. Natürlich, um eine solche Pathologie zu heilen, ist es notwendig, zuerst jene Faktoren zu eliminieren, die sie verursachen können. Zum Beispiel, geben Sie schlechte Angewohnheiten auf, um mit der Zeit alle infektiösen und entzündlichen Krankheiten im Körper loszuwerden, achten Sie auf Ihre Gesundheit.

Allgemeine Behandlung beinhaltet die Einnahme von Medikamentenund Gurgeln mit einer Lösung von Natriumchlorid (Bicarbonat). Zusätzlich werden die Schleimhäute mit Glycerin, Lugol oder Protargol geschmiert. Bei den Volksrezepten helfen die Kräuter wie Salbei und Kamille.

chronische Granulosapharyngitisbehandlung
Wenn Sie eine chronische subatrophische Pharyngitis haben,Behandlung beinhaltet nicht nur medikamentöse Therapie, sondern auch die Etablierung einer Diät. Die Hauptsache - essen Sie kein warmes Essen, das Ihren Hals aufheizen kann. Dies ist kontraindiziert. Alle anderen erwähnten Mittel helfen bei der Behandlung. Darüber hinaus gibt es alternative Behandlungen. Zum Beispiel Einfrieren (Kryotherapie).

Wenn Sie chronische Granulosapharyngitis haben,Die Behandlung erfolgt mit Laufflächenkräfte Organismus unter Verwendung Multivitaminpräparate, Inhalationen basierten Kräutertees (Kamille, Calendula, Salbei) wiederherzustellen. Versuchen Sie auch, Ihre Ernährung und vermeiden Sie Lebensmittel zu begrenzen, die allergische Reaktionen hervorrufen können. Natürlich ist es notwendig, schlechte Angewohnheiten aufzugeben. Granulate können mit herkömmlichem Jod kauterisiert werden. Radical Behandlungsmethode ist eine Operation, bei der Tumore mit der Rachenschleimhaut entfernt werden. Nachdem es haben Sie Medikamente vom Arzt zur Genesung ereignislos wurden vorgeschrieben zu nehmen.

</ p>
  • Bewertung: