Site-Suche

Und werde ich nicht fett vom Bier?

bekomme ich Fett von einem Bier?

Fans von solch einem berauschenden Getränk wie Bier, inUnser Land hat eine große Anzahl von Männern und Frauen. Und das ist nicht verwunderlich, denn die Läden haben eine riesige Auswahl an verschiedenen Sorten, die in der Hitze ihren Durst stillen und die freundlichen Zusammenkünfte auffrischen. Aber ist es wirklich harmlos für den Körper? Und nicht nur in Bezug auf den Schaden durch Alkohol selbst. Wir denken, dass jeder Besitzer des sogenannten Bierbauches oft gefragt hat: "Werde ich nicht fett vom Bier?"

Lassen Sie uns zusammen die Wahrheit über die Vorteile und Nachteile eines Schaumgetränks für eine Figur herausfinden. Mit anderen Worten, wir lernen, warum Menschen durch Bier fett werden.

Es ist kein Geheimnis, dass das Bier am meisten trinktdie Nation wird traditionell als die Deutschen betrachtet. Sie verwenden es im Durchschnitt 120 Liter pro Jahr und pro Person. Bei den Russen sind solche Indikatoren übrigens genau doppelt so niedrig. Ein wenig Deutsch stellt sich jedoch ernsthaft die Frage: "Werde ich fett vom Bier oder nicht?" Warum beunruhigt dieses Dilemma die Russen so sehr? Vor allem liegt die Antwort natürlich in der Kultur des Trinkens. Deutsche Burger trinken Bier in der Regel in sich selbst oder mit einer guten fetthaltigen Mahlzeit, notwendigerweise einschließlich Fleischprodukte, in denen man nicht viel trinken kann. Aber das übermäßige Hobby unserer Mitbürger mit allen Arten von Snacks: getrockneter und geräucherter Fisch, Pommes und andere gesundheitsschädliche Produkte - führt bei regelmäßiger Einnahme dieses Getränks nur zu Gewichtszunahme. Die Frage "Werde nicht fett vom Bier" ist also nicht ganz richtig.

warum Fett vom Bier bekommen
An sich enthält es nur 43 kcal pro100 Gramm des Produkts bedeutet, dass ein Glasschaum - ist nur 215 Kalorien, die nicht so viel. Aber die Chips, Nüsse, getrocknete Fische sind viel hochkalorische Nahrung. Darüber hinaus erschrecken viele Ärzte Bier Fans durch die Tatsache, dass es zur Entwicklung von weiblichen Hormonen im männlichen Körper beiträgt, und daher können Fans ein Glas oder ein anderes überspringen kann eine Fettschicht im Körper bilden, charakteristisch für die weibliche Körperstruktur. Dies ist auch zum Teil spielt eine Rolle in das Bild der Bier Formgebung als Getränk einen Satz von Gewichten fördert. Nun, Mädchen sollten nicht vergessen, dass Bier in jedem Fall ein Produkt der Gärung ist, und deshalb enthält es Kohlenhydrate in seiner Masse, die der Körper in der Lage ist, auf die Taille zu legen und nicht in den Verkehr zu bringen.

Bier trinken und nicht fett werden,
Was kann ich tun, um Bier zu trinken und nicht fett zu werden? Denken Sie zunächst an eine einfache Regel: Alles muss das Maß wissen. Und von einem Glas kalten Bieres in Gesellschaft von Freunden ist das Risiko, besser zu werden, nicht so groß. Aber wenn Sie es systematisch und sogar in großen Mengen verwenden, ist es nicht verwunderlich, zusätzliche Kilogramm zu erwerben. Darüber hinaus sollten Sie sich nicht mit kalorienreichen Snacks für Bier beschäftigen. Es ist besser, es mit Fleischgerichten und Salaten zu kombinieren, um den Magen nicht zu überladen und nicht mit Kalorien zu übertreiben. Auch diejenigen, die aus einer Reihe von Fragen über das Problem besorgt sind, "aber nicht vom Bier fett werden", sollten leichte Lichtsorten wählen. Sie enthalten etwas weniger Kalorien als dunkles Bier oder Weizensorten von ungefilterten Getränken und werden daher nicht so viel in der Größe Ihrer Taille treffen.

</ p>
  • Bewertung: